Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) Bonn   Universitätsbibliothek Dortmund   Universitäts- und Landesbibliothek Bonn   ImageWare Components GmbH



InetBib2004
8. InetBib-Tagung vom 03. bis 05. November 2004 in Bonn

ABSTRACT

 
Kühne GmbH


Donnerstag, 04.11.2004 
Block 3: E-Learning
10:00 - 10:30 
Vortragssaal
Abstract
Am Anfang stand die Televorlesung – Erfahrungen beim Einsatz Neuer Medien im Thüringer Verbundstudiengang Werkstoffwissenschaft
Mail an Dr. Petra Hennecke senden Dr. Petra Hennecke, Technische Universität Ilmenau

InetBib-Man

Zum Wintersemester 1997/98 wurde in Thüringen ein in der Bundesrepublik in seiner Form bis dahin einmaliger Studiengang eingeführt – der Thüringer Verbundstudiengang Werkstoffwissenschaft. Dessen Ausbildung wird von den drei Thüringer Universitäten Technische Universität Ilmenau, Friedrich-Schiller-Universität Jena und Bauhaus-Universität Weimar gemeinsam und mit einer einheitlichen Studien- und Prüfungsordnung getragen.

Um das wissenschaftliche Spektrum jeder dieser Universitäten besser nutzen zu können, wurde bereits im Vorfeld auch über Einsatzmöglichkeiten Neuer Medien und interaktiver Kommunikationstechniken nachgedacht.

Der erste Schritt war die Realisierung von Televorlesungen, damit die Studenten ohne großen Aufwand die Lehrangebote der beiden anderen Universitäten nutzen können. Zu diesem Zweck wurden an jeder Universität äquivalente Teleteaching- Hörsäle eingerichtet, die im Sommersemester 1998 in Betrieb genommen wurden. In einem kurzen Abriss werden die technischen, mediendidaktischen und organisatorischen Konzepte dargestellt und auf Umsetzungs- und Akzeptanzprobleme eingegangen.

Televorlesungen waren aber nur der Anfang. Schritt für Schritt wurden weitere eLearning-Szenarien umgesetzt – über Teleseminare bis hin zu speziellen Lernmodulen für das Selbststudium. Vieles hat sich bewährt, einiges nicht. Ständig wird an einer Optimierung des Teleteaching im Verbundstudiengang gearbeitet. Evaluierungen sind dabei ein wichtiges Instrument. Deren Ergebnisse werden abschließend vorgestellt.
 
 
 
 


Die InetBib-Tagung findet regelmäßig statt und ist ein Kongress der Teilnehmer der gleichnamigen Liste.
Für Fragen oder Anregungen schicken Sie bitte eine Mail an
bonn@inetbib.de.
Für Informationen über die Tagungen der letzten Jahre und noch vieles mehr:
www.inetbib.de.
Stand: 23.06.2004