UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Campusweiter Zugriff auf Heise: heise+, c’t, iX und Co.

Donnerstag, 09.12.2021 um 14:13 Uhr - 2.569 Aufrufe

Test bis Januar 2022: Ihr Feedback ist uns wichtig!

Die Artikel und Zeitschriften des Heise-Verlags sind vielen technikinteressierten Menschen ein Begriff. Neben der c’t (dem „Magazin für Computertechnik“), verlegt Heise auch die iX („professionelle IT“), die MIT Technology Review („Innovation“), die Make: („DIY“), die Mac & i, die c’t Fotografie sowie diverse Sonderhefte zu Spezialthemen. Aktuelle Nachrichten aus diesen Bereichen finden sich auf heise.de, wobei seit einiger Zeit unter dem Label „heise+“ auch exklusive Artikel hinter einer Bezahlschranke veröffentlicht werden.

Ab sofort können Sie das Angebot des Heise-Verlags aus dem Campusnetz vollständig lesen. Konkret: Aktuell läuft der Testbetrieb des campusweiten Zugangs zu heise+ und zum Digitalabo der c’t. Probieren Sie es gleich aus: Nachrichtenartikel unter dem heise+-Label lassen sich nun vollständig lesen, sollten Sie sich im Uninetz oder VPN (TU-Mitglieder) befinden (Beispiel: Upcycling: Alte Rechner mit Linux fit machen). Außerdem können Sie alle Heise-Magazine online lesen.

  • Wir freuen uns sehr über Feedback zu diesem Angebot und haben dazu eine kurze Umfrage vorbereitet: Campusabo Heise-Zeitschriften.
  • Basierend auf Ihrem Feedback werden wir nach Ende des Tests entscheiden, ob und wie wir die Lizenzierung der Heise-Publikationen weiterführen.

    Anmerkung 17.01.2002: wir haben Heise+ nun dauerhaft lizenziert.

  • Was genau wird getestet?
    Wir testen aktuell zwei Produkte: heise+-Campuslizenz und Digitalabo c’t als Campuslizenz. Die heise+-Campuslizenz ermöglicht Zugriff auf alle Zeitschriften des Heise-Verlags ab Erscheinungsjahr 2016 sowie auf alle Online-Artikel, die unter „heise+“ veröffentlicht werden. Das Digitalabo c’t ermöglicht zusätzlich den Zugriff auf alle c’t-Zeitschriften seit Beginn des Erscheinens und ermöglicht außerdem, dass die Artikel der c’t als PDF im Originallayout der Zeitschrift heruntergeladen werden können.
  • Kann ich die Apps des Heise-Verlags nutzen?
    Leider ist dies bei den Campuslizenzen nicht möglich, da der Zugriff auf der IP-Addresse basiert und es keine personalisierten Nutzeraccounts gibt.
  • Kann ich die Artikel unterwegs lesen?
    Sie können die Angebote auf heise.de auch auf einem Mobilgerät nutzen, sofern Sie sich im Campusnetz befinden, also etwa via eduroam oder per VPN (nur TU-Mitglieder).
  • Kann ich die Artikel auch offline lesen/herunterladen?
    Ein Download des Originallayouts im PDF-Format ist nur im Rahmen des Digitalabos für die c’t verfügbar. Sie können aber die Artikel aller Zeitschriften auf https://www.heise.de/select abspeichern bzw. als PDF drucken.
  • Konnte ich die c‘t nicht jetzt schon digital lesen?
    Ja. Alle Artikel der c’t waren bereits über die Datenbank WISO verfügbar. Allerdings war der Lesekomfort geringer als beim direkten Zugriff über die Webseiten des Heise-Verlags.
  • Fragen?
    Wenden Sie sich bitte an Lukas Lerche, Fachreferent für Informatik.

Tags: , ,

7 Kommentare für “Campusweiter Zugriff auf Heise: heise+, c’t, iX und Co.”

  1. Eberhard L. sagt:

    Ganz ausgezeichnet

  2. Robert sagt:

    Großartige Neuigkeit! Ich habe schon regelmäßig die c’t-Artikel über die Datenbank WISO gelesen. Diese Möglichkeit ist jedoch noch viel besser! 🙂

  3. Peter M. sagt:

    Ich finde das sehr gut. Ich musste bislang auf die Papierversion zugreifen. Suchen sind dabei schwierig und das erzeugt auf Dauer große Stapel Altpapier.

  4. CS sagt:

    Kann es sein, dass der Zugang nicht mehr funktioniert?

    Zumindest aus dem TU-VPN heraus können wir nicht mehr zugreifen.

    • Lukas Lerche sagt:

      Hallo CS,

      der Testzugang ist ausgelaufen und die UB kümmert sich gerade um die dauerhafte Lizenzierung.
      Dies kann ein paar Tage dauern. Ich bitte daher um Entschuldigung.

      Schöne Grüße
      Lukas Lerche

    • Lukas Lerche sagt:

      Hallo CS,

      Heise+ ist nun dauerhaft lizenziert. Ein weiterer Blogbeitrag hierzu folgt nächste Woche.

      Schöne Grüße
      Lukas Lerche

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.