UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Im Dunkeln nicht allein: Begleitung durch Wachpersonal

Dienstag, 14.01.2020 um 15:14 Uhr - 1.104 Aufrufe

Sicher auf den Heimweg gebracht

Viele Studierende lernen auch abends gerne in der Bibliothek, manchmal bis in die Nacht hinein. Der Weg zum Auto oder zur S-Bahn kann im Dunkeln schon mal unheimlich sein, wenn es auf dem Campus leer geworden ist.

Lassen Sie sich vom Wachpersonal zum Auto, zur S-Bahn oder Bushaltestelle begleiten!

Die Bibliothek bietet diesen besonderen Service ab 20 Uhr bis zur Schließung des Gebäudes an.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig beim Wachdienst im Servicezentrum – damit es mit der Begleitung auf jeden Fall klappt.

Tags:

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.