UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Citavi wird "teamfähig": Update auf Version 3.1"

Dienstag, 19.07.2011 um 15:52 Uhr - 3.300 Aufrufe

Citavi liegt nun in der neuen, „teamfähigen“ Version 3.1 vor, die Sie entweder herunterladen oder direkt aus Citavi heraus installieren können, wie auf dem Screenshot abgebildet.

Wie funktioniert die Teamfunktion von Citavi 3.1?

Sie können in Citavi nun Einzel- oder Teamprojekte anlegen. Teamprojekte können von mehreren Personen zeitgleich bearbeitet werden, wenn sie auf einem gemeinsamen Netzlaufwerk gespeichert sind. Über VPN können Teammitglieder auch von außerhalb auf die gemeinsamen Daten zugreifen. Teilen Sie den Teammitgliedern individuelle Schreib- oder Leserechte zu.

Mit Ihrem bisherigen Lizenzschlüssel für „Citavi Pro“ können Sie Teamprojekte von bis zu 100 Datensätzen bearbeiten. Für größere Teamprojekte benötigen Sie einen „Citavi Team“ Lizenzschlüssel. Dieser wird voraussichtlich in Kürze für Angehörige der TU Dortmund erhältlich sein – wir werden Sie hier im Blog informieren, sobald es soweit ist.

Weitere Informationen zum Update

Übrigens: Die Universitätsbibliothek bietet auch im Wintersemester wieder Citavi-Schulungen an, um Ihnen einen Einblick in das Programm zu bieten. Sie können sich ab sofort anmelden.

Sie nutzen Citavi bereits, haben aber noch Fragen? Mailen Sie an citavi.ub@tu-dortmund.de oder schauen Sie dienstags zwischen 12 -13 Uhr in der Citavi-Sprechstunde an der Infotheke im Erdgeschoss der Zentralbibliothek vorbei.

Tags:

Kommentarfunktion geschlossen.