UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Ausfall unseres Katalogs sowie keine Ausleihe/Rückgabe!

Samstag, 23.10.2010 um 11:09 Uhr - 4.294 Aufrufe

Unser Katalog steht Ihnen zurzeit wegen technischer Probleme nicht zur Verfügung.

Ebenfalls derzeit nicht möglich: Ausleihe, Rückgabe, Selbstverbuchung, Fernleihe sowie Neuanmeldung oder Zahlung von Gebühren.

Bitte benutzen Sie für Recherchen den HBZ-Verbundkatalog.

Die Anmeldung an den Internetplätzen funktioniert zurzeit nur mit dem Uni-Account, nicht mit dem Bibliotheks-Account.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Aktuelle Ergänzung: Mittlerweile funktionieren die Ausleihe und die Rückgabe wieder. Leider stehen Ihnen unser Katalog und die Fernleihe weiterhin nicht zur Verfügung.

Tags:

3 Kommentare für “Ausfall unseres Katalogs sowie keine Ausleihe/Rückgabe!”

  1. Studi sagt:

    Ist es irgendwie mögliche eventuell die Dauer des Ausfalls einzugrenzen? Denn im Moment weiss ich nicht, wann die Rückgabefrist meiner Bücher ist und will aber auch nicht alle 20 Minuten nachprüfen müssen, ob ich es eventuell hätte abgeben müssen und ob dann (weil vor bsplw. 2 Stunden die Rückgabe wieder möglich war) die Rückgabe noch an dem Tag möglich gewesen wäre und ich entsprechend Gebühren zahlen muss.

    Ich gehe infolge der Schuldhaftigkeit davon aus, dass in diesem Zeitraum entstehende Verzugsgebühren entsprechend kulant gehandhabt d.h. nich eingefordert werden.

    Herzlichst,

    ein vom Ausfall-gebeutelter 😛

  2. J.M sagt:

    …ich stehe vor demselben Problem. Eine Einschätzung oder wie wir mit dem Problem umgehen sollen, wären großartig.

  3. Monika Pushilal sagt:

    Sehr geehrter „Studi“ und J.M.,
    wenn unser Bibliothekssystem ausfällt, geht es uns ähnlich wie Ihnen: wir würden am liebsten wissen, wann das System wieder läuft oder wenigstens, ob es ein schwerer Fehler ist oder ein leicht zu reparierender.
    Es ist wie bei allen technischen Geräten, ob Laptop oder Waschmaschine, nur Fachleute, die sich mit dem Innenleben auskennen, können da Prognosen abgeben und selbst die sind vorsichtig.

    Da wir bei einem plötzlichen Ausfall in dieser Hinsicht keine verläßlichen Aussagen treffen können, werden wir Fälle, die durch den Defekt begründet sind, kulant behandeln.

    Weil Systemausfälle selten sind, aber dennoch passieren, kann ich für das Nachprüfen empfehlen, immer die Ausleihquittungen aufzubewahren, denn diese machen unabhängig von unserer Technik und das schont die Nerven ;-).

    Mit freundlichen Grüßen
    Monika Pushilal
    Leiterin des Ausleihzentrums