UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Großer Dublettenverkauf am 6. Oktober!

Mittwoch, 23.09.2009 um 15:23 Uhr - 11.106 Aufrufe

Vorerst letzte Gelegenheit!

Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl von gebrauchten Büchern aus den Beständen der Universitätsbibliothek Dortmund.
Nächster Termin: Dienstag, 6. Oktober 2009 von 10 bis 12 Uhr

Ort: 2. Untergeschoss in der Zentralbibliothek (Vogelpothsweg 76) – Folgen Sie der Beschilderung.
Preis: 1 kg Bücher = 3 €
Kasse: Raum U 7 (Poststelle), 2. Untergeschoss der Zentralbibliothek

Tags:

15 Kommentare für “Großer Dublettenverkauf am 6. Oktober!”

  1. polli75 sagt:

    Wär‘ schön, wenn noch bekannt würde aus welchen Fachgebieten denn so ausgemistet wird.
    Grüße

  2. webteam sagt:

    Hallo,

    einen wirklichen fachlichen Schwerpunkt gibt es diesmal nicht. Es handelt sich um eine bunte Mischung mit Büchern aus den Fächern Physik, Geschichte, Politik, Kunst, Mathematik, Statistik, Wirtschaftswissenschaften, Chemie, Informatik, Technik sowie weiteren Fächern.

    mit freundlichen Grüßen

    Michael Storf
    Universitätsbibliothek Dortmund

  3. Albeiruty sagt:

    Es wäre wirklich schön!!
    Allerdings hab ich eine Frage und zwar welche Bücher kann man kaufen? und wo findet man sie?
    Danke

  4. polli75 sagt:

    Siehe oben. Da steht alles. 😉

  5. webteam sagt:

    Hallo,

    die Bücher stehen bereits dort, wo sie am 6. Oktober verkauft werden – im 2. Untergeschoss vor dem DGEG-Magazin (aus dem Haupttreppenhaus nach rechts). Einzelne Buchtitel kann ich Ihnen nicht nennen – bitte informieren Sie sich vor Ort.

    mit freundlichen Grüßen

    Michael Storf
    Universitätsbibliothek Dortmund

  6. Kruegman sagt:

    Sind Bücher der WiSO Wirtschaftswissenschaften dabei?

  7. Jo Perrey sagt:

    Bunte Mischung ist doch in Ordnung. Wer will mehr bei € 3,- für 1 Kilo?

  8. Ursula Meyer sagt:

    Hallo Kruegman,

    es sind auch eine Reihe Bücher aus den Wirtschaftswissenschaften dabei, da in den letzten Wochen einige ältere Titel aus der Lehrbuchsammlung ausgesondert wurden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ursula Meyer
    Universitätsbibliothek Dortmund (Fachreferat Rechts- und Wirtschaftswissenschaften)

  9. Hendrik sagt:

    Guten Tag,
    es ist jetzt schon zum zweiten mal vorgekommen, dass ich genau in dem Zeitraum, dan dem Tag eine Klausur schreibe.
    Ist es möglich, wenn man sich zum Kauf verpflichtet sich im Vorhinein Bücher zu reservieren.
    Wenn nicht, gibt es irgend eine andere Lösung.

    Vielen Dank.
    P.S: wenigstens in Zukunft die Termine mit den Klausuren koordinieren (ist aber warscheinlich viel zu zeitintensiev), bzw tendenziel den Verkauf auf den Nachmittag verschieben, da werden wesentlich weniger Klausuren im Schnitt geschrieben.

  10. Miriam sagt:

    Gibt es auch was zum Fachbereich Raumplanung?

  11. Agnes Mers-Kremer sagt:

    Hallo, Hendrik!
    Sie haben recht, es ist uns nicht möglich bei der Festsetzung eines Termines für den Dublettenverkauf auch noch die Klausurentermine der Studenten zu berücksichtigen. Ihre Bitte den Verkaufstermin auf den Nachmittag zu verlegen, können wir z.Zt. aus personaltechnischen Gründen nicht realisieren. Für die Bedienung der Kasse und die Ausgangskontrolle sind mindestens 2 Kollegen erforderlich. Unsere Poststelle – dort findet das Abwiegen der Bücher und die Bezahlung statt – ist nur vormittags mit zwei Kolleginnen besetzt. Danke für Ihren Eintrag.

    A. Mers-Kremer
    Universitätsbibliothek (Leitung Poststelle)

  12. webteam sagt:

    Hallo Miriam,

    bei den Büchern für den Dublettenverkauf habe ich keine Bücher zum Fachgebiet Raumplanung finden können.

    Hallo Hendrik,

    eine Reservierung für den Dublettenverkauf bieten wir nicht an. Vielleicht bitten Sie eine Freundin / einen Freund?

    mit freundlichen Grüßen

    Michael Storf
    Universitätsbibliothek Dortmund

  13. Gero sagt:

    Hallo,- was bedeutet „vorerst letzte Gelegenheit“?

  14. webredaktion sagt:

    Hallo Gero,

    neue Termine sind zurzeit nicht absehbar; in diesem Jahr findet sicherlich kein weiterer Dublettenverkauf statt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Jessica Buschmann
    Universitätsbibliothek Dortmund

  15. Dennis sagt:

    Hallo,

    am ende wird es doch eh wieder so laufen das universitäts ferne personen kommen und sich die interessantesten bücher mitnehmen um es bei ebay oder dem flohmarkt zu verkaufen. Dort werden dann direkt mehrere exemplare vom selben buch gekauft.Es gab diesbezüglich beim letzten mal schon beschwerden von studenten, aber so wie es aussieht wurde da leider keine regelung für gefunden das z.b nur studenten in der ersten stunde etwas kaufen können. 🙁

    mfg