UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Elektronisch publizieren und archivieren mit Eldorado

Freitag, 27.02.2009 um 13:08 Uhr - 4.725 Aufrufe

Schreiben Sie gerade Ihre Dissertation? Geben Sie Ihre Abschlussarbeit bald ab? Möchten Sie die Sichtbarkeit Ihrer Publikation erhöhen? Wollen Sie sicherstellen, dass Ihr Werk langfristig verfügbar ist?

Der Dokumentenserver Eldorado (Elektronisches Dokumenten-, Retrieval- und Archivsystem der TU Dortmund) bietet allen Angehörigen der Technischen Universität Dortmund die Möglichkeit, bequem und sicher zu publizieren und auf wissenschaftliche Ressourcen auch langfristig zuzugreifen.

Dissertationen elektronisch veröffentlichen

Eldorado ist insbesondere zur elektronischen Veröffentlichung von Dissertationen geeignet. Die Publikation von Dissertationen in Eldorado bietet nicht nur den Vorteil des kostengünstigen Publizierens, der einfachen Verbreitung und des weltweiten Nachweises, sondern Eldorado sichert auch die Langzeitarchivierung der Werke. Die Abgabemodalitäten für Dissertationen sind in der jeweiligen Promotionsordnung geregelt.

Prinzipiell kann jeder Angehörige der Technischen Universität Dortmund seine Ressourcen veröffentlichen. Fragen Sie uns.

Online publizieren für Lehrstühle und Einrichtungen

Auch Reports, Konferenzberichte, Schriftenreihen bis hin zu Vorlesungsskripten können über Eldorado elektronisch publiziert und archiviert werden. Lehrstühle und Einrichtungen können einen speziellen Zugang erhalten und direkt online veröffentlichen.

Eldorado erhöht die Suchbarkeit und Sichtbarkeit Ihrer Publikationen

Durch die Erschließung der Publikationen in einem besonderen Format, werden die entsprechenden Nachweise in internationale Nachweissysteme und fachspezifische Suchmaschinen eingebunden. Des Weiteren wird der Text aus Dokumenten extrahiert und suchbar gemacht.

Eldorado ist unter den Top 100 weltweit

Im letzten weltweiten Ranking der institutionellen und disziplinären Repositorien erlangte Eldorado den Platz 81 von 300. Unter den institutionellen Repositorien steht Eldorado auf Platz 67.
Das Ziel dieses Rankings ist, die Open-Access-Initiativen zu unterstützten, die für einen freien Zugang zu wissenschaftlicher Information einstehen. Das Ranking versteht sich als ein Indikator für die Sichtbarkeit und die Wirksamkeit wissenschaftlicher Repositorien. Über 500 Repositorien wurden evaluiert. Unter den Top 300 ist Deutschland mit 27 Repositorien vertreten.

Eldorado ist das institutionelle Repositorium der Technischen Universität Dortmund und ist ein gemeinsames Angebot des IT und Medien Centrums und der Universitätsbibliothek.

Ihre Ansprechpartnerin, um Ressourcen einzureichen:

Alexandra Puppe
Universitätsbibliothek, Zentralbibliothek Raum 115 a
Telefon (0231) 755-4054
eldorado@ub.tu-dortmund.de

Tags: ,

Kommentarfunktion geschlossen.