UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

80.000 Euro aus Nachlass für E-Books

Dienstag, 17.11.2020 um 15:26 Uhr - 579 Aufrufe

Geldgeschenk verbessert Literaturausstattung

Die Universitätsbibliothek freut sich über den großzügigen Betrag von 80.000 Euro, den sie im Rahmen einer Erbschaft erhalten hat. Das Geld darf sie ausschließlich zum Kauf von Literatur verwenden und wird dafür nun E-Books kaufen, von denen in Corona-Zeiten besonders viele an der TU Dortmund profitieren können.

Zu den Interessengebieten des verstorbenen Spenders gehörten z. B. die Fächer Architektur, Kunstgeschichte und Musik, die besonders berücksichtigt werden. Da der Spender als Direktor für den Wohnungsbau bei Hoesch gearbeitet hat, kauft die Bibliothek zudem Literatur aus dem Bereich Immobilienmanagement und -ökonomie.

Tags: ,

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.