11. InetBib-Tagung vom 14. bis 16. April 2010 in Zürich
Veranstalter: ETH Zürich, Universitätsbibliothek Dortmund

11. InetBib-Tagung vom 14. bis 16. April 2010 in Rämistrasse 101, Zürich
 
Veranstalter:

Abstract: Einführung in die Javascript Bibliothek jQuery

Uwe Dierolf
Karlsruher Institut für Technologie (KIT) / KIT-Bibliothek

Im Web 2.0 kommt man als Entwickler ohne Javascript-Kenntnisse kaum noch aus. Sowohl die Integration externer Quellen in eigene Internetseiten und -dienste (Mashups) als auch die funktionale Erweiterung von Webapplikationen von Drittanbietern erfordert ebenfalls meist den Einsatz von Javascript. Wünschenswert ist dabei, dass die Lösung auf jedem Browser funktioniert. Hierzu gibt es etliche Javascript-Bibliotheken, die den Entwickler unabhängig vom Browser machen sollen. jQuery ist eine sehr leistungsfähige Bibliothek, für die es etliche Plugins gibt, was stark zu deren Verbreitung beigetragen hat.

Auf der jQuery-Homepage wird man mit folgenden Worten begrüßt: "jQuery is a fast and concise JavaScript Library that simplifies HTML document traversing, event handling, animating, and Ajax interactions for rapid web development. jQuery is designed to change the way that you write JavaScript."

So wie CSS geholfen hat, Layoutinformationen aus HTML entfernen, so hilft jQuery dabei den Gedanken des "unobtrusive Javascript" also die Separation von Funktionalität (behaviour layer) aus den Webseiten umzusetzen. Im Rahmen des Workshops wird ein Einblick in jQuery gegeben und die an der KIT-Bibliothek Karlsruhe gesammelten Erfahrungen vorgestellt.