UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Einfacher suchen im neuen Bibliothekskatalog!

Samstag, 15.09.2007 um 08:03 Uhr - 7.728 Aufrufe

Der neue Katalog der Universitätsbibliothek Dortmund wartet mit einer vereinfachten Oberfläche und modernem Web-Design auf.
Als Einstieg dient die „einfache Suche“. Für eine genauere Recherche eignet sich die „erweiterte Suche“. Die bevorzugte Suchmaske kann in den Sucheinstellungen voreingestellt werden. Ebenso können persönlich erstellte Merklisten dauerhaft gespeichert werden, wenn vorher eine Anmeldung im Katalog erfolgt ist. Weitere Neuerungen:

  • Die Einschränkung durch verschiedene Suchoptionen ist jetzt möglich (zum Beispiel nur Zeitschriften, nur Wörterbücher, nur englischsprachige Titel …).
  • Beim Aufruf eines einzelnen (Buch-)Titels werden die Exemplare mit ihren jeweiligen Standorten übersichtlich aufgelistet.
    Bei elektronischen Dokumenten ist jetzt klar erkennbar, ob der ganze Text als Volltext vorliegt oder lediglich ein Inhaltsverzeichnis.
  • Für Profis gibt es die Möglichkeit der Weiterverarbeitung von Merklisten durch Import in das Literaturverwaltungsprogramm EndNote oder in Excel.
  • Und nicht zuletzt lässt sich die Oberfläche unseres Katalogs jetzt komplett ins Englische umschalten. Es ist sogar möglich, die englischsprachige Suchmaske dauerhaft voreinzustellen.

Wir wünschen Ihnen angenehmes Arbeiten mit unserem neuen Katalog!
Mit Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an die Information in der Zentralbibliothek oder den Bereichsbibliotheken. Sie können auch gern einen Kommentar mit weiteren Anregungen hinterlassen.

Tags: ,

9 Kommentare für “Einfacher suchen im neuen Bibliothekskatalog!”

  1. Iwo Riha sagt:

    Hallo,
    ist die erweiterte Suche nicht freigeschaltet? Ich bekomme immer die einfach Maske angezeigt.

  2. admin sagt:

    Hallo,

    doch, die Erweiterte Suche ist freigeschaltet. Wir hatten heute Morgen ein paar Probleme mit dem neuen Rechner, weil nicht alle Lizenzen freigeschaltet waren. Möglicherweise hängt Ihr Problem damit zusammen. Versuchen Sie es bitte noch einmal. Wenn Ihnen weiterhin die Erweiterte Suche nicht angeboten wird, schicken Sie uns bitte eine E-Mail. Danke!

    Christian Kirsch
    Lokales Bibliothekssystem / Webteam

  3. c.dechardt sagt:

    Die neue Oberfläche finde ich sehr gut! Leider dauern Anfragen seit der Umstellung sehr lange – Wartezeiten von bis zu einer Minute sind keine Seltenheit. Sind das anfängliche Performance-Probleme, die in nächster Zeit noch gelöst werden?

  4. Michael Schaarwächter sagt:

    Hallo und vielen Dank für Ihr positives Feedback trotz negativer Erfahrungen. In der Tat haben wir mit der Konfiguration, so wie sie die ausliefernde Firma bei uns abgeliefert hat, große Probleme. Wir bemühen uns natürlich, diese schnellstmöglich beheben zu lassen, und bitten Sie bis dahin um ein wenig Geduld.

  5. Matthias Konegen sagt:

    Das neue Katalog-Layout finde ich auch ansprechend, sinnvoll ist vor allem der direkt verknüpfte Hinweis auf die Standorte der Medien.
    Allerdings vermisse ich in der Erweiterten Suche die Eingabemöglichkeit von „Erscheinungsjahren“. Dieses Feld hatte ich bei Recherchen oft genutzt: Habe ich es nur nicht gefunden oder gibt es das nicht mehr?

  6. Matthias Konegen sagt:

    Gerade habe ich in der Erweiterten Suche heruntergescrollt und die Maske für die Eingabe der Erscheinungsjahre noch gefunden…

  7. admin sagt:

    Hallo Herr Konegen,
    danke für Ihren Beitrag. Wir haben vor, auch hier in den Quellcode des Herstellers einzugreifen und das Feld „Erscheinungsjahr“ neben die Auswahl der Zweigstelle zu verschieben. Dann wäre es auch bei kleinerer Bildschirmauflösung direkt sichtbar.

    Christian Kirsch
    Lokales Bibliothekssystem / Webteam

  8. Anke Rüter sagt:

    Das Vormerken mehrerer Titel hat sich vereinfacht und beansprucht nun weniger Zeit.Ich muß mich allerdings daran gewöhnen mich im Anschluß an die Vormerkung wieder abzumelden.

  9. admin sagt:

    Liebe Frau Rüter,
    Sie haben es auf den Punkt gebracht. Die Anmeldefunktion bietet einigen Komfort (Personalisierung in den Sucheinstelllungen, die eigene E-Mail-Adresse ist voreingestellt, wenn man Suchergebnisse per E-Mail verschicken möchte etc.), man sollte sich aber – gerade an öffentlichen PCs – am Ende der Sitzung wieder abmelden. Wir haben deshalb diesen Hinweis rot hervorgehoben.

    Christian Kirsch
    Lokales Bibliothekssystem / Webteam