Informationszentrum Technik und Patente (ITP)
Sie sind hier:

12. Patentinformationsforum:
Patente international in der Praxis: Strategien, Erfahrungen, neue Wege

Flyer zur Veranstaltung

Eine Veranstaltung der Technischen Universität Dortmund, der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, der Handwerkskammer Dortmund, der Fachhochschule Dortmund und der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund.

Das Europäische Patent mit einheitlicher Wirkung soll im kommenden Jahr als neues Schutzrecht zur Verfügung stehen. Aus diesem Anlass werden Chancen und Herausforderungen hinsichtlich internationaler Patentanmeldungen hinterfragt:

  • Patente außerhalb des Schutzbereichs Deutschland: Chancen, notwendiges Übel oder nur Kostengrab?
  • International patentieren: Gratwanderung zwischen formalem Schutz und faktischer Durchsetzbarkeit?
  • Das Europäische Patent mit einheitlicher Wirkung: Aussicht auf das alles vereinfachende Schutzrecht oder einfach teuer?

Das Thema wird sowohl aus unternehmerischer Perspektive als auch aus der Perspektive der Hochschulen betrachtet.


Die Veranstaltung findet statt am

Donnerstag, den 26. November 2015, 15 bis ca. 19 Uhr
im Großen Saal der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund
Märkische Straße 120
44141 Dortmund

Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

An die Vorträge schließen sich jeweils Fragerunde und Diskussion an, begleitet von weiteren Experten zu Patentrecht und Patentierungsstrategie.

  • 15.00 Uhr
    Begrüßung
    Klaus Brenscheidt, IHK zu Dortmund
  • 15.10 Uhr
    Das Europäische Patent mit einheitlicher Wirkung
    Christina ten Hövel, Europäisches Patentamt
  • 15.50 Uhr
    Praxisbeispiel 1: Patentstrategie Handwerk
    Klaus Döhrer, vibro-tec GmbH
  • 16.30 Uhr
    Kaffeepause
  • 17.00 Uhr
    Patente als Teil der Verwertungsstrategie an Hochschulen
    Raimond Filges, Fachhochschule Dortmund
    Fritz Krieger, Technische Universität Dortmund
  • 17.30 Uhr
    Praxisbeispiel 2: Patentstrategie KMU
    Konrad Friebe, ABP Induction Systems GmbH
  • 18.10 Uhr
    Networking, Imbiss

 

Moderation

Alfred Schillert, Geschäftsführer PROvendis GmbH
Alfred Schillert ist seit 2001 Geschäftsüührer der Patentverwertungsagentur PROvendis GmbH. Sie transferiert schutzrechtlich gesicherte Innovationen der Hochschulen und Forschungseinrichtungen in die Wirtschaft und macht sie dadurch wirtschaftlich nutzbar.

Experten

Uwe Schneider, Patentanwalt
Als Experte für nationale und internationale Schutzrechte berät Uwe Schneider an der Schnittstelle zwischen Technik und Recht. Er vertritt Unternehmen wie Hochschulen auf dem Gebiet des geistigen Eigentums in Verfahren vor den Patent- und Markenämtern und den zuständigen Gerichten.

Eberhard Kübel, Geschäftsführer TEPAC
TEPAC UG Technologie & Patent-Consulting ist professioneller Lieferant von Informationen zum gewerblichen Rechtsschutz und hat Erfahrungen aus über 8.000 Recherchen im Themenfeld Patente, Marken und Designs. Außerdem eröffnet TEPAC Wege zu Fördermitteln und berät zu Fragen der Verwertung innovativer technischer Ideen.

 

Ansprechpartner

 

 

 

Zuletzt bearbeitet am 29.10.2015