UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

beck-online Zugang – auch für Studierende – während Corona-Schließung

Montag, 30.03.2020 um 13:35 Uhr - 1.233 Aufrufe
Aktuelle Ergänzung: beck-online-Zugang bis 31. Dezember 2020 verlängert!

Als Reaktion auf die Schließung der Universitätsbibliothek bietet der Verlag C.H. Beck oHG ab sofort folgende Möglichkeit, auf Inhalte der Verlagsplattform beck-online zuzugreifen:
TU-Mitglieder können sich mit ihrer Unimailadresse auf der Plattform registrieren. Diese persönlichen Logins sind zunächst bis zum 31. Mai befristet. Eine Nutzung aller Beck-Logins ist in dieser Zeit allerdings nur in Kombination mit VPN möglich. Das bedeutet für …

  • Studierende: Das itmc erweitert derzeit die VPN Kapazitäten, so dass Sie voraussichtlich ab Ende der ersten Aprilwoche Zugriff auf beck-online erhalten. Zum aktuellen Stand halten Sie sich bitte unter Maßnahmen an der TU Dortmund / Studium und Lehre auf dem Laufenden. In dringenden Fällen kontaktieren Sie bitte Ihre Betreuerin / Ihren Betreuer oder Ihre Fachreferentin der UB.
  • Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter: Sollten Sie bereits einen Beck-Login haben, können Sie diesen aktuell nur noch in Verbindung mit dem VPN-Client nutzen.
    Sollten Sie noch keinen Beck-Login haben, aber einen benötigen: Nutzen Sie zunächst die o. g. Möglichkeit, um sich einen befristeten Account anzulegen. Nach Ende der Corona-Ausnahmen können wir Ihren Account bei Interesse gerne verstetigen.

Weitere Informationen

Fragen und Rückmeldungen gerne an Ursula Helmkamp, Ihre Fachreferentin für Raumplanung und Wirtschaftswissenschaften

Tags: , ,

2 Kommentare für “beck-online Zugang – auch für Studierende – während Corona-Schließung”

  1. NP sagt:

    Das habe ich leider erst jetzt gesehen, wo das schon wieder vorbei ist. 🙁

  2. Ursula Helmkamp sagt:

    Liebe/r NP,

    der Heimzugang für Beck und Juris ist zunächst bis zum Ende des Jahres verlängert worden. Sie können mit dem beschriebenen Verfahren daher weiterhin von zu Hause auf beck-online zugreifen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ursula Helmkamp
    Universitätsbibliothek, Fachreferat Raumplanung & Wirtschaftswissenschaften

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.