FH Dortmund - Bibliothek Stadt- und Landesbibliothek Dortmund Universitätsbibliothek Dortmund


InetBib2000
Internet @ Bibliotheken: digital & real
5. InetBib-Tagung vom 8. bis 10. März 2000 in Dortmund

Tagungsprogramm



Mittwoch, 8.3.2000
Ab 10:00 Tagungsbüro: Anmeldung
Universitaet Dortmund, Campus Nord, Audimax-Foyer
12:00
Führungen
Führungen durch die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, die Universitätsbibliothek Dortmund, das Hochschulrechenzentrum der Universität Dortmund.
Anmeldung erforderlich !
Tutorials ( Anmeldung erforderlich ! )
14:00 - 17:00
Universität Dortmund, Audimax
Aufsicht-Scanner in der Praxis: Blitzschneller Einsatz für Dokumentlieferdienste
Nach einigen Jahren, in denen die sogenannten Kopfscanner am Markt sind, sollen in dieser Veranstaltung Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme diskutiert werden. Sowohl Anwender sollen zu Wort kommen als auch Hersteller, die einerseits ihre Systeme vorstellen aber andererseits auch zu den Problemen der Anwender Stellung nehmen werden. Interessant wird diese Veranstaltung vor allem für diejenigen sein, die sich in Praxis oder Theorie bisher mit effizienten Methoden des Scannens und der Dokumentlieferung beschäftigt haben oder dies in näherer Zukunft tun möchten.
--> Zeutschel GmbH
--> Mail an Hans-Joachim Hübner senden Hans-Joachim Hübner, Satzrechenzentrum Berlin (SRZ)
Mail an Martin Liebetruth senden Martin Liebetruth Göttinger Digitalisierungszentrum (GDZ)
Mail an Rolf Rasche senden Rolf Rasche, Imageware Components GmbH
Franziska Müller, Minolta
Moderation:
Mail an Antje Schröder senden Dipl.-Dok. Antje Schröder, UB/TIB Hannover
Mail an Michael Schaarwächter senden Michael Schaarwächter, UB Dortmund
14:00 - 17:00
Universitätsbibliothek, Raum 111
Das Internet-Startpaket
Für alle Anfänger/-innen, die bis jetzt nur vom Internet gehört, aber noch nicht praktisch damit gearbeitet haben und alle Anfänger/-innen die das Internet für ihre bibliothekarische Arbeit nutzen möchten
Voraussetzungen: Tastatur- und Mausbedienung
Lernziele/Inhalt: Umgang mit dem Browser Netscape, Navigieren, Wie finde ich etwas? (Problem der Suche, Suchmaschinen), Lesezeichenverwaltung, Downloaden von Dokumenten und Dateien, E-Mail, bibliothekarische Diskussionslisten, bibliografische Hilfsmittel: Kataloge, Datenbanken, einschließlich Dokumentlieferdienste, Volltexte: elektronische Zeitschriften, Auskunftsmittel: Telefonverzeichnisse, Wörterbücher, Lexika, Who's who
Für ca. 20 Teilnehmer
Mail an Iris Hoepfner senden Iris Hoepfner und Mail an Claudia Kroner senden Claudia Kroner, UB Dortmund
14:00 - 17:00
Stadt- und Landesbibliothek, Studio B
Internet-Benutzerarbeitsplätze in Bibliotheken
Angebote und Regelungen
Das Tutorial ist in erster Linie an Teilnehmer aus Bibliotheken gedacht, die ihrem Publikum einen oder mehrere Stand-alone-PCs anbieten, auf denen möglichst verschiedene Anwendungen (u.a. auch ein Internet-Zugang) laufen. Im Verlauf des Tutorials wird beschrieben, unter welchen Voraussetzungen solch ein Gerät angeboten werden kann, welche Angebote es umfassen kann, wie man das Gerät vor Missbrauch schützen kann. Die Teilnehmer sollten mit der Oberfläche von Windows NT vertraut sein.
Mail an Frauke Untiedt senden Frauke Untiedt, StB Düsseldorf
14:00 - 17:00
Universitätsbibliothek, Raum Z11
HTML-Seiten erstellen
Die wichtigsten Grundlagen
Inhalt: Aufbau und Grundstruktur von HTML-Dokumenten, Aufbau und grundlegende HTML-Befehle. Für Beschäftigte, die mit der Erstellung und Pflege von WWW-Seiten befasst sind. HTML-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, hilfreich sind Windows95 und Netscape-Kenntnisse
Mail an Sylvia Thiele senden Sylvia Thiele, UB Dortmund
14:00 - 17:00
Universitätsbibliothek, Hörsaal E5
Alles so schön bunt hier - Webdesign - VOLL!
Das Internet wird langsam erwachsen. Leider kann man dies von einem Großteil der Inhalte nicht behaupten. Dieses Tutorial soll den Teilnehmern aufzeigen, was es beim Design von Internet-Angeboten zu beachten gilt. Hierbei wird nicht nur die grafische Gestaltung mit all Ihren Facetten (z.B. Typographie, Farbwahl) behandelt, sondern auch technische Aspekte (z.B. Frames, Plugins), sowie häufig vernachlässigte Punkte wie Navigation & Nutzerführung, Labeling etc.
Das Tutorial richtet sich nur an Personen mit Erfahrung im Erstellen von WWW-Seiten !
Tutorial 5 ist leider schon überbelegt.
Mail an Frank Sander senden Frank Sander, UB Dortmund
14:00 - 17:00
FHB, Emil-Figge-Straße 44, CIP-Pool, Raum E12
Nur gegen Kohle !
Kostenpflichtige Datenbanken im Internet
Kostenpflichtige Datenbanken sind kein neues Thema. Neu ist jedoch ihre ständig steigende Zahl im Internet und der immer einfachere Zugang. Mit theoretischen und praktischen Beitraegen sollen die Hintergründe und Anwendungsmöglichkeiten von kostenpflichtigen Datenbanken aufgezeigt werden. Mit Fragen zum Informationsgehalt, Zugangsmöglichkeiten, Kosten, Recherchemoeglichkeiten, Einbindung in Bibliotheken wendet sich dieses Tutorial vor allem an Teilnehmer, die die Einführung dieses Informationsangebotes in ihrer Bibliothek erwägen.
Mail an Birgit Meyer senden Birgit Meyer, StB Köln
19:00 Empfang im Rathaus der Stadt Dortmund
Anmeldung erforderlich !
 
Donnerstag, 9.3.2000
Ab 8:00 Tagungsbüro: Anmeldung
09:00
Führungen
Führungen durch die Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, die Universitätsbibliothek Dortmund, das Hochschulrechenzentrum der Universität Dortmund.
 
11:00
Universitaet Dortmund, Campus Nord, Audimax
Eröffnung
Grußwort des Rektors der Universität Dortmund Prof.Dr. Albert Klein
Grußwort des Rektors der Fachhochschule Dortmund Prof.Dr. Hans-Jürgen Kottmann
Begrüßungsworte der Stadt Dortmund durch Bürgermeisterin Marianne Wendzinski
Eröffnungsvortrag zur 5. InetBib von Herrn Ministerialrat Dr. Bode (MSWWF)  

Block 1: Umgang mit der Technik
Universitaet Dortmund, Campus Nord, Audimax
Moderation: Mail an Han Waetjen senden Han Waetjen, BIS Uni-Oldenburg

13:00 - 13:30
Suchen und Finden
Neues und Megatrends bei Suchmaschinen
Mail an Dr. Wolfgang Sander-Beuermann senden Dr. Wolfgang Sander-Beuermann, RRZN Hannover
13:30 - 14:00
Automatisierte Freischaltung und Identifikation an Internet-Benutzerarbeitsplätzen
Mail an Stefan Grabert senden Stefan Grabert und Mail an Jessica Michel senden Jessica Michel, UB der Bundeswehr Hamburg
14:00 - 14:30
Vertrauenswürdige Kommunikation im Internet
Kryptografie und Digitale Signaturen im Bibliotheksumfeld
Mail an Dr. Florian Seiffert senden Dr. Florian Seiffert, Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen
14:30
Eröffnung der Ausstellung mit Rundgang
 
15:00 - 15:15
Firmenvotraege / Anbieter
Mail an Frau Dr. Traute Braun-Gorgon senden Frau Dr. Traute Braun-Gorgon, E-DBI/Subito

Block 2: Rechtliche Fragen
Universitaet Dortmund, Campus Nord, Audimax
Moderation: Ulrich Moeske, Stadt- und Landesbibliothek Dortmund

15:30 - 16:00
Müssen wir filtern?
Rechtsfragen zu Filtersoftware
Mail an Harald Müller senden Harald Müller, MPiV Heidelberg
16:00 - 16:30
Urheberschutz
Die Bibliothek als Provider
Mail an Gabriele Beger senden Gabriele Beger, ZLB Berlin
20:00
Koenigswall 18, gegenüber vom Hauptbahnhof
Abendtreff in der Stadt- und Landesbibliothek Dortmund
 
Freitag, 10.3.2000

Block 3: Projekte und Trends
Universitaet Dortmund, Campus Nord, Audimax
Moderation: Mail an Dr. Robert Klitzke senden Dr. Robert Klitzke, Fachhochschule Dortmund Hochschulbibliothek

09:00 - 09:30
Mit "Virtual Book" fit fürs Studium
Eine WWW-basierte Lernumgebung für Fachhochschulbibliotheken
Mail an Christoph Reuter senden Christoph Reuter und Mail an Nicole vom Hofe senden Nicole vom Hove, FHB Gelsenkirchen
09:30 - 10:00
"Der virtuelle Schreibtisch"
Einrichtung von Lernumgebungen bei optimiertem Einsatz beschränkter Ressourcen.
Mail an Dipl.-Phys. Margarete Hotz senden Dipl.-Phys. Margarete Hotz, FHB Bochum
10:00 - 10:30
bibweb - Das Internet-Training für Bibliotheken
Mail an Christian Hasiewicz senden Christian Hasiewicz, Bertelsmann Stiftung (öffentl. Bibliotheken -> bibweb)
10:30 - 11:00
Der Referent ist erkrankt. Der Vortrag fällt leider aus.
"Die Suche nach der kritischen Masse"

Elektronische Zeitschriften für Fachhochschulbibliotheken
Mail an Michael Uwe Möbius senden Michael Uwe Möbius, FHB Düsseldorf
11:00 - 12:00
Firmenvorträge / Anbieter
  • Extra-Lib und Knowledge-Web: Internet Services fuer kleine und mittlere Medizin- und Pharma-Bibliotheken und Portale
    ARIES Medical Knowledge (Frau Roswitha Nottebaum)
  • Lehmanns Bibliotheksdienst (Frau Heiderose Lakatsch)
  • Lars Software (Frau Martina Haybach)

Block 4: Die Bibliothek als Dienstleister
Universitaet Dortmund, Campus Nord, Audimax
Moderation: Mail an Marlene Nagelsmeier-Linke senden Marlene Nagelsmeier-Linke, UB Dortmund

13:00 - 13:30
Internetangebot in Bibliotheken
Mail an Dorothee Graf senden Dorothee Graf und Mail an Diana Klein senden Diana Klein, FH Köln, FB Bibliotheks- und Informationswesen
13:30 - 14:00
Als Kunde in der Bibliothek
Regierungspräsident a.D. Dr. Franz-Josef Antwerpes
14:00 - 14:30
Computergestützte Beratung von Bibliotheksbenutzern/-innen
Mail an Peter von Savigny senden Peter von Savigny, Universität Hamburg, FB Informatik
14:30 - 15:00
Digitale Bibliotheken für Forschung und Lehre aus Nutzersicht
Mail an Prof.Dr. Henner Hentze senden Prof.Dr. Henner Hentze, FH Münster
15:00 Ausklang / Schlussveranstaltung
 
Samstag, 11.3.
 
Exkursion "Dortmund gestern und heute"
Wenn Ihnen zum Thema Dortmund nur Bier und BVB einfällt, sollten Sie sich diese Tour nicht entgehen lassen. Scharnhorst, Borsigplatz, Westerfilde, schon mal gehört?? Nein, na dann wird's aber Zeit, auf zur Tour "Dortmund gestern und heute". Wir schauen uns interessante Gebäude und Denkmäler aus früherer Zeit an, stärken uns mit einer deftigen Kartoffelsuppe bei Tante Amanda und wandeln weiter auf den Spuren durch die ehemals schwärzesten Arbeitsplätze im Revier. Besichtigung und Führung durch das Industriemuseum der Zeche Zollern II / IV. Weiterfahrt zur Hohensyburg und Gelegenheit zu einem kurzen Spaziergang im Grünen oder einem Abstecher zur Spielbank Hohensyburg.
Dauer ca. 5 Stunden
Preis pro Person DM 25,00
Beginn 10.00 Uhr, Rathaus am Friedensplatz
Anmeldung erforderlich !

Stand: 09.03.2000