UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Ausstellung "Engagement hat Motive"

Montag, 29.11.2010 um 13:18 Uhr - 7.145 Aufrufe

„Wer ist der Ritter der Tafelrunde?“ „Wer schmeißt“´ne Runde?“ Und wieso freiwillig? Eine Antwort auf diese und andere Fragen erhalten die Besucher der Ausstellung „Engagement hat Motive“, die vom 2. bis zum 19. Dezember von StudiumEngagiert im Foyer der Universitätsbibliothek präsentiert wird.
Die Wanderausstellung der FreiwilligenAgentur Dortmund präsentiert 7 Menschen, die sich im Raum Dortmund freiwillig für sich und andere Menschen in verschiedensten gemeinnützigen Organisationen engagieren. 7 von 23 Millionen, die täglich mithelfen, unser Land bunter und menschlicher zu gestalten.
Engagement hat viele Motive und Gesichter. 23 Millionen Bundesbürger engagieren sich freiwillig und tragen mit ihrem Engagement maßgeblich zu einer lebendigen, toleranten und solidarischen Gesellschaft bei.
Das Projekt StudiumEngagiert hat die Förderung einer studentischen Engagementkultur an der Technischen Universität Dortmund zum Ziel und möchte mit dieser Ausstellung einen gewinnbringenden Diskurs rund um die Thematik bürgerschaftliches Engagement anregen sowie auf ein freiwilliges Engagement neugierig machen.
StudiumEngagiert berät und begleitet Studierende aller Fachbereiche auf ihrem Weg in ein bürgerschaftliches Engagement und eröffnet die Chance individuelle Kompetenzen in Gruppenprojekten einzubringen. Lehrenden wird die Möglichkeit geboten mit Hilfe von Projekten ihre Lehre um einen Praxisanteil zu erweitern.

Ausstellungseröffnung:
Donnerstag, 2. Dezember 2010 um 14.00 Uhr im Foyer der Zentralbibliothek
mit dem Geschäftsführer der FreiwilligenAgentur Dortmund Oliver Hesse, der Prodekanin für Lehre, Forschung und Studium der Fakultät Rehabilitationswissenschaften Prof. Dr. Renate Walthes, einem freiwillig Engagierten der Dortmunder Tafel Herr Seidel sowie dem Team von StudiumEngagiert statt.

Kontakttag:
Am Mittwoch, 15.12.2010 ab 13.30 Uhr bietet StudiumEngagiert allen Angehörigen der TU Dortmund im Foyer der Zentralbibliothek die Chance im Rahmen des Kontakttages, einige gemeinnützige Einrichtungen im Raum Dortmund kennen zu lernen, die sich auf eine Zusammenarbeit mit Studierenden und Lehrenden der TU Dortmund freuen.
Studierende, aber auch alle anderen Angehörigen der TU-Dortmund, sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen sich über die Arbeit und Konzeption verschiedenster gemeinnütziger Organisationen zu informieren und die Mitarbeiter im direkten persönlichen Gespräch kennen zu lernen. Über geplante Projekte informiert StudiumEngagiert als Schnittstelle zwischen Einrichtungen und interessierten Studierenden.
Wir freuen uns auf einen interessanten und sicherlich spannenden Austausch.

Ansprechpartner:
Jana York, Yvonne Kuhnke, Ute Lüttich, Roland Breker
E-Mail: studenga@post.tu-dortmund.de

Tags:

Kommentarfunktion geschlossen.