UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Archiv für Dezember, 2019

16.12.: Da bleibt noch Zeit für den Weihnachtseinkauf: sofort zum Volltext mit „Pädagogik 2019“ von Beltz

Montag, 16.12.2019

E-Book-Paket des Beltz-Verlags

Sie suchen aktuelle Literatur zur Erziehungswissenschaft? Mit dem E-Book Paket von Beltz sind Sie flott und schnell am Ziel. Und das noch vor Heiligabend!

Weitere Informationen

Tags: ,

15.12.: Auf in die nächste Runde: Das CSD-Release 2020.0

Sonntag, 15.12.2019

Cambridge Structural Database

Auch in diesem Jahr erscheint eine neue Version der Cambridge Structural Database. Die Datenbank des Cambridge Crystallographic Data Centre (CCDC) umfasst inzwischen Informationen zu Kristallstrukturen von mehr als einer Million organischen und metallorganischen Verbindungen und wird jährlich verbessert.

Weitere Informationen

Tags:

14.12.: „Advent feiern heißt warten können“ …

Samstag, 14.12.2019

Werkausgabe von Dietrich Bonhoeffer

Auf die renommierte Dietrich-Bonhoeffer-Werkausgabe (DBW) aus dem Gütersloher Verlagshaus müssen Sie nun zum Glück nicht mehr warten! Die Universitätsbibliothek stellt die digitale Ausgabe für Sie bereit.

Weitere Informationen

Tags: ,

13.12.: Ein Festtagsbuffet für IT-Interessierte: Herdt „All-You-Can-Read“

Freitag, 13.12.2019

Über 850 E-Books …

… zu mehr als 500 IT-Themen sind mittlerweile über das „All-You-Can-Read“-Programm vom Herdt-Verlag mit nur einem Klick erreichbar. Viele Bereiche aus der IT werden abgedeckt, unter anderem Windows, Office, Computersysteme und -netze, aber auch Bildbearbeitung, Grafik, Programmierung, CAD, Web, Datenbanken, IT-Management und vieles mehr.

Und nicht nur das: Zu vielen E-Books gibt es auch Zusatzmaterial wie Übungsaufgaben, Videotutorials und „Spickzettel“! Die Bücher und das Zusatzmaterial lassen sich kostenlos als PDF herunterladen; die Videotutorials sind bei den einzelnen Titeln auf YouTube verlinkt [1].

Zugriffsmöglichkeiten
Vorausgesetzt, Sie befinden sich im Universitätsnetz oder nutzen von zu Hause aus den VPN-Dienst der TU Dortmund (nur TU-Angehörige): Recherchieren Sie im Katalog plus nach den Büchern des Herdt-Verlags [2]. Zu jedem Buch gelangen Sie über den Link „Volltext aufrufen“ an das PDF.
Sie können auch direkt auf der Seite des Herdt-Verlags [3] die E-Books thematisch sortiert durchsuchen und herunterladen.

[1] Videotutorials bei YouTube
[2] Herdt-Titel im Katalog plus
[3] Herdt-Verlag (Website)

Weitere Informationen

Tags: ,

12.12.: A lot more than a CUP of tea

Donnerstag, 12.12.2019

E-Books von Cambridge University Press, den Imprints und Partnerverlagen

Mehr als 31.500 E-Books von Cambridge University Press aus unterschiedlichen Themenbereichen wurden – zunächst temporär – in den Katalog der Universitätsbibliothek eingespielt.

Bei einer ähnlichen Aktion aus dem Jahr 2018 wurden bereits 330 Werke dauerhaft übernommen. Neu dabei sind diesmal: Cambridge Companions und Cambridge Histories, beides zur Einarbeitung in ein Themengebiet gedacht.

Im Januar 2021 werden wir die jetzt besonders gefragten Titel dauerhaft in unseren Bestand übernehmen. Bis dahin können Sie noch viel Tee trinken, die Titel im Katalog plus recherchieren und dann die kompletten Texte lesen.

Weitere Informationen

Tags:

11.12.: Das klingt doch vielversprechend: „Gott legt uns eine Last auf …“

Mittwoch, 11.12.2019

„…, aber er hilft uns auch“ (Psalm 68,20)

Tröstliches, Erbauliches, aber auch schwere Kost aus der Bibel und ihrem Umfeld bietet das Standardwerk Texte aus der Umwelt des Alten Testaments (TUAT) in 27 Bänden. Lesen Sie sich ein – entweder in der gedruckten Ausgabe (Signatur: THD 7/24, Emil-Figge-Bibliothek) oder in unserer neuen elektronischen Ausgabe.

Weitere Informationen

Tags: ,

Dorfplatz der Vielfalt: Ein Rückblick in Fotos

Dienstag, 10.12.2019

Der Dorfplatz der Vielfalt hat seine Türen geschlossen. Vom 2. bis 6. Dezember haben wir die Fülle der Diversität an der Universität gefeiert. Wir blicken zurück auf viele spannende Eindrücke, Aktionen und Begegnungen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die den Dorfplatz besucht, mitgestaltet und lebendig gemacht haben!

Pia Kluth, Christina Ringel und Norbert Gövert (Projektverantwortliche)

Tags:

Weihnachtsmusik vom Dach 2019

Dienstag, 10.12.2019

Festliche Stimmung mit den Blechbläsern

In der letzten Woche vor Weihnachten spielen traditionell die Blechbläser der TU Dortmund auf dem Dach der Bibliothek, seit Prof. Günther Rötter dieses musikalische Highlight vor Jahren ins Leben gerufen hat.

An einem Tag bedankt sich die Bibliotheksleitung mit Glühwein und Keksen bei den Musikerinnen und Musikern. Wer zuhören möchte, kommt am besten gegen 12 Uhr mittags auf die Mensabrücke, in diesem Jahr vom

  • 16. bis 20. Dezember (immer um die Mittagszeit)

Viel Spaß beim Zuhören und Mitsingen!

10.12.: Wo bekomme ich einen Überblick zu …?

Dienstag, 10.12.2019

Sage Handbücher und Enyzklopädien zum Einstieg in die Recherche

Der Verlag Sage legt einen Schwerpunkt auf Enzyklopädien und Handbücher, hauptsächlich aus den Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Einen Überblick der lizenzierten englischsprachigen Sage-Titel finden Sie im Katalog plus. Einige Bände hat die Universitätsbibliothek im November 2019 neu erworben.

Die (Nachschlage-)Werke eignen sich für den Einstieg in ein Themengebiet und verweisen auf weiterführende Literatur.
In den Enzyklopädien finden Sie knappe Beiträge in alphabetischer Zusammenstellung, in den Handbüchern können Sie sich über die typischen Aspekte eines Themengebiets informieren.

Bitte beim Lesen das Plätzchenessen nicht vergessen!

Weitere Informationen

Tags:

9.12.: Ein DEAL mit Wiley

Montag, 09.12.2019

Ohne zusätzliche Kosten Open Access publizieren

Die TU Dortmund beteiligt sich am DEAL-Projekt, durch das vom 1. Juli 2019 bis zum 31. Dezember 2021 alle Kosten für das sogenannte hybride Open Access gedeckt sind.

Die OnlineOpen-Zeitschriften des Wiley-Verlags sind hybride Zeitschriften, für die die Universitätsbibliothek weiterhin Abonnement-Gebühren bezahlt. Wenn Sie z. B. in der Zeitschrift „Angewandte Chemie“ einen Artikel veröffentlichen, wird dieser ohne zusätzliche Kosten auch Open Access gestellt (es sei denn, Autorin/Autor entscheidet sich bewusst dagegen).

Reichen Sie als Autor oder Autorin einen Artikel bei Wiley ein, wählen Sie hier die TU Dortmund als Affiliation aus und entscheiden sich für eine entsprechende Creative-Commons-Lizenz. Um alles weitere kümmert sich die Bibliothek.

Bei Publikationen in reinen Open-Access-Zeitschriften von Wiley gewährt der Verlag einen Rabatt von 20 %. Die Kosten hierfür übernimmt ebenfalls die UB. Stehen Ihnen jedoch im Rahmen von Drittmitteln Mittel für die Deckung von Publikationskosten zur Verfügung, müssen sie diese dazu einsetzen. Kontaktieren Sie bitte daher in diesem Fall die UB.

Weitere Informationen

  • Fragen und Rückmeldungen gerne an Dr. Kathrin Höhner, Open-Access-Beauftragte und Fachreferentin für Architektur, Bauingenieurwesen und Physik

Tags: ,