UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Archiv für Januar, 2018

12.01.18 bis 12 Uhr: Laptopfreie Zone gesperrt

Donnerstag, 11.01.2018

Am Freitag, den 12. Januar 2018 bleibt die laptopfreie Zone vormittags bis ca. 12 Uhr geschlossen. Es finden Arbeiten im Rahmen der Brandschutzsanierung statt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Fernleihe: Wartungsarbeiten am 10.01.2018

Dienstag, 09.01.2018

Aufgrund von Wartungsarbeiten beim Hochschulbibliothekszentrum in Köln steht Ihnen am Mittwoch, den 10.01.2018 ab 17.00 Uhr bis voraussichtlich 20.00 Uhr die Fernleihe Bücher und Zeitschriften nicht zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tags:

TU Dortmund Mitglied bei SciPost

Freitag, 05.01.2018

Als erste deutsche Universität ist die Technische Universität Dortmund Mitglied bei Scipost geworden.
SciPost ist ein neues Open Access-Publikationsportal für die Physik, das sich nicht über Artikel-Gebühren, sogenannte Article Processing Charges (APCs), sondern durch Mitgliedschaften von Universitäten oder Instituten finanziert.
Getragen wird SciPost von der Nonprofit-Organisation „The SciPost Foundation“ mit Sitz am Institute of Physics an der Universität Amsterdam.
Mit der Mitgliedschaft bei SciPost können Sie als TU-Angehörige ab sofort kostenfrei bei SciPost Publikationen einreichen.

Weitere Informationen: SciPost Supporting Partners

Fragen gerne jederzeit an Ihre Ansprechpartnerin:
Dr. Kathrin Höhner, Open Access-Beauftragte der Universitätsbibliothek Dortmund, Tel.: 0231 755-5061

Tags:

Brandschutzsanierung: Arbeiten im 3. Obergeschoss

Donnerstag, 04.01.2018

Ab Montag, 08.01.2018 finden im 3. Obergeschoss der Zentralbibliothek Arbeiten zur Brandschutzsanierung statt. An den Säulen im Mittelgang auf der Ost- und Westseite werden Türen ausgebaut. Zu diesem Zweck werden Staubschutzwände aufgestellt, die die Durchgangswege behindern können. Die lärmintensiven Arbeiten sollen bis 08.30 Uhr stattfinden, es kann jedoch auch darüber hinaus zu Lärmbelästigungen kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Tags: ,

Ab sofort: Lernpause nur mit Pausenscheibe

Dienstag, 02.01.2018

pausenscheibe-klein

Prüfungszeit ist Pausenscheibenzeit

Viele Studierende lernen gerne in der Bibliothek. Bleiben Sie fair und nutzen Sie die Pausenscheiben, die ab sofort wieder in der Zentralbibliothek und in der Emil-Figge-Bibliothek ausliegen.

Kleine Gebrauchsanweisung für die Pausenscheiben

  • Stellen Sie die Zeit ein, zu der Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen – auch wenn es nur kurz ist.
  • Zwischen 12 und 14 Uhr können Sie zum Essen eine Stunde Pause machen, sonst dürfen Sie höchstens eine halbe Stunde weg bleiben. Dauert es länger, kann jemand anders Ihren Platz einnehmen.
  • Wenn Sie uns darauf hinweisen, räumen wir blockierte Tische ab, an denen keine Pausenscheibe liegt oder die Zeit überschritten wurde.
  • Bitte lassen Sie Ihre Wertsachen nie – auch nicht ganz kurz – am Platz liegen und reservieren Sie keine Plätze für andere!
  • Weitere Pausenscheiben bekommen Sie im Servicezentrum.

Woanders lernen
Es gibt noch andere Lernorte auf dem Campus der TU Dortmund. Auf unserer Karte sehen Sie sofort, wo Plätze frei sind:
Lernplätze auf dem Campus der TU Dortmund

Tags:

Emil-Figge-Bibliothek: Ausleihe und Rückgabe jetzt in Selbstbedienung

Dienstag, 02.01.2018

Selbstbedienung

Ab sofort bieten wir Ihnen auch in der Emil-Figge-Bibliothek ein Selbstbedienungsterminal für die Ausleihe und Rückgabe von Medien an.

Das Gerät kann während der gesamten Öffnungszeiten genutzt werden.

Die Rückgabe entliehener Medien muss weiterhin am nächsten Öffnungstag erfolgen! (Ausnahme: Am Freitag Ausleihe bis Montag möglich.) Durch die Selbstbedienung ändern sich die Ausleihkonditionen der Kurzausleihe nicht. Verlängerungen sind nicht möglich, ggf. fallen Fristüberschreitungsgebühren an (pro Tag 2 Euro!).

Verlängerte Öffnungszeiten mit Wachdienst

Die Öffnungszeiten bleiben 2018 unverändert. Das heißt für Sie: Die Emil-Figge-Bibliothek ist weiterhin abends bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Ab 16 Uhr und am Samstag wird die Öffnung mit Wachpersonal realisiert. Deshalb sind in dieser Zeit keine Auskünfte zum Bestand und keine Ausleihe von Medien ohne Außenetikett möglich.

Tags: ,