UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Archiv für Dezember, 2018

24.12.: Frohe Weihnachten!

Montag, 24.12.2018

Die Fachreferentinnen und Fachreferenten wünschen Ihnen frohe Weihnachten!

Schreiben Sie gerade eine Hausarbeit, sitzen Sie an Ihrem Bachelor, dem Master oder der Dissertation?
Wir unterstützen Sie gerne mit fachlicher Beratung bei der Literaturrecherche. In unseren Sprechstunden geben wir z. B. individuelle Tipps zu Datenbanken, die für Ihr Fach relevant sind, oder zum wissenschaftlichen Arbeiten.
Zu unserem Aufgabenspektrum gehört neben Kursen zur fachlichen Literaturrecherche u. a. übrigens auch die Literaturauswahl für Ihr Fach. Auf unserer Übersichtsseite finden Sie für jedes Fachgebiet die richtige Ansprechpartnerin oder den richtigen Ansprechpartner [1].

Bild: Universitätsbibliothek Dortmund; Bildhintergrund CCLogo-CircleCCLogo-Zero

[1] Fachreferentinnen und Fachreferenten

Tags:

23.12.: Morgen, Kinder, wird’s was geben!

Sonntag, 23.12.2018

Weihnachtslieder aus aller Welt im Streaming-Verfahren

Hören Sie die Version des bekannten Weihnachtsliedes aus dem Jahr 1956 in der Interpretation von Ernst Wolff [1].

Sie ist Teil der Sammlung „Music Online: Smithsonian Global Sound for Libraries“ [2], die vom unabhängigen Plattenlabel „Folkways Records“ veröffentlicht wurde. Jeder der mehr als 45.000 Tracks kann einzeln angesteuert werden; oft gibt es weitere Dokumente und Möglichkeiten, die Inhalte weiter zu verwenden. Mehr über den Bariton Ernst Wolff finden Sie übrigens in der Deutschen Biographischen Enzyklopädie [3], die wir Ihnen bereits am 8.12. vorgestellt haben [4].

Viel Vergnügen beim Hören der Aufnahmen!

[1] Morgen, Kinder, wird’s was geben
[2] Music Online: Smithsonian Global Sound for Libraries (oder direkt über Katalog plus)
[3] Deutsche Biographische Enzyklopädie Online
[4] Vom Test zum Zugang – Biographische Daten online

Tags: , ,

22.12.: „Kunst kommt von Können, nicht von Wollen …“

Samstag, 22.12.2018

„… sonst hiesse es ja Wunst“

Das sagte Karl Valentin – und der hatte irgendwie immer recht … Deswegen legen wir Ihnen mit dem digitalen Allgemeinen Künstler-Lexikon (AKL) [1] noch was Feines unter den Baum! Ein echter „Klassiker“ rund um internationale Kunstschaffende und ihre Werke.
TU-Angehörige können auch von zu Hause per VPN auf die Datenbanken zugreifen [2].

[1] Allgemeines Künstler-Lexikon (AKL)
[2] Die Bibliothek zu Hause nutzen

Tags: ,

Emil-Figge-Bibliothek: Servicezeiten ab Januar bis 15.30 Uhr

Freitag, 21.12.2018

Neue Servicezeiten von 8.00 – 15.30 Uhr

In der Emil-Figge-Bibliothek sind ab dem 2.1.2019 Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter bis 15.30 Uhr für Sie da. Während dieser Zeiten können Sie sich beraten lassen, Bücher für Lehrstuhlhandapparate abholen, mit EC- oder Geldkarte bezahlen und vieles mehr. Bitte informieren Sie sich auf der Seite der Emil-Figge-Bibliothek [1].

Geöffnet ist die Emil-Figge-Bibliothek von Montag bis Freitag bis 20.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 16.00 Uhr. Ausleihe und Rückgabe von Medien sind während der gesamten Öffnungszeiten möglich.

[1] Emil-Figge-Bibliothek – nur während der Servicezeiten

Tags:

21.12.: Uno, Due, TRE: Dreimal werdet Ihr noch wach …

Freitag, 21.12.2018

… dann ist Weihnachten

Bis dahin lohnt sich ein Blick in die frisch lizenzierte Theologische Realenzyklopädie (TRE) [1], das Nachschlagewerk nicht nur für die Theologie [2]. Und wer das nicht will, blättert sich einfach durch die 36 Bände des analogen Pendants [3].
TU-Angehörige können auch von zu Hause per VPN auf die Datenbanken zugreifen [4].

[1] Theologische Realenzyklopädie
[2] Testzugang TRE online im UB-Blog am 12.02.2018
[3] Zentralbibliothek: Bt 12291, Emil-Figge-Bibliothek: THA 2/2
[4] Die Bibliothek zu Hause nutzen

Tags: , ,

Glühwein für die Blechbläser

Donnerstag, 20.12.2018

Längst eine gute Tradition

Die Bibliotheksleitung bedankte sich heute mittag bei den Musikerinnen und Musikern und schenkte Glühwein aus. Wer es bisher noch nicht geschafft hat, zuzuhören:
Am Freitag, den 21.12. werden das letzte Mal in diesem Jahr mittags Weihnachtslieder vom Dach zu hören sein.

20.12.: Wünsch dir was!

Donnerstag, 20.12.2018

Anschaffungsvorschläge

Wussten Sie, dass man sich bei uns Bücher auch wünschen kann? Ganz einfach und kostenlos geht das mit unserem Anschaffungsvorschlag [1]. Lassen Sie sich doch mal überraschen, wie viele Wünsche in Erfüllung gehen können!

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich gerne an Ihre Ansprechperson im Fachreferat der Universitätsbibliothek Dortmund.

[1] Anschaffungsvorschlag einreichen

Tags:

19.12.: Lebkuchen, Springerle und Co.: Digitale Leckereien

Mittwoch, 19.12.2018

E-Books aus dem Springer-Verlag lesen

Wer sich kurz vor den Feiertagen noch mit Lesefutter eindecken möchte:

TU-Angehörige können sich die E-Books von Springer vollständig herunterladen – ob auf dem Campus, zu Hause oder auf der Fahrt in die Weihnachtsferien. Das funktioniert sowohl über VPN [1] als auch via Shibboleth [2].

Zu den deutsch- und englischsprachigen E-Book-Paketen von Springer gehören z. B. Wirtschaftswissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Psychologie sowie viele weitere Fachgebiete [3].

[1] Die Bibliothek zu Hause nutzen: VPN
[2] Die Bibliothek zu Hause nutzen: Shibboleth
[3] Unsere E-Books: Das Angebot der Universitätsbibliothek Dortmund nach Verlagen

Tags: ,

18.12.: Lesen bis das Christkind kommt! E-Books von C.H. Beck

Dienstag, 18.12.2018

Bücher aus Geschichte, Politik, Musik, Literatur und mehr

Wir versüßen Ihnen die dunklen Tage bis zu den Feiertagen mit den E-Books aus dem C.H. Beck-Verlag [1]. Für alle, die sich an den Geisteswissenschaften erfreuen, haben wir ein umfangreiches Literaturangebot parat.
TU-Angehörige können auch von zu Hause per VPN auf die E-Books zugreifen [2].

[1] C.H. Beck eLibrary im Katalog plus
[2] Die Bibliothek zu Hause nutzen

Tags: ,

Weihnachtsspecial und Neujahr mit ProQuest im Test

Montag, 17.12.2018

Jetzt die Sociological Abstracts‎ und die ABI/INFORM Collection‎ testen!

Neu im Test: Die Sociological Abstracts‎ [1] und die ABI/INFORM Collection [2]‎. Fachzeitschriften und Bücher verschiedener Fächer in fast 20 Datenbanken von ProQuest bieten wir Ihnen schon lange an [3].

  • Sociological Abstracts‎: Die bibliographische Datenbank deckt den Zeitraum seit 1952 ab und umfasst alle Bereiche der Soziologie sowie soziologisch relevante Publikationen aus den benachbarten Fachdisziplinen, insbesondere Erziehungswissenschaft, Philosophie, Politologie, Sozialpsychologie und Wirtschaftswissenschaften.
  • ABI/INFORM Collection: Die bibliographische Datenbank deckt den Zeitraum seit 1975 ab und umfasst alle Bereiche der Betriebswirtschaft, Bankwirtschaft, Energiewirtschaft, Gesundheitswesen, Finanzierung, Management Science, Organisation, Unternehmensplanung, Wirtschaftsinformatik und vieles mehr.

Testzugang bis zum 10. Januar 2019 – nutzen Sie Ihre Chance!

[1] ‎Sociological Abstracts | [2] ABI/INFORM Collection | [3] ProQuest-Datenbanken

Mehr Informationen

Tags: ,