UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Walk-Up-Scanner zieht um in den Digitalisierungsraum

Dienstag, 18.11.2008 um 11:31 Uhr - 3.724 Aufrufe

wie in unserem Beitrag vom 22. Oktober angekündigt, zieht der Aufsicht-Scanner von seinem bisherigen Standort im Erdgeschoss am Ausleihzentrum um in den Digitalisierungsraum im zweiten Obergeschoss. Nach der erfolgten technischen Aktualisierung stehen Ihnen dann dort zwei Aufsicht-Scanner zur Verfügung.
Fernleihmedien, die ein Kopierverbot haben, können Sie in Absprache mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fernleihe nun im Digitalisierungsraum einscannen.

Hintergrund:
Bei der Überlegung, den Standort des Scanners zu verändern, waren verschiedene Argumente gegeneinander abzuwägen. Letztlich fiel die Entscheidung gegen den bisherigen Standort in Nähe des Fernleih-Leseplatzes. In Bezug auf unsere Digitalisierungsangebote sind wir bemüht, diese zentral für die Bibliotheksnutzer zur Verfügung zu stellen. So gibt es mit dem Digitalisierungsraum nun einen Ort, wo Sie unsere Dienstleistungen rund ums Scannen in Anspruch nehmen können, inklusive einer Beratung und der technischen Unterstützung. Ein gewichtiger Grund für die Aufgabe des Standortes im Erdgeschoss ist außerdem, dass der alte Standort an sich nur wenig geeignet war. So fehlen diesem Standort brandschutztechnische Voraussetzungen; außerdem wurde der dahinterliegende Gang, der sowohl Fluchtweg als auch Laufweg für Buchtransporte ist, zu sehr eingeengt.

Ansprechpartner:
Norbert Gövert
Stellv. Leiter der Universitätsbibliothek Dortmund

Tags: ,

Kommentarfunktion geschlossen.