Die Deutsche Bibliothek Universitätsbibliothek Dortmund DIPF Stadt und Universitätsbibliothek Frankfurt am Main Stadtbücherei Frankfurt am Main - die Medienzentrale


InetBib2003
7. InetBib-Tagung vom 12. bis 14. November 2003 in Frankfurt am Main

ABSTRACT

 
Kühne GmbH


Mittwoch, 12.11.2003 
Workshops 1-7 (Anmeldung erforderlich!)
10:30 - 12:30 
Tagungsraum
Abstract
Workshop 5:
Langzeitarchivierung digitaler Objekte

Mail an Ulrich Tiedau senden Ulrich Tiedau, Die Deutsche Bibliothek, Frankfurt am Main

InetBib-Man

Kooperationen auf dem Gebiet der Langzeitarchivierung digitaler Ressourcen

Elektronische Publikationen oder, weiter gefasst, digitale Ressourcen nehmen im Wissenschaftsbetrieb wie im gesellschaftlichen Leben allgemein einen stetig wachsenden Stellenwert ein. An Bibliotheken wie auch an Archive und Museen stellt die rasante Entwicklung auf diesem Gebiet neue Anforderungen hinsichtlich der dauerhaften Archivierung und Zugänglichkeit dieser digitalen Objekte. Der Workshop wird sich dieser Problematik widmen und insbesondere die Bedeutung von regionalen, nationalen und internationalen Kooperationen sowie von Kooperationen zwischen Gedächtnisinstitutionen aus verschiedenen Bereichen zur Lösung dieses Aufgabenkomplexes hervorheben. Konkret werden kooperative Initiativen aus der Schweiz und Deutschland vorgestellt: Elena Balzardi von der Schweizerischen Landesbibliothek (Bern) wird über das Projekt e-Helvetica berichten, in dem in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bundesarchiv ein digitales Archiv zur Langzeiterhaltung elektronischer Publikationen der Schweiz entwickelt wird. Silke Schomburg und Anette Seiler vom Hochschulbibliothekszentrum Nordrhein-Westfalen (Köln) werden eine prototypische Lösung für das Sammeln und Bewahren regionaler elektronischer Pflichtexemplare vorstellen. Nestor, das deutsche "Kompetenznetzwerk Langzeit-archivierung und Langzeitverfügbarkeit digitaler Quellen", eine kooperative Initiative von Bibliotheken, Archiven und Museen unter Federführung Der Deutschen Bibliothek, wird der Öffentlichkeit präsentiert werden und Hans Liegmann über den Stand der technischen Realisierung von Langzeitarchivierung bei Der Deutschen Bibliothek berichten. Die abschließende Diskussion bietet Raum für weitere Fragestellungen, Anregungen und Perspektiven. Im Rahmen des Workshops wird auch das zentrale Informationsforum des Kompetenznetzwerks freigeschaltet werden:
http://www.langzeitarchivierung.de/.

Programm:

  • Elena Balzardi (Schweizerische Landesbibliothek): e-Helvetica : Kooperationen in der Schweiz http://www.e-helvetica.ch
  • Silke Schomburg/Anette Seiler (Hochschulbibliothekszentrum NRW): Regionales elektronisches Pflichtstück - neue Aufgaben für Landesbibliotheken http://www.hbz-nrw.de
  • Ulrich Tiedau (Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung): NESTOR - Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung http://www.langzeitarchivierung.de
  • Hans Liegmann (Die Deutsche Bibliothek): Langzeitarchivierung - Kooperation in der Praxis http://deposit.ddb.de
  • Abschlussdiskussion

 
 
 


Die InetBib-Tagung findet regelmäßig statt und ist ein Kongress der Teilnehmer der gleichnamigen Liste.
Für Fragen oder Anregungen schicken Sie bitte eine Mail an
frankfurt@inetbib.de.
Für Informationen über die Tagungen der letzten Jahre und noch vieles mehr:
www.inetbib.de.
Stand: 03.11.2003