<<option chkGenerateAnRssFeed>> GenerateAnRssFeed\n<<option chkOpenInNewWindow>> OpenLinksInNewWindow\n<<option chkSaveEmptyTemplate>> SaveEmptyTemplate\n<<option chkToggleLinks>> Clicking on links to tiddlers that are already open causes them to close\n^^(override with Control or other modifier key)^^\n<<option chkHttpReadOnly>> HideEditingFeatures when viewed over HTTP\n<<option chkForceMinorUpdate>> Treat edits as MinorChanges by preserving date and time\n^^(override with Shift key when clicking 'done' or by pressing Ctrl-Shift-Enter^^\n<<option chkConfirmDelete>> ConfirmBeforeDeleting\nMaximum number of lines in a tiddler edit box: <<option txtMaxEditRows>>\nFolder name for backup files: <<option txtBackupFolder>>\n
!LMU Weblog\nDas Weblog der [[Ludwig-Maximilians-Universitätsbibliothek München|http://blog.ub.uni-muenchen.de/]].\nDas Weblog wird als separater Auftritt angeboten, ausgewählte Einträge werden allerdings durch den generierten ~RSS-Feed auf der [[Startseite der Bibliothek|http://www.ub.uni-muenchen.de/]] angezeigt.\n\n!~StaBi Hamburg Weblog\nDas [[Weblog|http://www.sub.uni-hamburg.de/blog/]] der Staats- und Universitätsbibliothek HH ist in den Webauftritt integriert. Es wird nicht sofort ersichtlich, dass ein Skript eingebunden wird. Da das CMS anscheinend keine ~RSS-Feeds generieren kann, werden die Neuigkeiten so zur Verfügung gestellt. Auch hier Inkludierung des Feeds.\n\n[[>>>|RSS]]
[[Start]]\n[[Übersicht]]\n\n
Karen G. Schneider, The User Is Not Broken: A meme masquerading as a manifesto (3. Juni 2006)\n[[Original|http://www.freerangelibrarian.com/2006/06/the_user_is_not_broken_a_meme.php]]\nÜbernommen aus dem [[netbib-Wiki|http://wiki.netbib.de/coma/SchneiderManifest]] (von C. Spliess und L. Heller)\n-----\nBegonnen nach einer Diskussion mit einem passionierten, besorgten jungen Bibliothekar. Bitte stellt diese Überlegungen in Frage, verändert sie, ergänzt sie, nehmt Stücke heraus, bearbeitet sie, hadert mit ihnen und teilt sie.\n\n*Alle Technologien entwickeln sich und sterben. Jede Technologie, über die du etwas an der Bibliotheksschule gelernt hast, wird eines Tages tot sein.\n*Du befürchtest die Kontrolle zu verlieren, aber das ist bereits passiert. Reite auf der Welle.\n*Du bist kein Medienformat, du bist eine Dienstleistung.\n*Der OPAC ist nicht die Sonne. Der OPAC ist bestenfalls ein entfernter Planet, der sich jedes Jahr weiter aus dem Orbit seines Sonnensystems entfernt.\n*Der Benutzer ist die Sonne.\n*Der Benutzer ist das magische Element, daß Bibliothek vom Gewerbe des Türhüters zum Beruf des Dienstleisters transformiert.\n*Der Benutzer ist nicht kaputt.\n*Dein System ist kaputt, solange der Gegenbeweis nicht erbracht ist.\n*Der Anbieter, der dir eben das millionenschwere Bibliothekssystem verkauft hat, weil "Bibliothekare Menschen helfen müssen" hat keine Ahnung wovon er redet, und ausserdem ist sein System kaputt.\n*Die meisten deiner leidenschaftlichsten Benutzer werden dir nie persönlich begegnen.\n*Die meisten deiner befremdetsten Benutzer werden die nie persönlich begegnen.\n*Die wichtigste Hilfe, die du deinen Benutzern bieten kannst besteht darin, ihre Informationserfahrungen mit Wert und Bedeutung anzureichern, wo immer sie stattfindet; ihr Recht zu lesen zu verteidigen; und ihnen ansonsten nicht im Weg zu stehen.\n*Deine Website ist ein Gesandter an die Steuerzahler von morgen. Sie werden der Website viel früher begegnen als sie dein Gebäude sehen werden, deine physischen Ressourcen, deinen Mitarbeiter.\n*Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als daß man eine Bibliothekswebsite findet, die benutzbar ist und sympathisch und die Dienste anbietet, statt in merkwürdigem Bibliotheksjargon über sie zu reden.\n*Information nimmt dem Weg des geringsten Widerstands. Wenn du ein Werkzeug, das die Benutzer wollen, blockierst, werden sie sich aufmachen und es an anderen Orten finden.\n*Du kannst den Benutzer nicht ändern, aber du kannst das Benutzererlebnis verändern, um dem Benutzer entgegenzukommen.\n*Triff die Leute da wo sie sind - nicht dort wo du sie haben willst.\n*Der Benutzer ist nicht "distanziert". Du, der Bibliothekar, bist distanziert, und es ist deine Aufgabe, die Distanz zu überbrücken.\n*Die durchschnittliche Bibliotheksentscheidung über den Einsatz einer neuen Technologie dauert länger als der durchschnittliche Lebenszyklus neuer Technologien.\n*Wenn du darüber in Time und Newsweek liest und deine Bibliothek sich dem noch nicht angepaßt hat hinkst du hinterher.\n*Hör auf den guten alten Tagen nachzutrauern. Der Kartenkatalog war beschissen, und du dachtest damals auch so darüber.\n*Wenn wir damit fortfahren das Medienformat zu fetischisieren und den Benutzer zu ignorieren werden wir die Flickschuster von morgen sein.\n*Wir haben wunderbare "third spaces", die unseren Benutzern einen Raum zum Träumen, Denken und zur Erfahrung von Information bieten. Ist deine Bibliothek ein Ort, an dem Leute träumen können?\n*Deine Ignoranz wird dich nicht schützen.\n----\nErgänzende Kommentare der Übersetzer\n\nZum Begriff des "Mems" vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Mem\nZum Begriff des "third space" vgl. Rutherford, Jonathan: The Third Space. Interview with Homi Bhabha. In: Ders. (Hg): Identity: Community, Culture, Difference. London: Lawrence and Wishart, 1990, S. 207-221\n\nZum inhaltlichen Kontext vgl. auch Karen G. Schneiders Artikelserie "How ~OPACs suck" im ~ALA ~TechSource-Weblog: http://www.techsource.ala.org/blog/2006/03/how-opacs-suck-part-1-relevance-rank-or-the-lack-of-it.html \nhttp://www.techsource.ala.org/blog/2006/04/how-opacs-suck-part-2-the-checklist-of-shame.html\nhttp://www.techsource.ala.org/blog/2006/05/how-opacs-suck-part-3-the-big-picture.html
!Wo kann ich kostenlos Weblogs einrichten?\n*Z.B. bei [[Edublogs.org|http://www.edublogs.org]], in dem kostenlosen Account ist auch ein Wiki enthalten.\n*Bei [[twoday|http://twoday.net]] kann man kostenlos deutsche Weblogs (fast werbefrei) einrichten.\n*eine lange Liste mit Anbietern gibt es bei [[Thomas Gigold|http://gigold.de/archiv/2005/05/05/und-noch-ein-bloghoster/]]\n\n!Wie komme ich an ein Wiki?\nEntweder man richtet es auf dem eigenen Server ein, z.B. [[DokuWiki|http://wiki.splitbrain.org/wiki%3ADokuWiki]] oder [[MediaWiki|http://www.mediawiki.org/wiki/MediaWiki]], oder man benutzt einen freien Anbieter, hier kommt z.B. [[PB-Wiki|http://pbwiki.com/]] oder auch [[Schtuff.com|http://www.schtuff.com/]] in Frage.\n\n!Wie finde ich Weblogs?\n*entweder durch die Linkliste/Blogroll in Weblogs\n*oder mit [[googles|http://www.google.de/blogsearch?hl=de]] Blogsuche\n*mit der grössten "Weblogsuchmaschine" [[technorati|http://www.technorati.com]], hier kann man auch nach bestimmten Kriterien - wie Sprache - einschränken.\n\n!Wo finde ich denn diese social software?\nEs gibt diverse Einstiegsmöglichkeiten, einen guten Überblick verschaftt die Seite [[The best Web 2.0 Software of 2005|http://web2.wsj2.com/the_best_web_20_software_of_2005.htm]] auf der sehr viele Dienste - mit kurzer Erklärung - gelistet sind.\n!!Bekannteste Anwendungen:\n* [[flickr|http://flickr.com]] zum Ablegen von Bildern\n* [[youtube|http://youtube.com]] zum Ablegen von Videos\n* [[sevenload|http://sevenload.com]] zum Ablegen von Videos, deutscher Anbieter\n* [[del.icio.us|http://del.icio.us]] zum Ablegen von Bookmarks, privat oder public\nAusserdem kann man natürlich auch unser Weblog [[netbib|http://log.netbib.de]] lesen, wir berichten über die interessantesten Anwendungen.\n\n!Wo kann ich noch mehr erfahren?\nErkundigen sich einfach bei uns in der Bibliothek oder direkt bei mir (Tel. 040 42878 2230).\nWir beantworten sehr gerne Ihre Fragen!\n\n!Was ist das hier für ein Ding?\nDiese Frage wird [[hier|Was ist das hier für ein Ding?]] beantwortet.
!Kataloge können auch Spass machen!!\nAls einmal in amerikanischen Weblogs das Verschwinden der Katalogkarte beklagt wurde...\n\n[img[INETBIB 2006|inetbib2006card.jpg]]\nDas ist ein (simuliertes) Beispiel, wie im [[Katalog der Ann Arbor District Library|http://www.aadl.org/catalog/]] die Suchergebnisse präsentiert werden können.\nAngemeldete ~NutzerInnen können auch Notizen auf die Karten schreiben.\n----\nAls Gegenstück:\nAmazon mit einem "normalen" ~OPAC-Interface würde ungefähr so aussehen:\n[img[Amazon-OPAC|amazon_opac.jpg]]\n[[Quelle|http://library2.csusm.edu/amazon/index.htm]]\n\n\n[[<<<|warum Weblogs]]|[[>>>|PennTags]]
Aus der Not von Tim Spalding, die eigenen Bücher zu katalogisieren, entstand [[LibraryThing|http://www.librarything.com/]]\n* im Moment über 3 Millionen Titel katalogisiert\n* die eigene Bibliothek wird automatisch mit denen anderer ~NutzerInnen verknüpft\n* Dateimport durch amazon und Z39.50 Protokoll\n* lebenslange Nutzung kostet 25 $\n* generiert natürlich ~RSS-Feeds (automatische Neuerscheinungslisten!)\n* wurde inzwischen von [[Abebooks|http://www.abebooks.de/]] aufgekauft\nDie [[Stadbücherei Nordenham|http://www.librarything.com/profile/nordenhamerbuecherei]] gibt hier ihre Neuerwerbungen ein.\nBeispiel: Suche nach //Kollaps//\n----\nTagcloud Nordenham\n[img[Tagcloud Nordenham|cloud_nordenham.jpg]]\n\n[[>>>|connotea]]\n
[[Start]]\n[[Übersicht]]\n\n[[Fragen!]]
Statt relativ aufwendig sog. ~MyLibrary Seiten zu entwickeln, ist es wesentlich einfacher, bestehende Angebote zu nutzen und damit Erfahrungen zu sammeln. Voraussetzung ist natürlich das Vorhandensein bibliothekarischer Angebote als ~RSS-Feeds (Neuigkeiten, Aktuelles, Neuerscheinungen....)\n\n[[pageflakes|http://www.pageflakes.com]] Beispielseite\n[[netvibes|http://www.netvibes.com]] Auch netvibes bietet extrem einfach die Möglichkeit, Startpages anzulegen\n\n[[Jochen Dudecks Seite auf Pageflakes|http://www.pageflakes.com/dudeck.ashx]] angelegt für die Stadtbücherei Nordenham\n[[Jürgens Plieningers Seite auf Pageflakes|http://www.pageflakes.com/juergen.plieninger.ashx]]\n\n[[>>>|Stadtbücherei Nordenham]]\n
[[OPML|http://de.wikipedia.org/wiki/Opml]] (Outline Processor Markup Language) dient u.a. dem schnellen Austausch von Feedlisten.\nDemonstration [[Schriftenserver|http://www.bloglines.com/public/dehss]], [[Mikrobiologie|http://www.bloglines.com/public/mikro]]\n\nSo können schnell "Feedlisten" per OPML in andere Feedreader importiert werden.\nKann z.B. in Diensten wie [[xfruits|http://xfruits.com/]] verwendet werden. Weitere Werkzeuge für die Einbindung von Feeds finden sich u.a. in [[netbibs scuttle|http://deli.netbib.de/search.php/all/rss%20workshop]]\n\nBeispiel David Rothman, [[Medical Librarianship Weblogs|http://davidrothman.net/2006/07/29/a-masterlist-of-medlib-blogs/]], [[Ergebnis|http://liswiki.org/wiki/Medlib_Blogs]]\n\n~OPML-Datei Beispiel http://www.bibliothekar.de/workshop.opml\n\n[[>>>|MyLibrary Seiten]]
Die [[Bibliothek|http://www.library.upenn.edu/]] der University of Pennsylvania erlaubt ihren ~NutzerInnen den Katalog selbst zu erschließen, und zwar durch [[Tags|http://tags.library.upenn.edu/]].\nVorteil:\n* die ~NutzerInnen können sich bei der Recherche eigene Listen anlegen \n* man stösst schnell auf ~NutzerInnen mit ähnlichen Interessen\n* sog. Projects werden von den ~NutzerInnen veröffentlicht und können als Auswahllisten dienen\nBeispiel: [[Suche nach Jim Cox|http://www.library.upenn.edu/cgi-bin/findit/uniqueWidget?query=cox%2C+jim&searchType=au&x=14&y=16]] im Katalog\n----\nTagcloud von ~PennTags\n[img[Tagcloud Penntags|cloud_penntags.jpg]]\n\n\n[[>>>|LibraryThing]]
[img[feed-icon.jpg]] [img[rss.png]] [img[xml.gif]]\n//RSS (Abkürzung für Really Simple Syndication, zu deutsch etwa âwirklich einfache Verbreitungâ) ist eine Technik, die es dem Nutzer ermöglicht, die Inhalte einer Webseite â oder Teile davon â zu abonnieren.// [[Wikipedia|http://de.wikipedia.org/wiki/Rss]]\n\n//RSS ist so etwas wie die gemeinsame Währung im Universum der aktuellen Quellen und der sozialen Software: Wo auch immer aktuelle Inhalte angeboten (...) oder diskutiert werden, wird auch meist ein ~RSS-Feed angeboten.//\n[[Nutzung und Einsatz von RSS OPL-Checkliste 14|http://www.bib-info.de/komm/kopl/pub/check14.pdf]]\n\nAlle im Workshop vorgestellten Techniken und Angebote sind "von Haus aus" mit ~RSS-Feeds ausgestattet.\n*Bibliotheken mit ~RSS-Angeboten weltweit: geschätzt weit mehr als 1000\n*[[deutsche Bibliotheken|http://buecherei.netbib.de/coma/Bibliotheken_mit_RSS]] mit ~RSS-Angeboten: geschätzt 20-25\n*Ausnahme: [[OPUS-Server|http://www.bloglines.com/public/dehss]] bieten von Haus ~RSS-Feeds an...\nBibliothekarische Anwendungsbeispiele\n*[[Recently Cataloged Titles Via RSS|http://www.lib.ua.edu/newnotable/newbksviarss.htm]]\n*[[Hennepin County Library|http://www.hclib.org/pub/search/RSS.cfm]] Grosse Auswahl an Feeds der Sachgebiete, Katalogsuchen als Feeds, Neuigkeiten.\n*[[Kansas City Public Library|http://www.kclibrary.org/rss/]] Grosse Auswahl an Feeds der Sachgebiete\n*Zeitschriftenangebote der [[ETH-Zürich|http://www.infochembio.ethz.ch/zs.html]]\n\n[[>>>|RSS Nutzung]]\n
!!Man kann Feeds ''lesen'', und zwar mit \n*einem lokalen ~RSS- oder Feedreader, z.B. für Windows: [[Feedreader|http://www.feedreader,com]]\n*im Netz verfügbaren (public) ~Feed-Readern [[Bloglines|http://www.bloglines.com]], [[rojo|http://www.rojo.com]] vgl. auch [[MyLibrary Seiten]]\n*man kann sie sich per Mail zuschicken lassen (unter Verwendung externer Dienste, z.B. [[Feedblitz|http://www.feedblitz.com]])\n!!Man kann sie ''syndizieren''\nMan kann ~RSS-Feds sammeln und auf seiner Website (gesammelt oder einzeln) darstellen lassen. (LMU oder Stabi Weblog)\nBeispiel in der [[TIB Hannover Feedsammlung|http://194.95.112.141/rss/index/feed/show/page/tib]]\n\n!!Als Anbieter eigene oder fremde Feeds auf der (Bibliotheks)Homepage ''integrieren'' (im Intranet oder public)\n\nImmer mehr [[Zeitschriftenverlage z.B PLoS|http://plos.org]], [[Datenbanken z.B. Pubmed|http://www.pubmed.com]], [[Bookmarkdienste z.B. connotea|http://connotea.org]] usw. bieten ~Feed-Abos (manchmal versteckt) an.\n\n[[>>>|OPML]]
<<search>><<closeAll>><<permaview>><<newTiddler>><<newJournal 'DD MMM YYYY'>><<saveChanges>><<slider chkSliderOptionsPanel OptionsPanel 'options Â' 'Change TiddlyWiki advanced options'>>
/***\n''Single Page Mode Plugin for TiddlyWiki version 2.0 or above''\n^^author: Eric Shulman - ELS Design Studios\nsource: http://www.TiddlyTools.com/#SinglePageModePlugin\nlicense: [[Creative Commons Attribution-ShareAlike 2.5 License|http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/]]^^\n\nNormally, as you click on the links in TiddlyWiki, more and more tiddlers are displayed on the page. The order of this tiddler display depends upon when and where you have clicked. Some people like this non-linear method of reading the document, while others have reported that when many tiddlers have been opened, it can get somewhat confusing.\n\n!!!!!Usage\n<<<\nSinglePageMode allows you to configure TiddlyWiki to navigate more like a traditional multipage web site with only one item displayed at a time. When SinglePageMode is enabled, the title of the current tiddler is automatically displayed in the browser window's titlebar and the browser's location URL is updated with a 'permalink' for the current tiddler so that it is easier to create a browser 'bookmark' for the current tiddler.\n\nEven when SinglePageMode is disabled (i.e., displaying multiple tiddlers is permitted), you can reduce the potential for confusion by enable TopOfPageMode, which forces tiddlers to always open at the top of the page instead of being displayed following the tiddler containing the link that was clicked.\n<<<\n!!!!!Configuration\n<<<\nWhen installed, this plugin automatically adds checkboxes in the AdvancedOptions tiddler so you can enable/disable the plugin behavior. For convenience, these checkboxes are also included here:\n\n<<option chkSinglePageMode>> Display one tiddler at a time\n<<option chkTopOfPageMode>> Always open tiddlers at the top of the page\n<<<\n!!!!!Installation\n<<<\nimport (or copy/paste) the following tiddlers into your document:\n''SinglePageModePlugin'' (tagged with <<tag systemConfig>>)\n^^documentation and javascript for SinglePageMode handling^^\n\nWhen installed, this plugin automatically adds checkboxes in the ''shadow'' AdvancedOptions tiddler so you can enable/disable this behavior. However, if you have customized your AdvancedOptions, you will need to ''manually add these checkboxes to your customized tiddler.''\n<<<\n!!!!!Revision History\n<<<\n''2006.07.04 [2.2.1]'' in hijack for displayTiddlers(), suspend TPM as well as SPM so that DefaultTiddlers displays in the correct order.\n''2006.06.01 [2.2.0]'' added chkTopOfPageMode (TPM) handling\n''2006.02.04 [2.1.1]'' moved global variable declarations to config.* to avoid FireFox 1.5.0.1 crash bug when assigning to globals\n''2005.12.27 [2.1.0]'' hijack displayTiddlers() so that SPM can be suspended during startup while displaying the DefaultTiddlers (or #hash list). Also, corrected initialization for undefined SPM flag to "false", so default behavior is to display multiple tiddlers\n''2005.12.27 [2.0.0]'' Update for TW2.0\n''2005.11.24 [1.1.2]'' When the back and forward buttons are used, the page now changes to match the URL. Based on code added by Clint Checketts\n''2005.10.14 [1.1.1]'' permalink creation now calls encodeTiddlyLink() to handle tiddler titles with spaces in them\n''2005.10.14 [1.1.0]'' added automatic setting of window title and location bar ('auto-permalink'). feature suggestion by David Dickens.\n''2005.10.09 [1.0.1]'' combined documentation and code in a single tiddler\n''2005.08.15 [1.0.0]'' Initial Release\n<<<\n!!!!!Credits\n<<<\nThis feature was developed by EricShulman from [[ELS Design Studios|http:/www.elsdesign.com]].\nSupport for BACK/FORWARD buttons adapted from code developed by Clint Checketts\n<<<\n!!!!!Code\n***/\n//{{{\nversion.extensions.SinglePageMode= {major: 2, minor: 2, revision: 1, date: new Date(2006,7,3)};\n\nif (config.options.chkSinglePageMode==undefined) config.options.chkSinglePageMode=false;\nconfig.shadowTiddlers.AdvancedOptions += "\sn<<option chkSinglePageMode>> Display one tiddler at a time";\n\nif (config.options.chkTopOfPageMode==undefined) config.options.chkTopOfPageMode=false;\nconfig.shadowTiddlers.AdvancedOptions += "\sn<<option chkTopOfPageMode>> Always open tiddlers at the top of the page";\n\nconfig.SPMTimer = 0;\nconfig.lastURL = window.location.hash;\nfunction checkLastURL()\n{\n if (!config.options.chkSinglePageMode)\n { window.clearInterval(config.SPMTimer); config.SPMTimer=0; return; }\n if (config.lastURL == window.location.hash)\n return;\n var tiddlerName = convertUTF8ToUnicode(decodeURI(window.location.hash.substr(1)));\n tiddlerName=tiddlerName.replace(/\s[\s[/,"").replace(/\s]\s]/,""); // strip any [[ ]] bracketing\n if (tiddlerName.length) story.displayTiddler(null,tiddlerName,1,null,null);\n}\n\nif (Story.prototype.SPM_coreDisplayTiddler==undefined) Story.prototype.SPM_coreDisplayTiddler=Story.prototype.displayTiddler;\nStory.prototype.displayTiddler = function(srcElement,title,template,animate,slowly)\n{\n if (config.options.chkSinglePageMode) {\n window.location.hash = encodeURIComponent(String.encodeTiddlyLink(title));\n config.lastURL = window.location.hash;\n document.title = wikifyPlain("SiteTitle") + " - " + title;\n story.closeAllTiddlers();\n if (!config.SPMTimer) config.SPMTimer=window.setInterval(function() {checkLastURL();},1000);\n }\n if (config.options.chkTopOfPageMode) { story.closeTiddler(title); window.scrollTo(0,0); srcElement=null; }\n this.SPM_coreDisplayTiddler(srcElement,title,template,animate,slowly)\n}\n\nif (Story.prototype.SPM_coreDisplayTiddlers==undefined) Story.prototype.SPM_coreDisplayTiddlers=Story.prototype.displayTiddlers;\nStory.prototype.displayTiddlers = function(srcElement,titles,template,unused1,unused2,animate,slowly)\n{\n // suspend single-page mode when displaying multiple tiddlers\n var saveSPM=config.options.chkSinglePageMode; config.options.chkSinglePageMode=false;\n var saveTPM=config.options.chkTopOfPageMode; config.options.chkTopOfPageMode=false;\n this.SPM_coreDisplayTiddlers(srcElement,titles,template,unused1,unused2,animate,slowly);\n config.options.chkSinglePageMode=saveSPM; config.options.chkTopOfPageMode=saveTPM;\n}\n//}}}
Weblogs und RSS in und für Bibliotheken - 9. ~InetBib-Tagung vom 06. bis 08. September 2006 in Münster
INETBIB 2006
Sehr gelungenes Beispiel für die pfiffige Anwendung und Verknüpfung der angesprochenen Dienste.\nDie [[Homepage der Stadtbücherei Nordenham|http://stadtbuecherei-nordenham.de/]]\n\n* Webauftritt mit Open Source Content Management System (Joomla)\n* [[RSS]]-Feed natürlich vorhanden\n* Katalog ist Open Source Software\n* Neuigkeiten im [[Weblog|http://www.stadtbuecherei-nordenham.de/wordpress/]] inkludiert auf der Homepage \n* ~MyLibrary-Seite durch Nutzung von ~PageFlakes\n* Neuerscheinungen automatisch inkludiert durch [[LibraryThing]]\n* Netzfundstücke in [[del.icio.us]] gesammelt und nach Themen auf der Homepage dargestellt\n* Bilder aus der Bücherei auf [[flickr]]\n\n[[>>>|Kataloganreicherung]]\n
@@Workshop Weblogs und RSS in und für Bibliotheken\n9. ~InetBib-Tagung vom 06. bis 08. September 2006 in Münster@@\n\n//Edlef Stabenau Technische Universitätsbibliothek Hamburg Harburg//\n\n[img[Tacoma|tacoma_RSS.jpg]]\n[[Tacoma Public Library|http://search.tacomapubliclibrary.org/rss/rss.asp]]\n\n[[>>>|Übersicht]]
/***\n!Colors Used\n*@@bgcolor(#8cf): #8cf - Background blue@@\n*@@bgcolor(#18f): #18f - Top blue@@\n*@@bgcolor(#04b): #04b - Mid blue@@\n*@@bgcolor(#014):color(#fff): #014 - Bottom blue@@\n*@@bgcolor(#ffc): #ffc - Bright yellow@@\n*@@bgcolor(#fe8): #fe8 - Highlight yellow@@\n*@@bgcolor(#db4): #db4 - Background yellow@@\n*@@bgcolor(#841): #841 - Border yellow@@\n*@@bgcolor(#703):color(#fff): #703 - Title red@@\n*@@bgcolor(#866): #866 - Subtitle grey@@\n!Generic Rules /%==============================================%/\n***/\n/*{{{*/\nbody {\n background: #fff;\n color: #000;\n}\n\na{\n color: #04b;\n}\n\na:hover{\n background: #04b;\n color: #fff;\n}\n\na img{\n border: 0;\n}\n\nh1,h2,h3,h4,h5 {\n color: #703;\n background: #8cf;\n}\n\n.button {\n color: #014;\n border: 1px solid #fff;\n}\n\n.button:hover {\n color: #014;\n background: #fe8;\n border-color: #db4;\n}\n\n.button:active {\n color: #fff;\n background: #db4;\n border: 1px solid #841;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n!Header /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n.header {\n background: #04b;\n}\n\n.headerShadow {\n color: #000;\n}\n\n.headerShadow a {\n font-weight: normal;\n color: #000;\n}\n\n.headerForeground {\n color: #fff;\n}\n\n.headerForeground a {\n font-weight: normal;\n color: #8cf;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n!General tabs /%=================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n\n.tabSelected{\n color: #014;\n background: #eee;\n border-left: 1px solid #ccc;\n border-top: 1px solid #ccc;\n border-right: 1px solid #ccc;\n}\n\n.tabUnselected {\n color: #fff;\n background: #999;\n}\n\n.tabContents {\n color: #014;\n background: #eee;\n border: 1px solid #ccc;\n}\n\n.tabContents .button {\n border: 0;}\n\n/*}}}*/\n/***\n!Sidebar options /%=================================================%/\n~TiddlyLinks and buttons are treated identically in the sidebar and slider panel\n***/\n/*{{{*/\n#sidebar {\n}\n\n#sidebarOptions input {\n border: 1px solid #04b;\n}\n\n#sidebarOptions .sliderPanel {\n background: #8cf;\n}\n\n#sidebarOptions .sliderPanel a {\n border: none;\n color: #04b;\n}\n\n#sidebarOptions .sliderPanel a:hover {\n color: #fff;\n background: #04b;\n}\n\n#sidebarOptions .sliderPanel a:active {\n color: #04b;\n background: #fff;\n}\n/*}}}*/\n/***\n!Message Area /%=================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n#messageArea {\n border: 1px solid #841;\n background: #db4;\n color: #014;\n}\n\n#messageArea .button {\n padding: 0.2em 0.2em 0.2em 0.2em;\n color: #014;\n background: #fff;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n!Popup /%=================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n.popup {\n background: #18f;\n border: 1px solid #04b;\n}\n\n.popup hr {\n color: #014;\n background: #014;\n border-bottom: 1px;\n}\n\n.popup li.disabled {\n color: #04b;\n}\n\n.popup li a, .popup li a:visited {\n color: #eee;\n border: none;\n}\n\n.popup li a:hover {\n background: #014;\n color: #fff;\n border: none;\n}\n/*}}}*/\n/***\n!Tiddler Display /%=================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n.tiddler .defaultCommand {\n font-weight: bold;\n}\n\n.shadow .title {\n color: #866;\n}\n\n.title {\n color: #703;\n}\n\n.subtitle {\n color: #866;\n}\n\n.toolbar {\n color: #04b;\n}\n\n.tagging, .tagged {\n border: 1px solid #eee;\n background-color: #eee;\n}\n\n.selected .tagging, .selected .tagged {\n background-color: #ddd;\n border: 1px solid #bbb;\n}\n\n.tagging .listTitle, .tagged .listTitle {\n color: #014;\n}\n\n.tagging .button, .tagged .button {\n border: none;\n}\n\n.footer {\n color: #ddd;\n}\n\n.selected .footer {\n color: #888;\n}\n\n.sparkline {\n background: #8cf;\n border: 0;\n}\n\n.sparktick {\n background: #014;\n}\n\n.errorButton {\n color: #ff0;\n background: #f00;\n}\n\n.cascade {\n background: #eef;\n color: #aac;\n border: 1px solid #aac;\n}\n\n.imageLink, #displayArea .imageLink {\n background: transparent;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n''The viewer is where the tiddler content is displayed'' /%------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n\n.viewer .listTitle {list-style-type: none; margin-left: -2em;}\n\n.viewer .button {\n border: 1px solid #db4;\n}\n\n.viewer blockquote {\n border-left: 3px solid #666;\n}\n\n.viewer table {\n border: 2px solid #333;\n}\n\n.viewer th, thead td {\n background: #db4;\n border: 1px solid #666;\n color: #fff;\n}\n\n.viewer td, .viewer tr {\n border: 1px solid #666;\n}\n\n.viewer pre {\n border: 1px solid #fe8;\n background: #ffc;\n}\n\n.viewer code {\n color: #703;\n}\n\n.viewer hr {\n border: 0;\n border-top: dashed 1px #666;\n color: #666;\n}\n\n.highlight, .marked {\n background: #fe8;\n}\n/*}}}*/\n/***\n''The editor replaces the viewer in the tiddler'' /%------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n.editor input {\n border: 1px solid #04b;\n}\n\n.editor textarea {\n border: 1px solid #04b;\n width: 100%;\n}\n\n.editorFooter {\n color: #aaa;\n}\n\n/*}}}*/
/***\n!Sections in this Tiddler:\n*Generic rules\n**Links styles\n**Link Exceptions\n*Header\n*Main menu\n*Sidebar\n**Sidebar options\n**Sidebar tabs\n*Message area\n*Popup\n*Tabs\n*Tiddler display\n**Viewer\n**Editor\n*Misc. rules\n!Generic Rules /%==============================================%/\n***/\n/*{{{*/\nbody {\n font-size: .75em;\n font-family: arial,helvetica;\n position: relative;\n margin: 0;\n padding: 0;\n}\n\nh1,h2,h3,h4,h5 {\n font-weight: bold;\n text-decoration: none;\n padding-left: 0.4em;\n}\n\nh1 {font-size: 1.35em;}\nh2 {font-size: 1.25em;}\nh3 {font-size: 1.1em;}\nh4 {font-size: 1em;}\nh5 {font-size: .9em;}\n\nhr {\n height: 1px;\n}\n\na{\n text-decoration: none;\n}\n\nol { list-style-type: decimal }\nol ol { list-style-type: lower-alpha }\nol ol ol { list-style-type: lower-roman }\nol ol ol ol { list-style-type: decimal }\nol ol ol ol ol { list-style-type: lower-alpha }\nol ol ol ol ol ol { list-style-type: lower-roman }\nol ol ol ol ol ol ol { list-style-type: decimal }\n/*}}}*/\n/***\n''General Link Styles'' /%-----------------------------------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n.externalLink {\n text-decoration: underline;\n}\n\n.tiddlyLinkExisting {\n font-weight: bold;\n}\n\n.tiddlyLinkNonExisting {\n font-style: italic;\n}\n\n/* the 'a' is required for IE, otherwise it renders the whole tiddler a bold */\na.tiddlyLinkNonExisting.shadow {\n font-weight: bold;\n}\n/*}}}*/\n/***\n''Exceptions to common link styles'' /%------------------------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n\n#mainMenu .tiddlyLinkExisting, \n#mainMenu .tiddlyLinkNonExisting,\n#sidebarTabs .tiddlyLinkExisting,\n#sidebarTabs .tiddlyLinkNonExisting{\n font-weight: normal;\n font-style: normal;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n!Header /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n\n.header {\n position: relative;\n}\n\n.header a:hover {\n background: transparent;\n}\n\n.headerShadow {\n position: relative;\n padding: 1em 0em 1em 1em;\n left: -1px;\n top: -1px;\n}\n\n.headerForeground {\n position: absolute;\n padding: 1em 0em 1em 1em;\n left: 0px;\n top: 0px;\n}\n\n.siteTitle {\n font-size: 2em;\n}\n\n.siteSubtitle {\n font-size: 1.0em;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n!Main menu /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n#mainMenu {\n position: absolute;\n left: 0;\n width: 10em;\n text-align: right;\n line-height: 1.6em;\n padding: 1.5em 0.5em 0.5em 0.5em;\n font-size: 1.1em;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n!Sidebar rules /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n#sidebar {\n position: absolute;\n right: 3px;\n width: 16em;\n font-size: .9em;\n}\n/*}}}*/\n/***\n''Sidebar options'' /%----------------------------------------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n#sidebarOptions {\n padding-top: 0.3em;\n}\n\n#sidebarOptions a {\n margin: 0em 0.2em;\n padding: 0.2em 0.3em;\n display: block;\n}\n\n#sidebarOptions input {\n margin: 0.4em 0.5em;\n}\n\n#sidebarOptions .sliderPanel {\n margin-left: 1em;\n padding: 0.5em;\n font-size: .85em;\n}\n\n#sidebarOptions .sliderPanel a {\n font-weight: bold;\n display: inline;\n padding: 0;\n}\n\n#sidebarOptions .sliderPanel input {\n margin: 0 0 .3em 0;\n}\n/*}}}*/\n/***\n''Sidebar tabs'' /%-------------------------------------------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n\n#sidebarTabs .tabContents {\n width: 15em;\n overflow: hidden;\n}\n\n/*}}}*/\n/***\n!Message area /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n#messageArea {\nposition:absolute; top:0; right:0; margin: 0.5em; padding: 0.5em;\n}\n\n*[id='messageArea'] {\nposition:fixed !important; z-index:99;}\n\n.messageToolbar {\ndisplay: block;\ntext-align: right;\n}\n\n#messageArea a{\n text-decoration: underline;\n}\n/*}}}*/\n/***\n!Popup /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n.popup {\n font-size: .9em;\n padding: 0.2em;\n list-style: none;\n margin: 0;\n}\n\n.popup hr {\n display: block;\n height: 1px;\n width: auto;\n padding: 0;\n margin: 0.2em 0em;\n}\n\n.popup li.disabled {\n padding: 0.2em;\n}\n\n.popup li a{\n display: block;\n padding: 0.2em;\n}\n/*}}}*/\n/***\n!Tabs /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n.tabset {\n padding: 1em 0em 0em 0.5em;\n}\n\n.tab {\n margin: 0em 0em 0em 0.25em;\n padding: 2px;\n}\n\n.tabContents {\n padding: 0.5em;\n}\n\n.tabContents ul, .tabContents ol {\n margin: 0;\n padding: 0;\n}\n\n.txtMainTab .tabContents li {\n list-style: none;\n}\n\n.tabContents li.listLink {\n margin-left: .75em;\n}\n/*}}}*/\n/***\n!Tiddler display rules /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n#displayArea {\n margin: 1em 17em 0em 14em;\n}\n\n\n.toolbar {\n text-align: right;\n font-size: .9em;\n visibility: hidden;\n}\n\n.selected .toolbar {\n visibility: visible;\n}\n\n.tiddler {\n padding: 1em 1em 0em 1em;\n}\n\n.missing .viewer,.missing .title {\n font-style: italic;\n}\n\n.title {\n font-size: 1.6em;\n font-weight: bold;\n}\n\n.missing .subtitle {\n display: none;\n}\n\n.subtitle {\n font-size: 1.1em;\n}\n\n/* I'm not a fan of how button looks in tiddlers... */\n.tiddler .button {\n padding: 0.2em 0.4em;\n}\n\n.tagging {\nmargin: 0.5em 0.5em 0.5em 0;\nfloat: left;\ndisplay: none;\n}\n\n.isTag .tagging {\ndisplay: block;\n}\n\n.tagged {\nmargin: 0.5em;\nfloat: right;\n}\n\n.tagging, .tagged {\nfont-size: 0.9em;\npadding: 0.25em;\n}\n\n.tagging ul, .tagged ul {\nlist-style: none;margin: 0.25em;\npadding: 0;\n}\n\n.tagClear {\nclear: both;\n}\n\n.footer {\n font-size: .9em;\n}\n\n.footer li {\ndisplay: inline;\n}\n/***\n''The viewer is where the tiddler content is displayed'' /%------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n* html .viewer pre {\n width: 99%;\n padding: 0 0 1em 0;\n}\n\n.viewer {\n line-height: 1.4em;\n padding-top: 0.5em;\n}\n\n.viewer .button {\n margin: 0em 0.25em;\n padding: 0em 0.25em;\n}\n\n.viewer blockquote {\n line-height: 1.5em;\n padding-left: 0.8em;\n margin-left: 2.5em;\n}\n\n.viewer ul, .viewer ol{\n margin-left: 0.5em;\n padding-left: 1.5em;\n}\n\n.viewer table {\n border-collapse: collapse;\n margin: 0.8em 1.0em;\n}\n\n.viewer th, .viewer td, .viewer tr,.viewer caption{\n padding: 3px;\n}\n\n.viewer pre {\n padding: 0.5em;\n margin-left: 0.5em;\n font-size: 1.2em;\n line-height: 1.4em;\n overflow: auto;\n}\n\n.viewer code {\n font-size: 1.2em;\n line-height: 1.4em;\n}\n/*}}}*/\n/***\n''The editor replaces the viewer in the tiddler'' /%------------------------------------------------%/\n***/\n/*{{{*/\n.editor {\nfont-size: 1.1em;\n}\n\n.editor input, .editor textarea {\n display: block;\n width: 100%;\n font: inherit;\n}\n\n.editorFooter {\n padding: 0.25em 0em;\n font-size: .9em;\n}\n\n.editorFooter .button {\npadding-top: 0px; padding-bottom: 0px;}\n\n.fieldsetFix {border: 0;\npadding: 0;\nmargin: 1px 0px 1px 0px;\n}\n/*}}}*/\n/***\n!Misc rules /%==================================================%/\n***/\n/*{{{*/\n.sparkline {\n line-height: 1em;\n}\n\n.sparktick {\n outline: 0;\n}\n\n.zoomer {\n font-size: 1.1em;\n position: absolute;\n padding: 1em;\n}\n\n.cascade {\n font-size: 1.1em;\n position: absolute;\n overflow: hidden;\n}\n/*}}}*/
!!Begriffe, die man kennen sollte\n\n@@[[folksonomy|http://de.wikipedia.org/wiki/Folksonomy]] gemeinschaftliches Indexieren@@ \n\n@@[[serendipity|http://de.wikipedia.org/wiki/Serendipity]] "Glück im Unglück"@@\n\nOpen Access\nOpen Source\n\n[[RSS]]\n\nWeblogs Wikis \n\ntagging tagclouds\n\n!!!!(Bookmark)dienste:\n[[del.icio.us]] [[connotea]] citeulike [[flickr]] \n\n\n[[>>>|Weblog Definition]]\n\n\n
<div class='toolbar' macro='toolbar -closeTiddler closeOthers +editTiddler permalink references jump'></div>\n<div class='title' macro='view title'></div>\n<div class='subtitle'></div>\n<div class='viewer' macro='view text wikified'></div>\n<div class='tagClear'></div>
Die [[Wikipedia|http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Software]] versteht darunter: Systeme "'', die die menschliche Kommunikation, Interaktion und Zusammenarbeit unterstützen"''.\nDie bekanntesten Anwendungen sind Weblogs, Wikis und Bookmarkdienste.\n\n@@color(red):community - sharing - collaboration@@ -> Kultur der Zusammenarbeit\n\nGemeinsamkeiten:\n* sehr einfach zu benutzen\n* Erschließung durch ''tags'' (Schlagworte)\n* jeder kann mitmachen\n* es entstehen automatisch Netzwerke\n* ~RSS-Feeds enthalten\n* die Nutzung wird fast überall durch sogenannte [[Bookmarklets|http://de.wikipedia.org/wiki/Bookmarklets]]'' extrem beschleunigt\n//The average library decision about implementing new technologies takes longer than the average life cycle for new technologies.// [[Quelle|Der Benutzer ist nicht kaputt - ein Mem, verkleidet als Manifest]]\n\n\n[[>>>|Terminologie]]
Diese Präsentation ist mit einem [[TiddlyWiki|http://tiddlywiki.com]] hergestellt.\nDieses "persönliche Wiki" besteht nur aus einer einzigen ~HTML-Seite (und den enthaltenen Bildern), die in jedem modernen Browser aufgerufen werden kann. Das bedeutet: Im Normalfall ist diese Seite nur lokal auf dem eigenen Rechner verfügbar. Sie kann aber wie ein normales Wiki benutzt werden, z.B. als Zettelkasten, Notizblock oder Linkliste. Änderungen werden (nach einer Sicherheitsabfrage des Browsers wegen des Javascriptes) gespeichert.\nEin [[Handbuch für das Wiki|http://www.tiddlywikihandbuch.de/tiddlywikihandbuch.html]] ist im Netz vorhanden, wie man eine [[neue Seite anlegen]] kann, ist hier im Wiki beschrieben.\n\nWenn man dieses Wiki zum ersten Mal nutzt, sieht es etwas verwirrend aus, weil sich jeder interne angeklickte Link über den bereits geöffneten Links öffnet, ohne dass die bereits sichtbaren Einträge verschwinden.\nMan kann das aber leicht ändern: [[hier klicken|SinglePageModePlugin]]\nIm darauf folgendem Schirm vor ''Display one tiddler at a time'' einen Haken machen. Nun wird immer nur eine "Seite" dargestellt.\n\nEine Alternative um die Übersicht zu behalten: In der rechten Navigation ''close all'' anklicken oder ''close others'' im gewünschten Eintrag anklicken, dann verschwinden die übrigen Einträge aus dem Sichtfeld.\n\n@@color(red):Wichtig: Die Navigation über den Browser (''back, zurück'') funktioniert hier nicht, da hier heftig Javaskript verwendet wird, falls man sich "verlaufen" hat, links [[Übersicht]] benutzen@@\n\nAlle Seiten auf einmal (z.B. zum Ausdrucken) findet man hinter diesem [[Link|http://www.netbib.de/inetbib2006/inetbib06_tiddly.html#Start%20%C3%9Cbersicht%20%5B%5BWas%20ist%20Social%20Software%3F%5D%5D%20Terminologie%20%5B%5BWeblog%20Definition%5D%5D%20%5B%5Bwarum%20Weblogs%5D%5D%20%5B%5Bbibliothekarische%20Weblogs%5D%5D%20Beispiele%20RSS%20%5B%5BRSS%20Nutzung%5D%5D%20OPML%20%5B%5BMyLibrary%20Seiten%5D%5D%20%5B%5BStadtb%C3%BCcherei%20Nordenham%5D%5D%20Kataloganreicherung%20PennTags%20LibraryThing%20connotea%20del.icio.us%20flickr%20%5B%5BDer%20Benutzer%20ist%20nicht%20kaputt%20-%20ein%20Mem%2C%20verkleidet%20als%20Manifest%5D%5D]]
Ein Weblog ist eine Webseite, die\n*chronologisch sortiert ist (aktuellster Eintrag oben)\n*meist täglich aktualisiert wird\n*eine hohe Linkdichte besitzt\n*in Kategorien eingeteilt ist (manchmal)\n*eine Archiv- und Suchfunktion hat\n*fast immer eine Kommentarfunktion hat\n*einen ~RSS-Feed abietet\n\nDurch die starke Vernetzung und die hohe Linkdichte werden Weblogs von den Suchmaschinen mit einem hohen Ranking bedacht. \nWeblogs können relativ //mächtig// sein, ([[Transparency|http://www.google.de/search?hs=24Z&hl=de&client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Aen-US%3Aofficial&q=transparency+international&btnG=Suche&meta=cr%3DcountryDE]], [[Kryptonite|http://www.roell.net/weblog/archiv/2004/09/29/weblogs_in_der_krisenkommunikation_kryptonite.shtml]], [[Jamba|http://www.spreeblick.com/2004/12/12/jamba-kurs/]])\n\n[[>>>|warum Weblogs]]\n
Ein Wikiwort besteht aus einem Wort, in dem zwei Grossbuchstaben vorhanden sind. Ist dieses Wort im Wiki nicht vorhanden, wird automatisch eine leere Seite mit dem Wort als Titel angeboten. Es ist aber einfacher, das Wort in doppelte eckige Klammern zu setzen, dann wird automatisch ein Link zu der neuen - noch zu füllenden - Seite generiert.
In der amerikanischen Bibliothekswelt gibt es tausende von bibliothekarischen - oft thematischen - Weblogs\n* Weblogs von [[BibliothekarInnen|http://www.pubsub.com/lists/librarian.php]] Hitliste, seit Juni 2006 nicht mehr aktualisiert\n* Eine umfangreiche Liste, schön bibliothekarisch gegliedert, findet sich im [[LIS-Wiki|http://liswiki.org/wiki/Weblogs]]\n* Weblogs von [[Bibliotheken|http://www.blogwithoutalibrary.net/links/index.php?title=Welcome_to_the_Blogging_Libraries_Wiki]]\nMan findet zu jedem Arbeitsgang in Bibliotheken Weblogs von ~KollegInnen, die ihre Kenntnisse weitergeben. \nJeder ist ein Experte!\n\nIn Deutschland sind sowohl [[Weblogs von Bibliotheken|http://buecherei.netbib.de/coma/Biblioblogs]] als auch von ~BibliothekarInnen nur vereinzelt anzutreffen. Eine Auswahl:\n* [[medinfo|http://medinfo.netbib.de]] - //Informationen aus Medizin, Bibliothek und Fachpresse//\n* [[netbib|http://log.netbib.de]] //Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen//\n* [[Archivalia|http://archiv.twoday.net/]] Thema Archive von Klaus Graf\n* [[Bibliotheksrecht|http://bibliotheksrecht.blog.de/]] - //Virtueller Zettelkasten mit Hinweisen und Anmerkungen zu bibliotheksrechtlichen Themen von Eric Steinhauer//\n* [[LIS in Potsdam|http://hobohm.edublogs.org/]] //Hobohmâs âLibrary and Information Scienceâ Blog//\n* [[Dublettenblog|http://meodub.blogg.de/]] Hier werden Dublettenangebote veröffentlicht\n\n[[>>>|Beispiele]]
[[Connotea|http://www.connotea.org/]] ist ein "Social bookmarking"-Service, der es ermöglicht, eigene Literaturlisten mit anderen zu teilen. Erschließung durch Tags.\n[[Beispiel|http://www.connotea.org/user/Edlef]]\nEine Besonderheit bei Connotea ist das automatische Hinzufügen bibliographischer Informationen, wenn man z.B. Seiten folgender Anbieter aufnimmt:\n * Nature.com\n * ~PubMed\n * ~PubMed Central\n * Science\n * ...\n * Blackwell Synergy\n * Wiley Interscience\n * Amazon\n * ~HubMed\n * ~D-Lib Magazine\nEin Artikel von 2005 im ~D-Lib Magazin zum Thema: [[Social Bookmarking Tools|http://www.dlib.org/dlib/april05/hammond/04hammond.html]]\n\n----\nConnotea Tagcloud\n[img[Connotea Tagcloud|cloud_connotea.jpg]]\n\n[[>>>|del.icio.us]]
Der wohl bekannteste "social bookmark"-Manager ist [[del.icio.us|http://del.icio.us/]].\nDer Ansatz von delicious war von Anfang an //social//, inzwischen kann man aber auch hier //private// Bookmarks ablegen.\n[[Beispiel Lambert Heller|http://del.icio.us/lambo]]\n[[Beispiel Jochen Dudeck|http://del.icio.us/plainjochen]]\n[[Prof. Hans Christoph Hobohm|http://del.icio.us/hobohm]]\n\nDienste wie delicious gibt es auch als Open Source Software, damit ist es möglich, einen ähnliche Dienst lokal (z.B. für die eigene Uni) oder auch für bestimmte Nutzergruppen (~BibliothekarInnen?) einzurichten.\n[[Scuttle|http://sourceforge.net/projects/scuttle/]] z.B. kann auf dem eigenen Server installiert werden und bietet die gleichen Funktionalitäten wie delicious. Auf netbib gibt es eine solche Installation für [[bibliothekarische Bookmarks|http://deli.netbib.de/populartags.php]]\n----\nTagclud netbibs scuttle\n[img[Tagloud netbibs scuttle|cloud_scuttle.jpg]]\n\n[[>>>|flickr]]
[[flickr|http://flickr.com]] ist wohl der bekannteste Bilderdienst im Netz.\n* leichte Bedienbarkeit\n* Erschließung durch Tags, Alben, Gruppen\n* Kommentare möglich\n\nBeispiele bibliothekarischer Communities :\n*[[Libraries and Librarians|http://flickr.com/groups/librariesandlibrarians/]]\n*[[Catalogue Cards & Card Catalogues Memorial Pool|http://flickr.com/groups/98426250@N00/]]\n*[[Librarian Trading Cards|http://flickr.com/groups/librariancards/]]\n\n[[Zugabe|Der Benutzer ist nicht kaputt - ein Mem, verkleidet als Manifest]]\n
Um eine neue Seite anzulegen, benutzt man den Link "new tiddler" in der rechten Spalte oder schreibt auf einer beliebigen Seite entweder ein WikiWort oder einen Text in eckigen Klammern. Der Text wird dann als Seitentitel für die neue Seite benutzt, die es dann zu füllen gilt.\n
!Alternative Arten der Information?\nZeitschriften\nNewsletter\nMailinglisten\n!lesen\n*âStay Currentâ \n*Informationen über neue Technologien und Trends (subjektiv, authentisch)\n*Filterfunktion\n*wissen, was im Beruf bzw. anderen Bibliotheken passiert\n*viele bibliothekarische Weblogs werten die Tagespresse aus\n*es macht [[Spass|Kataloganreicherung]]\n!schreiben\n*Sehr einfach zu bedienen\n*es bilden sich nützliche berufliche (auch private) Netzwerke (Kommentarfunktion, Verlinkung, Trackbacks) \n*Einträge sind sofort (oder auch terminiert) im Internet sichtbar.\n*ein sehr mächtiges Werkzeug als Ersatz für eigene Bookmarks\n*es macht [[Spass|Kataloganreicherung]]\n\n\n[[>>>|bibliothekarische Weblogs]]
!social Software\n[[Was ist Social Software?]]\n[[Terminologie]]\n!Weblogs\n[[Weblog Definition]]\n[[warum Weblogs]]\n[[bibliothekarische Weblogs]]\n[[Beispiele]]\n!RSS\n[[RSS]]\n[[RSS Nutzung]]\n[[OPML]]\n!Verschiedene Beispiele und Anwendungen\n[[MyLibrary Seiten]]\n[[Stadtbücherei Nordenham]]\n[[Kataloganreicherung]]\n!social Software, weitere Beispiele\n[[PennTags]]\n[[LibraryThing]]\n[[connotea]]\n[[del.icio.us]]\n[[flickr]]\n[[Der Benutzer ist nicht kaputt - ein Mem, verkleidet als Manifest]]\n\n[[Was ist das hier für ein Ding?]]