UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Bibliothekskonto in neuem Design

Montag, 03.08.2015 um 11:08 Uhr - 3.917 Aufrufe

Nach dem Katalog stellt sich jetzt auch Ihr Konto in neuem, übersichtlichen Design vor.

Tags:

14 Kommentare für “Bibliothekskonto in neuem Design”

  1. NP sagt:

    Warum sind nicht die aktuellen Ausleihen wie bisher zuerst zu sehen sondern die Benutzerdaten, die sich eher selten ändern?

    • webteam sagt:

      … vielen Dank für Ihre Anregung. Beim Aufruf des Kontos werden jetzt die aktuellen Ausleihen angezeigt.

      mit freundlichen Grüßen

      Michael Storf
      Bibliotheks-IT

      • NP sagt:

        Danke für die schnelle Umsetzung!

      • Benutzerkonto sagt:

        Warum kommt momentan ständig die Meldung, dass die Anmeldung fehlgeschlagen ist …..
        zumindest ist es bei mir abends und früh morgens öfter der Fall ….
        Falls irgendwelche Wartungsarbeiten stattfinden …. könnte man dies ja auch offiziell ankündigen.
        ärgerlich ist es, wenn man Rückgabefristen hat und diese jetzt nicht abrufen kann …. Gebühren juhu … ist auch eine Mehtode abzukassieren.

        • webteam sagt:

          Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es gab seit gestern nachmittag ein technisches Problem bei der Anmeldung im Bibliothekskonto. Dies ist jetzt behoben. Sie können sich wieder wie gewohnt anmelden.

          mit freundlichen Grüßen

          Michael Storf
          Bibliotheks-IT

  2. GV sagt:

    Es fehlt mir die Option „Änderung der Sprache“. Da mein Rechner eine englische Windows-Version hat, wird Englisch von der Web-Seite der Bibliothek als systemdefinierte Sprache erkannt und dementsprechend wird bei mir auch die englische Version der Seite angezeigt. Normalerweise gibt es ein Link oben rechts, durch welches sich die Ausgabesprache auf Deutsch ändern lässt. Bei dem neuen Design fehlt dieses im Benutzerkonto.
    Aus meiner Sicht wäre es am sinnvollsten, wenn die Ausgabesprache in den Kontoeinstellungen individuell vordefiniert werden könnte.

    • webteam sagt:

      … wir werden uns das noch mal ansehen und nach einer Lösung suchen. Dies kann urlaubsbedingt noch etwas dauern.

      Hinweis: Sie können in Ihrem Browser die ‚bevorzugte Sprache‘ einstellen. Wenn Sie ‚deutsch‘ auswählen, erhalten Sie die deutsch-sprachige Version unseres Kontos. Dies gilt auch für unsere sonstigen Webseiten. Im Firefox: > Extras > Einstellungen > Inhalt > Sprachen

      mit freundlichen Grüßen

      Michael Storf
      Bibliotheks-IT

  3. NP sagt:

    … und es fehlt die Option, mehrere Titel auf einmal zu verlängern.

    • webteam sagt:

      … das wird wohl so bleiben. Eine Verlängerung mehrerer Titel ist technisch leider nicht möglich.

      Aber Sie können sich damit gerne an unsere Kolleginnen und Kollegen im Ausleihzentrum wenden.

      mit freundlichen Grüßen

      Michael Storf
      Bibliotheks-IT

      • Benutzer sagt:

        Das Design und die Anwendung des neuen Kontos ist nicht „neu“ bzw. fortschrittlich, sondern definitiv ein RÜCKSCHRITT.
        Bspw. ist die Verlängerung von mehrern Medien der HORROR …. wie kann es sein, dass es vorher ging (einfacher und schneller) und jetzt nicht mehr ????
        Probieren Sie es mal aus, dann teilen Sie meine /unsere Meinung!

        • webteam sagt:

          … Sie haben natürlich völlig recht: zufriedenstellend ist das so nicht. Wir haben uns das Ganze noch mal durch den Kopf gehen lassen und sind dabei auf eine Lösung gekommen, die auch das Verlängern mehrerer Titel möglich machen wird. Ich hoffe, diese in absehbarer Zeit umsetzen zu können. Bitte haben Sie noch etwas Geduld

          mit freundlichen Grüßen

          Michael Storf
          Bibliotheks-IT

          • webteam sagt:

            … wir haben jetzt eine Funktion ‚Alles Verlängern‘ in das Konto eingebaut.

            mit freundlichen Grüßen

            Michael Storf
            Bibliotheks-IT

        • Student sagt:

          Ich kann dem „Benutzer“ nur zustimmen, zum Verlängern von 8 Medien habe ich gerade 7 Minuten benötigt!
          … und da bin ich nicht der einzige, wenn ich mich so umsehe.
          Katastrophe!!!