Alternative zum nachfolgenden Chat: E-Mail an die Info-Abteilung

Info-Chat
Sie sind hier:

Zitierhilfen

Einleitung

Das korrekte Zitieren von Literaturstellen ist einer der Grundsätze des wissenschaftlichen Arbeitens. Eine kleine Hilfestellung möchten wir Ihnen hier anbieten.
Welche Zitationsmethode verwendet wird, hängt von der Publikation ab, in der veröffentlicht werden soll. Hier existieren sehr verschiedene Zitationsstile.

Erkundigen Sie sich bitte in Ihrer Fakultät nach dem dort verwendeten Zitationsstil. Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi stellt mehr als 5.000 Zitationsstile zur Verfügung. Sie finden sie im Menü Zitation - Zitationsstil wechseln. Wählen Sie zuerst die Zitationsmethode (z.B. Kurznachweis oder Referenznummer im Text) und danach den Stil. Je nach Zitationsstil variiert die Form etwas.

Zitieren aus Printmedien

Zitate dienen dazu, eigene Aussagen oder Arbeitshypothesen zu belegen, zu erhärten und zu veranschaulichen. Um nicht zum geistigen Diebstahl (Plagiat) zu werden, müssen Zitate durch genaue Quellenangaben deutlich gekennzeichnet werden.

Beispiel für ein Sammelwerk, gedruckt
Buller, Ulrich; Hanselka, Holger; Dudenhöffer, Ferdinand. Zukunftstechnologien Förderung von Elektroautos - wie sinnvoll ist die Unterstützung einzelner Technologien. In: Ifo-Schnelldienst. Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München. München, 2009. S. 3-10.

Zitieren aus elektronischen Medien

Beim Zitieren eines elektronischen Dokuments wird die gewohnte Zitierweise um spezielle Angaben ergänzt. Es muss zusätzlich die URL oder ein Persistent Identifier nebst Zugriffsdatum zur sicheren Identifizierung und Auffindbarkeit angegeben werden.

Den hier genannten Beispielen liegt die DIN ISO 690:2013-10 Information und Dokumentation - Richtlinien für Titelangaben und Zitierung von Informationsressourcen zugrunde.
In Anhang A, Zitierweisen, wird über zwei generell unterschiedliche Zitiermethoden informiert.
In Anhang C, Beispiele für Titelangaben, werden folgende Beispiele für elektronische Dokumente genannt:

Beim Zitieren und Referenzieren elektronischer Ressourcen wie elektronische Monografien, Datenbanken, Computerprogramme, elektronische fortlaufende Sammelwerke, elektronische Diskussionslisten, Blogs und elektronische Nachrichten sind zusätzliche oder erweiterte Beschreibungen erforderlich:

Was sind Persistent Identifier und wie werden sie zitiert?

Kennzeichnung elektronischer Publikationen durch Persistent Identifier-System

Verwenden Sie bei der Zitation die herkömmliche URL, so gibt sie nur den Ort an, an dem das Dokument liegt. Da dieser sich ändern kann, werden inzwischen eindeutige Persistent Identifier-Systeme für Online-Dokumente vergeben und wie folgt zitiert:

Gern verweisen wir zusätzlich auf Informationsseiten zum Zitieren elektronischer Quellen anderer Universitäten:

09.08.16