Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen InetBib2002 Universitätsbibliothek Dortmund
Protokolle - Portale - Profile
6. InetBib-Tagung vom 18. bis 20. September 2002 in Göttingen

ABSTRACT

 
Kühne GmbH


Mittwoch, 18.9.2002 
Workshops (Anmeldung erforderlich!)
10:30 - 12:30 
Hörsaal 18
Workshop:
"Profildienste"
Der Zeitschrifteninformationsdienst (ZID) der Universitätsbibliothek Dortmund:
ein digitaler Assistent hilft bei der Informationsbeschaffung

Mail an Marlene Nagelsmeier-Linke senden Marlene Nagelsmeier-Linke, Universitätsbibliothek Dortmund

InetBib-Man

Die Universitätsbibliothek Dortmund arbeitet an einem Zeitschrifteninformationsdienst (ZID). Die Abonnenten dieses Dienstes werden anhand eines von ihnen vorgegebenen Profils von Zeitschriftentiteln per Mail automatisch mit den elektronischen Inhaltsverzeichnissen neuer Hefte beliefert. Die Möglichkeit, anhand der Inhaltsverzeichnisse die Volltexte der Aufsätze herunterzuladen bzw. im Wege der Dokumentlieferung zu bestellen, wird in den Dienst integriert.

Mit ZID stellt die Universitätsbibliothek Dortmund den Nutzern einen digitalen Assistenten zur Verfügung, der sie bei der Informationsbeschaffung im Zeitschriftenbereich unterstützt. ZID wird unter Verwendung von Methoden und Werkzeugen der sog. Agententechnologie erstellt. Unter einem (Software-)Agenten wird eine Softwareentität verstanden, die vom Anwender delegierte Aufgaben autonom ausführt. ZID ist damit auch zugleich ein Beispiel dafür, wie sich Bibliotheken durch den Einsatz moderner Technologie von Hol- zu Bringbibliotheken entwickeln können.

Die Architektur des Systems ist in der Abbildung dargestellt. Das System besteht aus

  • der Zentralkomponente (Benutzerverwaltung, Profildatenbank, Nachweisdatenbank)
  • dem Beschaffungsdienst
  • Wrappern (Kapseln) zum Anschluss der Datenquellen

Als erste Datenquelle, die über einen Wrapper an das System angebunden werden soll, ist die Datenbank JADE (= Journal Articles DatabasE) vorgesehen.

Technische Daten des Systems:
Betriebssystem: Suse Linux 7.0
Programmiersprache: Java
Server: Apache-Web-Server in der Version 1.3.12
Servlet- und JSP (= JavaServer Pages)-Container: Tomcat
Datenbank: MySQL


 
 
 

- Anmeldung HIER möglich -


Die InetBib-Tagung findet regelmäßig statt und ist ein Kongress der Teilnehmer der gleichnamigen Liste.
Für Fragen oder Anregungen schicken Sie bitte eine Mail an
goettingen@inetbib.de.
Für Informationen über die Tagungen der letzten Jahre und noch vieles mehr:
www.inetbib.de.
Stand: 25.07.2002