Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen InetBib2002 Universitätsbibliothek Dortmund
Protokolle - Portale - Profile
6. InetBib-Tagung vom 18. bis 20. September 2002 in Göttingen

ABSTRACT

 
Kühne GmbH


Freitag, 20.9.2002 
Block 8: Open Archive Initiative
11:30 - 12:00 
Hörsaal 18
Service Provider
Mail an Uwe Müller senden Uwe Müller,  Humboldt-Universität zu Berlin

InetBib-Man

Das OAI-Protokoll, das seit Juni 2002 in der Version 2.0 vorliegt, definiert Data Provider und Service Provider.
Während Data Provider auf entsprechende Anfragen hin Metadaten über ein Archiv und die darin enthaltenen Dokumente liefern, stellen Service Provider den eigentlichen Mehrwert bereit, der aus der Anwendung des OAI-Protokolls resultiert. Zu diesem Zweck muss ein Service Provider einerseits Anfragen an die Data Provider formulieren können und andererseits auch dazu in der Lage sein, die erhaltenen Antworten auszuwerten.

Die Dienste, die ein Service Provider "nach außen" zur Verfügung stellen kann, können sehr unterschiedlicher Natur sein. Im einfachsten Fall stellt er ein Web-Interface zu einem einzelnen Data Provider bereit, wie dies der so genannte Repository Explorer der Virginia Tech University tut. Andererseits können aber auch fächerübergreifende oder fachspezifische Suchmaschinen aufgesetzt werden, die eine qualifizierte und verteilte Recherche erlauben (z.B. http://physnet.uni-oldenburg.de/oai/query.php).
 
 
 

- Anmeldung HIER möglich -


Die InetBib-Tagung findet regelmäßig statt und ist ein Kongress der Teilnehmer der gleichnamigen Liste.
Für Fragen oder Anregungen schicken Sie bitte eine Mail an
goettingen@inetbib.de.
Für Informationen über die Tagungen der letzten Jahre und noch vieles mehr:
www.inetbib.de.
Stand: 10.09.2002