UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Die „Brill Reformation Year E-Book Collection“ ist verfügbar!

Freitag, 22.09.2017

Es luthert in der Bibliothek …

Unser kleiner Beitrag zum großen Jubiläumsjahr: Die Brill Reformation Year E-Book Collection bietet Ihnen ab sofort eine Auswahl aus dem Brill-Verlag in Leiden/Niederlande. Insgesamt stehen 125 englischsprachige E-Books der Erscheinungsjahre 2006-2017 für Sie zum Download bereit.
Lesen Sie unter anderem in diesen Handbüchern und Sammelbänden:

  • A Companion to the Reformation in Central Europe. Edited by Howard Louthan and Graeme Murdock (2015)
  • A Companion to the Eucharist in the Reformation. Edited by Lee Palmer Wandel (2013)
  • A Companion to Paul in the Reformation. Edited by R. Ward Holder (2009) [Honorable Mention Roland H. Bainton Book Prize 2010, Category Reference Works]
  • Lutheran Ecclesiastical Culture, 1550-1675. Edited by Robert Kolb (2008)

Alle E-Books dieses Pakets werden demnächst auch im Katalog plus verfügbar sein.

  • Als TU-Angehörige(r) haben Sie auch von zu Hause Zugriff per VPN
  • Fragen und Rückmeldungen zu den Angeboten gerne an Stephanie Marra, Ihre Fachreferentin für Theologie
  • Weitere Fachreferate der Universitätsbibliothek Dortmund

Tags: , ,

Vom Scanner direkt aufs Handy oder Tablet

Freitag, 22.09.2017

Testen Sie jetzt zeta2mobile in der Zentralbibliothek!

An einem der Aufsichtscanner (Nr. 8) wurde testweise fuer ca. zwei Monate ein Zeta-WLAN-Netzwerk installiert.

Mit der kostenlos in Google Play und im App Store erhältlichen zeta2mobile-App speichern Sie Scans direkt auf Ihr Mobilgerät. Über einen QR-Code, den das Scansystem generiert, werden die beiden Geräte miteinander verbunden. Die am Scanner erstellten Scans werden bei Android-Betriebssystemen in einem beliebig auswählbaren Zielverzeichnis abgelegt. Bei iOS-Systemen geschieht dies in der App selbst.

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Tags:

21.09.2017: Morgens eingeschränkter Service, geänderte Öffnungszeiten

Montag, 18.09.2017

Am Donnerstag, den 21.9.2017, ist unser Service zwischen 8.00 und ca. 9.30 Uhr teilweise eingeschränkt.

Die Zentralbibliothek ist von 7.00 bis 1.00 Uhr geöffnet. Zwischen 8.00 und 9.30 Uhr keine UniCard-Ausgabe, keine Abholung von Fernleihen, keine Anmeldung, keine Beratung durch Bibliotheksmitarbeiterinnen.

Der Grund für die Einschränkungen ist eine interne Veranstaltung. Weitere Informationen zum Service in der Zentralbibliothek: Nutzung außerhalb unserer Servicezeiten

Tags:

46. Patentseminar: Wettbewerbsvorsprung durch Patentinformation

Montag, 04.09.2017

Das Seminar hat das Ziel, die gewinnbringende Nutzung von Patentinformationen für Forschung und Studium zu vermitteln. Folgende Themen werden behandelt:

  • Einführung in die wichtigsten gewerblichen Schutzrechte (Patente, Gebrauchsmuster, Marken, Geschmacksmuster)
  • Unterstützung für Erfinderinnen und Erfinder an der TU Dortmund (im Rahmen des Arbeitnehmererfindergesetzes)
  • Recherchestrategien und -techniken (insbesondere für Neuheitenrecherchen)
  • Vertiefung und Entscheidungshilfen anhand von Praxisbeispielen

Durchgeführt wird die Veranstaltung vom Informationszentrum Technik und Patente in Zusammenarbeit mit dem Centrum für Entrepreneurship & Transfer der TU Dortmund sowie der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer Dortmund.

Für Studierende und Beschäftigte der TU Dortmund entfällt die Teilnahmegebühr.

Die Veranstaltung findet statt am

Dienstag, den 19. September 2017, von 14.00 bis ca. 18.30 Uhr in der Universitätsbibliothek Dortmund, Informationszentrum Technik und Patente (ITP), Hörsaal E 5.

Weitere Informationen und Anmeldung: 46. Patentseminar: Wettbewerbsvorsprung durch Patentinformation

Tags: ,

Digitale Semesterapparate weiter nutzbar

Montag, 21.08.2017

Pauschalvergütung bis 28.2.2018

Die deutschen Hochschulen können auch im kommenden Wintersemester digitale Semesterapparate nutzen. Die bisherigen Regelungen für Werke in digitalen Semesterapparaten oder Intranetseiten gelten bis Ende Februar 2018 weiter. Zum 1. März 2018 tritt das neue Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) in Kraft.

Die Kultusministerkonferenz und die VG Wort haben sich darauf verständigt, dass für die gesetzlich erlaubte Nutzung von Schriftwerken in den digitalen Semesterapparaten der Hochschulen und sonstigen Wissenschaftseinrichtungen nach §52 a UrhG für den Zeitraum bis zum 28. Februar 2018 eine pauschale Vergütung gezahlt wird.

Mehr Informationen

Tags:

Kassenautomat außer Betrieb

Freitag, 18.08.2017
Aktuelle Ergänzung vom 22.08.2017: Der Kassenautomat funktioniert wieder.

Der Kassenautomat in der Zentralbibliothek ist vorübergehend außer Betrieb.

Die Reparatur erfolgt schnellstmöglich.

Bitte wenden Sie sich während unserer Servicezeiten (Montag – Freitag: 7.00 – 18.00 Uhr, Samstag: 11.00 – 16.00 Uhr) an die Mitarbeiterinnen des Servicezentrums. Dort ist eine Zahlung mit EC- oder Geldkarte möglich.

Alternativ können Sie auch mit EC- oder Geldkarte in der Emil-Figge-Bibliothek bezahlen (Montag – Freitag 8.00 – 15.00 Uhr).

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kontakt
Servicezentrum, Telefon: 0231 755 – 4000

31.08.2017: Verkürzte Servicezeiten, geänderte Öffnungszeiten

Freitag, 18.08.2017

Aufgrund des Betriebsausfluges der Universitätsbibliothek endet die Servicezeit in der Zentralbibliothek am Donnerstag, den 31.08.2017 bereits um 15.00 Uhr. Die Bereichsbibliotheken am Campus Süd und das Informationszentrum Technik und Patente bleiben an diesem Tag geschlossen.

Was heißt das für Sie?

  • Die Zentralbibliothek ist von 7.00 bis 1.00 Uhr geöffnet.
  • Nach 15 Uhr: keine UniCard-Ausgabe, keine Abholung von Fernleihen, keine Anmeldung, keine Beratung durch Bibliotheksmitarbeiterinnen.
  • Weitere Informationen zum Service in der Zentralbibliothek: Nutzung außerhalb unserer Servicezeiten.
  • Informationszentrum Technik und Patente (ITP): geschlossen
  • Bereichsbibliothek Architektur und und Bauingenieurwesen: geschlossen
  • Bereichsbibliothek Raumplanung: geschlossen
  • Die Emil-Figge-Bibliothek hat wie üblich von 8.00 bis 20.00 Uhr für Sie geöffnet.

Fernleihe: Wartung am 22.08.2017

Dienstag, 15.08.2017

Aufgrund von Wartungsarbeiten beim Hochschulbibliothekszentrum in Köln steht Ihnen am Dienstag, den 22.08.2017 ab 7.00 Uhr bis voraussichtlich 16.00 Uhr die Fernleihe Bücher und Zeitschriften nicht zur Verfügung. Auch die Digitale Bibliothek (DigiBib) ist von dem Ausfall betroffen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tags:

Die Weltnachrichten zu Gast in Dortmund – Testzugang Factiva

Freitag, 04.08.2017

Factiva: Datenbank für Presse-, Unternehmens- und Wirtschaftsinformationen

Recherchieren Sie bis 2.9.2017 kostenlos in Factiva!

Das Portal bietet Zugang zu mehr als 14.700 Nachrichtenquellen aus aller Welt in 25 Sprachen. Neben deutschen und internationalen Tageszeitungen und Zeitschriften werden auch Bilder- und Nachrichtenagenturen ausgewertet. Mit Unternehmensprofilen, Finanz- und Marktdaten, Webseiten, Biografien sowie Web- und Bloginhalten liefert Factiva noch eine Fülle weiterer Informationen.

Tipp

Weitere internationale Presse- und/oder Firmendaten finden Sie in den Datenbanken Nexis und WRDS.

Fragen oder Rückmeldungen?

Tags: ,

Brandschutzsanierung in der Zentralbibliothek

Donnerstag, 03.08.2017

Ab August 2017 werden in der Zentralbibliothek dringend erforderliche Maßnahmen zur Sanierung der Brandschutzklappen durchgeführt. Die Brandschutzklappen dienen dazu, dass giftige Rauchgase bei einem Brand nicht durch die Lüftungsrohre in das Gebäude eindringen können. Teile der Belüftungsanlage müssen zeitweise stillgelegt werden, so dass sich das Klima in den betroffenen Bereichen verschlechtern kann.

Die Maßnahmen:

  • Schließung eines Teils der Toilettenräume ab 14. August
    Die Toilettenräume im Eingangsbereich sowie im 2. Obergeschoss auf der linken Seite (Richtung Mensagebäude) werden ab dem 14.8. vorübergehend gesperrt. Betroffen ist auch das Behinderten-WC im Erdgeschoss. Die nächstgelegenen Behinderten-WCs befinden sich in der Food Fakultät, im Mensa-Gebäude und in der Emil-Figge-Str. 50.
  • Lärmintensive Arbeiten ab 14. August abends
    Besonders lärmintensive Arbeiten werden zwischen 22.00 Uhr und 7.00 Uhr morgens durchgeführt.
  • Umräumarbeiten im 2. und 3. Obergeschoss ab 3. August: Auf der linken Seite (Richtung Mensagebäude) wird umgeräumt und es werden Regale abgebaut, Lärmbelästigungen lassen sich leider nicht vermeiden. Veränderungen bei den Buchbeständen werden ausgeschildert.
  • 11. – 15. September: Die Bücher mit den Signaturen Cp 3648 – Cp 4643 sind nicht zugänglich (2. Obergeschoss). -> Arbeiten erledigt.
  • Im 2. und 3. Obergeschoss werden Unterdruckgeräte aufgestellt. Ein Dauergeräusch lässt sich nicht vermeiden.
  • Sperrung der laptopfreien Zone im 2. Obergeschoss ab 24. August -> Arbeiten erledigt, wieder geöffnet ab 30. August

Wir informieren Sie über alle aktuellen Maßnahmen. Die gesamten Arbeiten werden einige Monate dauern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Tags: ,