UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Änderung der Servicezeiten am Samstag

Montag, 02.01.2017 um 08:00 Uhr - 4.225 Aufrufe
Neu: Ab Samstag, den 7. Januar 2017, beginnen die Servicezeiten der Bibliothek am Samstag erst um 11.00 Uhr vormittags. Nachmittags sind wir weiterhin bis 16.00 Uhr für Sie da.

Das heißt für Sie:
Die Serviceleistungen, für die Bibliothekspersonal anwesend sein muss, sind von 11.00 bis 16.00 Uhr möglich (z. B. Ausstellung von Bibliotheksausweisen, UniCard-Ausgabe, Ausgabe von Fernleihbüchern, Beratung …).

Tags:

10 Kommentare für “Änderung der Servicezeiten am Samstag”

  1. Ralf sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie darf ich das neue Konzept verstehen? Oben sind die Räume zum Lernen bis 1 Uhr offen und unten geschlossen? Die Türen müssten sich so nur nach Außen öffnen lassen oder sehe ich das falsch? Außerdem würde ich mich unten auch sicherer fühlen, als oben.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ralf

    • Norbert Gövert sagt:

      Hallo Ralf,

      Einschränkungen gibt es immer erst abends ab 20 Uhr: Dann sind die Zugänge zu den beiden Untergeschossen verschlossen (trotzdem lassen sich die Türen aus den Untergeschossen heraus nach außen öffnen, wie Sie richtig schreiben). Wenn Sie dann auf Bestände in den Untergeschossen zugreifen wollen, nutzen Sie bitte den Bestelldienst. Bei der Nutzung des Erdgeschosses und der drei Obergeschosse gibt es keine Einschränkungen, Sie können Bestände, Lernarbeitsplätze und Infrastruktur wie gewohnt durchgehend nutzen.

      Viele Grüße
      Norbert Gövert
      Stellvertretender Bibliotheksleiter

  2. Shirin sagt:

    Guten Tag,
    Ich bedauere die Änderung bzgl. der Rückkabe von Büchern, die am Freitag fällig sind. Weil ich hauptsächlich am Samstag Gelegenheit für die Ausleihe und Rückkabe von Bücher habe,
    Bisher könnte man die am Freitag fälligen Bücher auch am Samstag ohne „Strafe“ zurück geben.
    Nun wurde zum ersten mal im Neujahr für ein Buch, das am Freitag fällig war und ich am Samstag zurückgegeben habe, Gebühren gebucht.
    Viele Grüße.

    • NP sagt:

      Die Gebühr wird bei FL schon fällig, wenn man nach Ende der Servicezeiten abgibt aber noch vor Mitternacht. Ich würde die Zeit bis 1 Uhr nachts auch noch zum Bibliothekstag zählen, wie ja auch beim ÖPNV der Tag nachts um drei zu Ende ist. Ich meine, in der UB wird das anders gehandhabt.

  3. Ute Engelkenmeier sagt:

    Hallo Shirin, Hallo NP,

    vor der Umstellung der neuen Leihfristen (https://www.ub.tu-dortmund.de/ubblog/verbesserungen-bei-leihfristen)
    gab es systemseits an den Wochenenden oft eine „Kulanz“, die in den Augen aller Nutzer/innen, die dringend auf ein Buch warten, nicht gerechtfertigt war. Hier haben wir nun ein faires und transparentes Verfahren für alle. Wenn ein Buch nicht von anderen Leser/innen benötigt wird, können Sie es so lange behalten, bis es vorgemerkt ist (denken Sie bitte nur rechtzeitig an die manuell durchzuführenden Verlängerungen ab dem 6. Mal, Gebühren fallen dadurch gar nicht erst an).

    Gebühren für Fernleihen, die man momentan noch bis 18 Uhr im Servicezentrum abgeben muss, fallen nur an, wenn sie bereits zu spät dran sind. Wenn Sie am letzten Leihtag kommen und es erst nach 18 Uhr schaffen, nimmt auch der Wachdienst Fernleihen an. Für fristgerechte Fernleihen, die nach unseren Servicezeiten zurück gegeben werden, berechnen wir keine Gebühren.

    mit freundlichen Grüßen,
    Ute Engelkenmeier

    Medienbereitstellung und Information

  4. NP sagt:

    Genau das meinte ich: Am letzten Tag kann man Bestände der UB bis 24 Uhr, FL aber nur bis 18 Uhr fristgerecht abgeben. Intuitiver wäre es, wenn der Öffnungstag – also bis 1 Uhr nachts – maßgeblich wäre. Dadruch bekommt ja keiner später sein Buch und die FL geht auch nicht eher zurück.

    • Ute Engelkenmeier sagt:

      Hallo NP,

      der Öffnungstag ist maßgeblich und für unseren Rückgabeautomaten endet der Tag erst nach 1 Uhr 😉
      Wenn ein Buch beispielsweise am Donnerstag fällig ist, können Sie es auch am Freitag (sehr früh) um 0:50 Uhr noch abgeben und es entstehen dadurch keine Überziehungsgebühren.
      Fernleihen (Medien anderer Bibliotheken) können allerdings nicht vom Rückgabeautomaten erkannt werden, daher ist hier die Rückgabe an der Theke bis 18 Uhr, oder wenn Sie es partout mal nicht schaffen, auch beim Wachdienst möglich während der gesamten Öffnungszeit.

      Viele Grüße,
      Ute Engelkenmeier

  5. Kark sagt:

    Werden denn Samstags und Sonntags überhaupt Bücher eingestellt?

    • Ute Engelkenmeier sagt:

      Hallo Kark,

      eine berechtigte Frage 🙂
      Samstags und sonntags wird die Zentralbibliothek vermehrt als Lernort genutzt und die Anzahl der Rückgaben ist wesentlich geringer als in der Woche. Die Rückgaben stellen wir samstags innerhalb unserer Servicezeiten (11-16 Uhr) wieder ein. Sonntags ist der Wachdienst anwesend, der in erster Linie für die Sicherheit im Gebäude zuständig ist. Die Rückgaben vom Sonntag finden Sie am Montag wieder am Standort.
      Falls Sie einen zurückgegebenen Titel dringender benötigen, schaut der Wachdienst gerne auch mal nach.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ute Engelkenmeier

      Geschäftsbereich Service und Information