UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Archiv für November, 2016

Weihnachtsspecial der Coffee Lectures am 14. Dezember

Dienstag, 29.11.2016

Coffee Lecture am Mittwoch, 14.12.2016, um 13.15 Uhr

Kommen Sie zum Weihnachtsspecial, trinken Sie einen Kaffee mit uns und erfahren Sie Wissenswertes zum wissenschaftlichen Arbeiten. Treffpunkt ist im Foyer der Zentralbibliothek – wir freuen uns auf Sie!

Unsere Themen

  • H-Index: Zeigen Sie Ihre Leistung!
  • Publikationsfonds – Sie publizieren, wir finanzieren
  • Impact Factor – Germany’s Next Top Journal
  • ORCID – eine Nummer für sich!
  • Urheberrecht – Grundlagen und Tipps

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tags: ,

30.11. bis 1.12.2016: Einige Arbeitsplätze im 2. OG gesperrt

Dienstag, 29.11.2016

Am Mittwoch und Donnerstag, 30.11. und 1.12.2016, wird im 2. Obergeschoss Ost (Richtung S-Bahn) die Beleuchtung erweitert. Die Arbeiten sind leider mit unvermeidlichem Lärm verbunden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Tags:

Literatur im Intranet für Forschung, Lehre, Studium

Freitag, 18.11.2016

Online-Bereitstellung von Literatur gemäß §52a UrhG ab 1.1.2017

Tags:

Modernisierung Bibliothekssystem: Planungen für den Campus Süd

Mittwoch, 16.11.2016

Fachbestände Architektur, Bauingenieurwesen und Raumplanung ab Januar an einem Ort

Anfang 2017 ziehen die Fächer Architektur (Ya), Raumplanung/Städtebau (X) und Bauingenieur- und Verkehrswesen (Xn) aus der Zentralbibliothek in die beiden Bereichsbibliotheken am Campus Süd um. Dann sind alle fachlich relevanten Bestände in beiden Bibliotheken zu den transparenten und einheitlichen Konditionen der Zentralbibliothek ausleihbar. *

Die Bereichsbibliothek Raumplanung bleibt in der ersten Januarwoche wegen umfangreicher Umräumarbeiten geschlossen. Wir werden Sie vor Weihnachten an dieser Stelle noch einmal genau über den Umzug und die folgenden Verbesserungen informieren.

Bücher zur Architektur, zum Bauingenieurwesen und zur Raumplanung werden damit bis zum Abschluss der geplanten Kernsanierung der Zentralbibliothek auf dem Campus Süd verfügbar sein. Nach Abschluss der noch nicht terminierten Baumaßnahme sollen die Bestände in die modernisierte Zentralbibliothek übernommen werden.

Wer mehr über die bisherigen Planungsprozesse wissen möchte, kann sich über die Seite der Bibliothek im ServicePortal der TU Dortmund ausführlich zur Modernisierung des Bibliothekssystems informieren (Anmeldung mit dem Uni-Account erforderlich).

* 4 Wochen und bis zu 5 automatische Verlängerungen. Nicht ausleihbare Bücher sind extra gekennzeichnet.

Tags:

Online-Testzugang für das Neue Handbuch Hochschullehre

Dienstag, 15.11.2016

Als umfassendes didaktisches Werk für die zentralen Bereiche von Studium und Lehre an Hochschulen spricht das Neue Handbuch Hochschullehre nicht nur Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer an, sondern auch all diejenigen, die sich auf Hochschulebene gestaltend mit dem Bereich Lehre und Lernen beschäftigen. Dabei werden fachübergreifend die verschiedensten Inhalte aufbereitet, von der Planung von Hochschulveranstaltungen über den Einsatz von Medien im Unterricht bis hin zu hochschuldidaktischen Aus- und Weiterbildungen.

Wir bieten Ihnen nun ab sofort bis Ende 2017 testweise den Online-Zugang zum Handbuch. Sie haben im Hochschulnetz der TU Dortmund u. a. die Möglichkeit, sich auf der begleitenden Webseite alle Beiträge des Handbuchs kostenlos im PDF-Format herunterzuladen. Per Volltextsuche recherchieren Sie außerdem im gesamten Beitragsangebot. Angehörige der TU Dortmund können auch von zu Hause auf den Volltext zugreifen. Zusätzlich finden alle Interessierten auch ein gedrucktes Exemplar in der Zentralbibliothek (nicht ausleihbar).


Fragen und Rückmeldungen?

Tags:

Zwei studentische Hilfskräfte gesucht

Freitag, 11.11.2016

Die Universitätsbibliothek sucht zum 01.01.2017

zwei studentische Hilfskräfte mit je 13 Wochenstunden.

Die Stellen sind bis zum 31.12.2017 befristet.

Aufgabengebiet:

  • Einstellen von Medien, Ausheben von Beständen, Ordnungs- und Umräumarbeiten am Bestand
  • Einsatz im Servicezentrum (Eingangskontrolle, Ausleihe, Rückgabe, Hilfe bei der Bedienung von Selbstbedienungsautomaten, Beantwortung von Orientierungsfragen)
  • Beteiligung an Sonderdiensten (Spät- und Samstagsdienste) in Zentralbibliothek und Bereichsbibliotheken

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeiten
  • Aufgeschlossenheit im Umgang mit Benutzern
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Kein abgeschlossenes Erststudium

Wenn diese Stellenausschreibung Ihr Interesse geweckt hat, senden Sie bitte Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis zum 23.11.2016 an folgende Adresse: shk-pool.ub@tu-dortmund.de.

Tags:

Publikationsfonds für Open Access noch nicht ausgeschöpft

Freitag, 11.11.2016

Open Access LogoSie möchten Open Access veröffentlichen?
Die TU Dortmund unterstützt Sie gerne bei der Veröffentlichung und Archivierung von Open Access-Publikationen. Wir beraten Sie zu:

  • den Möglichkeiten des Open Access-Publizierens in Open Access-Zeitschriften
  • den Möglichkeiten zur Zweitveröffentlichung
  • den Möglichkeiten der Nutzung unseres Publikationsfonds

Im DFG-geförderten Publikationsfonds für 2016 sind noch Mittel vorhanden!
Ausführliche Informationen zu den Förderbedingungen finden Sie auf unserer Seite zu Open Access. Dort ist auch unser elektronisches Formular verlinkt, mit dem Sie direkt einen Förderantrag einreichen können.

Fragen?
Alle Fragen zum Publikationsfonds beantworten Ihnen gern Dr. Kathrin Höhner und die Abteilung Informationskompetenz und Publikationsunterstützung.

Tags:

Studentischer Wettbewerb „Studieren im Digitalen Zeitalter“

Donnerstag, 10.11.2016

Verändere die Uni und gewinne dabei 5000 Euro!

Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation e. V. (DINI) sucht Studierende, die das Lehren und Lernen mit selbst entwickelten Projekten mitgestalten wollen. Eingereicht werden können z. B. Ideenskizzen, Konzepte oder Beschreibungen von bereits laufenden Projekten.
Mitmachen können Studierende an Universitäten oder Fachhochschulen, Einsendeschluss ist der 1. Juni 2017.

Weitere Informationen zum DINI-Ideenwettbewerb „Studieren im digitalen Zeitalter – Lehren und Lernen mitgestalten“

Zurzeit keine Bezahlung möglich

Donnerstag, 10.11.2016
Aktuelle Ergänzung: Beide Geräte funktionieren wieder (11.11.2016, 11.45 Uhr)

Vorübergehend können keine Gebühren oder Jahresentgelte bezahlt werden!
Der Kassenautomat in der Zentralbibliothek und das EC-Gerät in der Emil-Figge-Bibliothek sind außer Betrieb. Die Reparatur erfolgt schnellstmöglich.

In der Regel ist dies unproblematisch, denn fällige Gebühren können vier Wochen lang bezahlt werden, bevor das Konto gesperrt wird. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an das Servicezentrum in der Zentralbibliothek. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kontakt
Servicezentrum, Telefon: 0231 755 – 4000

South Asia meets Dortmund – Testzugang

Donnerstag, 10.11.2016

Testen Sie das umfangreiche und interdisziplinäre South Asia Archive !

Der Testzugang zum South Asia Archive ist ab sofort bis zum 7. Dezember für Sie freigeschaltet. In diesem Zeitraum haben Sie die einmalige Gelegenheit, zahlreiche originalsprachliche und englischsprachige E-Books, Zeitschriften, Primärquellen und sogar Filmsequenzen online zu betrachten.

Tags: