UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Scannen statt ausdrucken – ganz bequem in der Bibliothek

Freitag, 25.02.2022 um 08:59 Uhr - 1.344 Aufrufe

Papierlos hat Vorrang!

In der Bibliothek können Sie an zahlreichen Buchscannern [1] Auszüge aus Büchern oder Dokumente kostenlos und komfortabel einscannen.

Ab dem 28.2.2022 bietet die TU Dortmund auf dem Campus statt der bisherigen Druck- und Kopiergeräte ausschließlich Scanmöglichkeiten an. Zusätzlich zu den Buchscannern in der Bibliothek werden auch Einzugsscanner aufgestellt, mit denen Einzelblatteinzug möglich ist.

Geringerer Papierverbrauch ist für die TU Dortmund ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Nach­haltig­keit. Sollte doch einmal ein Ausdruck nötig sein, können Sie auf den Copyshop oder die Zentrale Vervielfältigung zurückgreifen [2].

  • [1] Zentralbibliothek: 8, Emil-Figge-Bibliothek: 5, Bereichsbibliothek Architektur und Bauingenieurwesen: 1, Bereichsbibliothek Raumplanung: 1
  • [2] Cam­pus Nord: Zentrale Vervielfältigung im Chemiegebäude, im Copyshop im Unicenter unterhalb der Sparkasse; Cam­pus Süd: „Stift und Papier Schreibwaren“, Baroper Straße 337A
  • weitere Informationen der TU Dortmund: Neue Scanner für den TU-Campus

Foto: TU Dortmund

Tags:

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.