Die Deutsche Bibliothek Universitätsbibliothek Dortmund DIPF Stadt und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main Stadtbücherei Frankfurt am Main - die Medienzentrale


InetBib2003
7. InetBib-Tagung vom 12. bis 14. November 2003 in Frankfurt am Main

ABSTRACT

 
Kühne GmbH


Donnerstag, 13.11.2003 
Block 7: Neue Dienstleistungen an der Universität
09:30 - 10:00 
Vortragssaal
Abstract
Wieviele Verlage brauchen deutsche Universitäten und welche Verbundmodelle sind für diese geeignet?
Mail an Dr. Stefan Gradmann senden Dr. Stefan Gradmann,  Regionales Rechenzentrum der Universität Hamburg

InetBib-Man

Thema des Vortrages ist die zukünftige Gestaltung wissenschaftsbezogener Kommunikations- und Publikationsmodelle und dabei insbesondere die auch im Verbundprojekt GAP diskutierte Frage, inwieweit zukunftsorientierte Lösungen dabei eher standortnah-dezentral oder im Gegenteil eher kooperativ (und dannt mit starken zentralen Komponenten) geprägt sein sollten.
Nur leicht überspitzt wird eine Antwort zu suchen sein zwischen den Polen "EIN Deutscher Hochschulverlag" und einer losen Föderation vieler Hochschulverlage und weiterer 'content repositories' in der Form eines peer-to-peer Netzwerkes. Mitentscheidende Faktoren sind dabei die Positionierung deutscher Hochschulen im Kontext der 'Open Access'- Bewegung und die zukünftige Rolle mittelständischer Verleger im akademischen Umfeld.
Schliesslich wird die zukünftige Ausgestaltung von Verfahren für die Impact-Bemessung und das 'ranking' wissenschaftlicher Inhalte im Kontext dieser Fragestellung eine wichtige Rolle spielen.

 
 
 
 

-->


Die InetBib-Tagung findet regelmäßig statt und ist ein Kongress der Teilnehmer der gleichnamigen Liste.
Für Fragen oder Anregungen schicken Sie bitte eine Mail an
frankfurt@inetbib.de.
Für Informationen über die Tagungen der letzten Jahre und noch vieles mehr:
www.inetbib.de.
Stand: 01.12.2003