UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Bibliothek öffnet am 20. April unter hohen Sicherheitsvorkehrungen

Freitag, 17.04.2020

Zentralbibliothek ab 20.4. montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet

Die Zentralbibliothek kann ab Montag betreten werden, um ausschließlich Bücher auszuleihen oder zurückzugeben. Damit weitet die Universitätsbibliothek mit Beginn des Sommersemesters ihr Angebot zur Literaturversorgung während der Corona-Krise aus. Für Ihre Sicherheit werden wir nur eine begrenzte Personenzahl in das Gebäude lassen und unvertretbare Warteschlangen verhindern. Der Wachdienst wird den Zugang kontrollieren und bei zu großen Menschenansammlungen zum Verlassen des Campus auffordern.

Aktuelle Ergänzung vom 20.4.: Begrenzen Sie bitte Ihren Aufenthalt auf maximal 15 Minuten! Recherchieren Sie im Katalog [1], BEVOR Sie in die UB kommen! Im Interesse aller ist der Aufenthalt NUR für die Rückgabe oder die Ausleihe erlaubt.

Weitere Informationen

  • Lernplätze
    Die Lernräume und Arbeitsplätze in der Bibliothek können nicht genutzt werden. Dies wäre auch mit den aktuellen Regelungen zum Kontaktverbot nicht vereinbar.
  • Bücher aus Bereichsbibliotheken
    Ab Montag informieren wir Sie hier im UB-Blog, wie Sie Bücher aus den Bereichsbibliotheken bestellen können.
    Neu: Bücher aus Bereichsbibliotheken bestellen
  • Sicherheit
    Wir freuen uns darauf, wieder für Sie in der Zentralbibliothek bereit zu stehen. Sicherheit für Sie und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bleibt unser überragendes Ziel! Bitte tragen Sie durch Ihr Verhalten in der Bibliothek dazu bei, dass wir gemeinsam die Krisensituation meistern können.
  • Literaturversorgung elektronisch und gedruckt
    Schon vor Beginn des Sommersemesters konnte die UB mit ihrer stark ausgebauten digitalen Bibliothek die umfassende Literaturversorgung der TU Dortmund sichern. Zurzeit sorgen wir mit Hochdruck dafür, weitere Literatur in elektronischer Form zu lizenzieren und barrierefrei zur Verfügung zu stellen. Neue gedruckte Literatur werden wir für Sie bereitstellen, sobald wir wieder über den Buchhandel beliefert werden.
  • Besonderer Service
    Falls Sie körperlich eingeschränkt sind oder z. B. zu einer Risikogruppe gehören und niemand für Sie in die Bibliothek gehen kann, kontaktieren Sie uns bitte [2]. Wir finden für Sie passende Wege, wie Sie zu Ihrer gewünschten Literatur kommen.

[1] Katalog plus
[2] Unsere Kontaktdaten: FAQ Corona

Tags: , ,

Literaturwünsche? Wir kaufen E-Books für Sie

Mittwoch, 15.04.2020

Ein Buch gesucht und nicht gefunden?

Seit Ostern können Sie uns wieder Buchtitel vorschlagen, die noch nicht im Bestand der Universitätsbibliothek vorhanden sind.

Klicken Sie einfach beim gewünschten Titel den Katalog plus-Button „Bestellen“ an oder füllen Sie das Online-Formular für Anschaffungsvorschläge aus!

Melden Sie sich mit Ihrem Uni-Account an. Die Bibliothek benachrichtigt Sie per E-Mail, sobald Ihr E-Book freigeschaltet wurde.

Fragen und Rückmeldungen gerne an

Tags:

Literaturversorgung vor dem 20.4. für Dozentinnen und Dozenten

Dienstag, 14.04.2020

Vor Beginn des Online-Semesters wird in dieser Woche noch eine Notausgabe an Printliteratur für Dozentinnen und Dozenten angeboten.

Für dringend benötigte Zeitschriftenartikel aus dem Bestand der Bibliothek nutzen Sie bitte das Formular Interner Aufsatzlieferdienst.

Für dringend benötigte Printbücher schreiben Sie bitte unter Nennung Ihres Names, Ihrer Nutzernummer sowie mit Angaben von Titel und Signatur an folgende E-Mailadresse: alz.ub@tu-dortmund.de

Bitte bestellen Sie bis Mittwoch, 15.04.2020, 12 Uhr.

Diese Bestellungen versuchen wir bis Freitag bereit zu stellen.

Bestellungen für die elektronischen Semesterapparate (Literatur in moodle) übermitteln Sie wie gewohnt über unser Formular Bestellung für Semesterapparat.

Tags: , ,

Genug von Netflix und Amazon Prime?

Donnerstag, 09.04.2020

Wir haben auch Videos für Sie gedreht, aber mit dem Ziel, Sie bei einer erfolgreichen Recherche zu unterstützen. In unserem Youtube-Kanal        bekommen Sie Tipps und kurze Anleitungen, wie Sie eine Literaturrecherche starten, weiterverarbeiten und die Suchergebnisse bewerten. Die Videos werden ständig ergänzt.

Gerne können Sie uns fehlende Themen melden: ikpu.ub@tu-dortmund.de

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Tags: , , , ,

NewsGuard: Das RatingTool für Nachrichten-Webseiten

Donnerstag, 09.04.2020

Bis zum 01. Juli können Sie kostenfrei das BrowserPlugin von NewsGuard nutzen. NewsGuard ist ein Team von Journalisten, das Nachrichten-Webseiten anhand von neun Qualitätskriterien analysiert und anschließend bewertet, wie vertrauenswürdig diese Webseiten sind. Mit dem BrowserPlugin wird Ihnen direkt im Suchergebnis einer Suchmaschine angezeigt, bei welchen Quellen es sich um seriösen Journalismus handelt, und welche eher mit Vorsicht zu genießen sind.

Fragen und Rückmeldungen gerne an Stefanie Spiegelberg, Fachreferentin für Journalistik

Tags:

Espresso Tutorials – E-Books zu SAP und anderen betriebswirtschaftlichen Themen

Dienstag, 07.04.2020

Mit der „Digitalen SAP-Bibliothek“ des Verlags Espresso Tutorials steht den Angehörigen der TU Dortmund ein umfangreiches Portfolio an über 250 E-Books und Lernvideos zu betriebswirtschaftlichen Themen und IT-Fragestellungen rund um SAP zur Verfügung. Die Materialien behandeln Produkte und Technologien zu wesentlichen Geschäftsprozessen, unter anderem Business Intelligence, Finanzwesen, Controlling, Einkauf, Produktion, Verkauf, Personalwesen, Programmierung, sowie IT-Management.

Die Videos und E-Books sind teils in deutscher, teils in englischer Sprache verfasst.

Für den Zugriff auf das Angebot sind Zugangsdaten nötig.

Weitere Informationen

Tags: , ,

Dringender Literaturbedarf vor Ostern?

Montag, 06.04.2020

Sie benötigen unbedingt Bücher aus dem gedruckten Bestand der Universitätsbibliothek?

Für Studierende und wissenschaftlich Beschäftigte der TU Dortmund stellen wir am Donnerstag, den 9. April dringend benötigte Bücher zur Ausleihe zur Verfügung.

Dafür haben Sie bis Mittwoch, den 8. April 2020, 12 Uhr die Möglichkeit, Bestellungen unter Angabe der Standortnummer abzugeben.
Bitte schreiben Sie uns an service.ub@tu-dortmund.de
Die Rückgabe von Medien ist nicht möglich.

Aktuelle Ergänzung: Wir bitten hiermit alle, Ihre Bestellungen wirklich nur auf dringende Fälle zu beschränken und dies auf möglichst wenig Titel einzugrenzen. Auch helfen Sie uns, wenn Sie die Angabe der Standorte und Signaturen schon vorbereitend herausgesucht haben.

Die Sonderaktion wird in der Woche nach Ostern wiederholt.

Aktuelle Ergänzung vom 14.04.2020: In dieser Woche wird entschieden, ob ab Montag der Zugang zu den Bibliotheksstandorten wieder in begrenztem Maß ermöglicht werden kann. Bitte beachten Sie die Hinweise auf unserer Startseite.

Diese Woche wird daher die Notausgabe an Printliteratur ausschließlich für Dozentinnen und Dozenten für den Start in die Online-Lehre angeboten. Wir bitten um Verständnis – auch aus Kapazitäts- und Sicherheitsgründen.

Hochschullehrende, die Scans für die elektronischen Semesterapparate in moodle benötigen, nutzen bitte das Bestellformular Semesterapparat.

Tags: , ,

Zusätzlicher VPN-Zugang für Studierende

Montag, 06.04.2020

Aufgrund der Coronakrise bietet das IT & Medien Centrum einen gesonderten VPN-Zugang für Studierende an. Nutzen Sie bitte diesen Zugang, um Intranetdienste der Universität über einen externen Provider abzurufen. Über den VPN-Zugang können Sie auch die elektronischen Angebote der Universitätsbibliothek nutzen.

Somit stehen E-Books / E-Journals der folgenden Anbieter auch wieder für Studierende zur Verfügung: American Physical Society, Budrich, Herdt All You Can Read, Ingenta, Oxford University Press, Proquest Ebook Central, Taylor & Francis (E-Books), … sowie einige fachliche Datenbanken wie z.B. TEMA.

Weitere Informationen

Tags: ,

SciFinder ohne VPN!

Freitag, 03.04.2020

Die SciFinder-Datenbank hat aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres den IP-Filter deaktiviert. Studierende und Wissenschaftler mit einem bereits bestehenden SciFinder-Account können somit ohne VPN, auch von zu Hause aus, in der Datenbank recherchieren. Noch nicht registrierte Nutzer müssen sich für die Nutzung im Netz der TU Dortmund registrieren, und können dann ebenfalls ohne VPN von zu Hause auf die Inhalte zugreifen.

Tags: , ,

Test des Web of Science „Book Citation Index“ bis 29. April

Donnerstag, 02.04.2020

Bis zum 29. April 2020 steht im Web of Science neben den gewohnten Zitationsindices testweise auch der „Book Citation Index“ zur Verfügung.

Dieser ergänzt die Web of Science „Core Collection“ um über 60.000 Bücher, vorwiegend aus den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften, aber auch aus den Naturwissenschaften, und die entsprechenden Zitationsdaten.

Außerhalb des Campus können Sie Web of Science sowohl via VPN als auch via Shibboleth verwenden, siehe Die Bibliothek von außen nutzen.

Fragen und Rückmeldungen gerne an bibliometrie.ub@tu-dortmund.de.

Tags: ,