UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Zentralbibliothek ab 26.10. länger geöffnet

Montag, 26.10.2020 um 08:00 Uhr - 2.862 Aufrufe

Sieben Tage in der Woche

Ab Montag, den 26.10.2020, hat die Zentralbibliothek wieder montags bis sonntags für Sie geöffnet.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Sonntag von 8.00 bis 20.00 Uhr
  • Servicezeiten Bibliothek:
    • Montag bis Freitag 8.00 bis 16.00 Uhr
    • Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr
    • In den übrigen Zeiten eingeschränkter Service mit Wachpersonal.
  • Die Emil-Figge-Bibliothek öffnet ebenfalls wieder.

Weitere Informationen

  • Registrierung am Eingang mit dem Platz-Scanner der TU-App
  • maximal 350 Besucherinnen und Besucher gleichzeitig anwesend
  • 300 Arbeitsplätze (davon 16 Gruppenarbeitsplätze in drei Räumen) im Voraus buchbar: https://www.rbs.tu-dortmund.de/raumbuchung/ub/ [1]
  • 4 Scan-Arbeitsplätze, 2 Recherche-PCs
  • maximale Aufenthaltsdauer: 30 Minuten (Ausnahme: vorab gebuchte Lernarbeitsplätze)

Schutz vor Corona

Die TU Dortmund geht davon aus, dass ihre aufwändig erstellten Hygienekonzepte auch bei steigenden Fallzahlen ausreichenden Schutz vor einer Corona-Infektion bieten. Dennoch ist nicht ausgeschlossen, dass z. B. durch eine neue Allgemeinverfügung der Stadt Dortmund Angebote wieder zurückgenommen werden müssen.

Fragen?

[1] Erweitertes Lernplatzangebot ab 26. Oktober

Tags: ,

7 Kommentare für “Zentralbibliothek ab 26.10. länger geöffnet”

  1. NP sagt:

    Meint Scan-Arbeitsplätze die Aufsichtscanner oder die Multifunktionsgeräte?

    • Jutta Bergemann sagt:

      Hallo NP,

      aufgrund der aktuellen Lage ist nur das Scannen an den Aufsichtsscannern möglich. Die MFGs können zurzeit nicht benutzt werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Jutta Bergemann

      • NP sagt:

        Hallo Frau Bergemann,

        nur geht das Einscannen an den Geräten viel schneller, sodass man schneller wieder aus der ZB wäre …

        Grüße

        NP

  2. JN sagt:

    Kann ich bestellte Fernleihen während der gesamten Öffnungszeit der Bibliothek abholen? Also bis 20 Uhr?

    • Gerhard Althaus sagt:

      Hallo JN,

      Buchfernleihen können nur während der Servicezeiten (Mo-Fr 08.00 – 16.00 Uhr, Sa 11.00 – 16.00 Uhr) an der Ausleihtheke des Servicezentrums abgeholt werden. Aufsatzlieferungen, die zur Selbstabholung im Fernleihtrog bereitgestellt werden, können während der gesamten Öffnungszeiten abgeholt werden.

      Mit freundlichen Grüßen

      Gerhard Althaus

  3. Bilal sagt:

    Hallo zusammen,

    Ist das Lernen in der Bibliothek mittlerweile auch für Externe erlaubt oder weiterhin nur für Mitglieder der TU ?

    Danke im Voraus..

    Bilal

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.