12. InetBib-Tagung vom 4. bis 6. März 2013 in Berlin
Veranstalter: Computer- und Medienservice, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft und Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin sowie die Universitätsbibliothek Dortmund

12. InetBib-Tagung vom 4. bis 6. März 2013 im Audimax der Humboldt-Universität zu Berlin
 
Veranstalter: Computer- und Medienservice, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft und Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin

Abstract: "Join the Conversation" - Wie integrieren wir Benutzerwünsche in unsere eigene Strategie? Praxisbeispiele aus den USA

Maren Krähling
Badische Landesbibliothek, Karlsruhe

Die eigenen Angebote an einer übergreifenden Strategie oder einem "mission statement" auszurichten ist an US-amerikanischen Bibliotheken Standard. Gleichzeitig sind Benutzerorientierung und Transparenz ebenfalls alltägliche Grundlagen des bibliothekarischen Handelns. Wie jedoch kommen die Benutzerwünsche in die eigene Strategie, welche Methoden werden in den USA angewendet, um bei neuen Projekten bibliothekarische Idealvorstellungen und reale Nutzerwünsche in Gleichklang zu bringen? Was ist die "Re-Envisioning the UC Berkeley Library"-Initiative? Wie wird neben groß angelegten Beteiligungsformen oder Umfragen mit den Nutzern kommuniziert? Dieser Frage wird aus der Perspektive einer "Librarian in Residence" 2012 zum Thema Informationskompetenz nachgegangen. Der Vortrag stellt anhand verschiedener Praxisbeispiele aus Universitätsbibliotheken und Public Libraries der Bay Area um San Francisco und New York City dar, wie US-amerikanische Informationsservices und Teaching Libraries auf die Menschen zugehen.