UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Mehr Services in der Bibliothek

Dienstag, 15.06.2021 um 08:36 Uhr - 2.330 Aufrufe

Weniger Corona-Neuinfektionen – schrittweise erweitertes Serviceangebot

Aufgrund der positiven Entwicklung sinkender Inzidenzzahlen erweitert die Universitätsbibliothek ab dem 15.6.2021 schrittweise ihr Serviceangebot im Einklang mit dem gültigen Hygienekonzept der TU Dortmund (Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, Einhalten des Mindestabstandes, maximale Aufenthaltsdauer in der UB zur Ausleihe, Recherche und zum Scannen: 30 Minuten, Lernplätze nur für TU-Mitglieder):

  • Scanner-Arbeitsplätze: Es stehen wieder Aufsichtsscanner zum kostenlosen Einscannen zur Verfügung: Drei Scanner in der Zentralbibliothek, einer in der Emil-Figge-Bibliothek.
  • Recherche-PCs (Steh-PCs) in der Zentralbibliothek und der Emil-Figge-Bibliothek zur Kurzrecherche.
  • Kurze Beratungen an der Servicetheke (hygienekonform) auch über Ausleihvorgänge hinaus (nur in der Zentralbibliothek)
  • Ausgabe von Tageszeitungen an der Servicetheke der Zentralbibliothek zur kurzen Einsichtnahme
  • Ausgabe auch von Fernleihbestellungen, die nur in der Bibliothek gelesen werden dürfen
  • Bistro-Automaten im Foyer: Sie dürfen nach Handdesinfektion genutzt werden. Die Sitzbereiche stehen nicht zur Verfügung
  • Dissertationsannahme: Wieder möglich nach Terminabsprache mit der Abteilung Informationskompetenz und Publikationsunterstützung

2 Kommentare für “Mehr Services in der Bibliothek”

  1. Maren C. sagt:

    Werden ab dem WiSe21/22 auch wieder Schließfächer zur Verfügung stehen?
    Sonst ist es für Pendler ohne Auto kaum möglich, sich im neuen Hybrid-Semester über längere Zeit an der Uni aufzuhalten und mit ausreichend Material in der Bibliothek zu arbeiten.

    • Annekatrin Gehnen sagt:

      Guten Tag Maren C.

      Ja, für das Wintersemester sollen unsere Schließfächer wieder angeboten werden. Ein genaues Datum kann ich Ihnen noch nicht nennen. Änderungen unserer Services werden über unsere Homepage kommuniziert.

      Mit freundlichen Grüßen, Annekatrin Gehnen

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.