UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

E-Books Wirtschaftswissenschaft

Donnerstag, 22.02.2007 um 10:29 Uhr - 7.883 Aufrufe

Ab sofort bietet die Universitätsbibliothek ca. 200 E-Books aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaft, Statistik, Mathematik und Informatik an.

Der Zugriff ist campusweit von Rechnern der Universität unter „E-Books Wirtschaftswissenschaft“ möglich.

Tags: ,

6 Kommentare für “E-Books Wirtschaftswissenschaft”

  1. Max Peiniger sagt:

    Gut, das die UB nun auch endlich anfängt, E-Books anzubieten. Wäre noch besser, wenn die Titelanzahl bald zunimmt und man wie bei der Fernleihe einfach über die Digibib einloggen und runterladen könnte.
    MfG
    Max Peiniger

  2. Dr. Claudia Wiepcke sagt:

    Unsere neuen E-Books werden in absehbarer Zeit auch über unseren Katalog zu finden sein. Die Volltexte wären dann direkt aus unserem Katalog oder auch im Rahmen der DigiBib (im Bibliotheksverbund NRW (HBZ)) direkt aufrufbar. Außerdem planen wir im Rahmen unserer finanziellen Mittel weitere E-Books anzuschaffen.

    Dr. Claudia Wiepcke
    Fachreferentin Wirtschaftswissenschaft

  3. Florian Feldhaus sagt:

    Ich finde es auch gut, dass wir endlich zugriff auf die Online Bibliotheken bekommen. Ich war gerade ein Semester lang in Edinburgh, wo es die wichtigsten Bücher, Bibliotheken, etc. unentgeltlich für Studenten gibt. Man sollte sicher nicht alles einfach so abbonieren, aber die wichtigsten Bücher und evtl. auch Datenbanken sollten online für jeden Studenten kostenfrei erreichbar sein.
    Wann ist denn mit e-Books für andere Fachbereiche zu rechnen? Gibt es irgendwo Informationen über die Zukunftsplanungen der UB?

  4. Christian Kirsch sagt:

    Hallo Herr Feldhaus,

    vielen Dank für Ihren Kommentar. Die Universitätsbibliothek Dortmund bietet bereits eine Vielzahl von E-Books an, zum Teil mit eigenen Mitteln der Bibliothek finanziert, zum Teil im Rahmen der Nationallizenzen der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG). Die wichtigsten E-Books finden Sie in unserer Übersicht E-Books nach Fächern. E-Books im Rahmen der Nationallizenzen sind außerdem in der Net Library verzeichnet. Bei den Massen von Daten können wir E-Books nicht selber einzeln erfassen. Wir warten derzeit noch auf Daten unserer Partner GBV und hbz, die wir dann in unseren Katalog einspielen. Bis dahin sind die E-Books leider zu einem Großteil noch nicht in unserem Katalog verzeichnet.
    Wenn das Angebot an E-Books bei unseren Nutzerinnen und Nutzern auf Akzeptanz stößt und es unsere finanziellen Möglichkeiten zulassen, werden wir weitere E-Book-Pakete erwerben. Konkrete Pläne gibt es im Augenblick nicht.

    Im UB-Blog halten wir Sie in Sachen E-Books auf dem Laufenden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Kirsch
    Webteam UB Dortmund

  5. Hanns Werner Bonny sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich finde e-books ausgesprochen unpraktisch. Man kann sie offenbar nur in der Universität lesen, man braucht einen Rechner und Datenleitungen, Strom und man sollte nicht unterwegs sein (Bahn, Bus etc.)

    Ich sehe in der klassischen Papierfassung erhebliche Vorteile.

    mit den besten Grüßen

    Hanns Werner Bonny

    PS. Kosten sind in aller Regel ausreden. Nicht ausweichen, sondern etwas unternehmen.

  6. admin sagt:

    Aktualisierung:
    Die neuen E-Books aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften sind nun in unserem Katalog nachgewiesen.

    Christian Kirsch
    Webteam
    UB Dortmund