UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

1000. Schutzrechtsanmeldung im ITP

Freitag, 01.08.2008 um 15:01 Uhr - 3.769 Aufrufe

Das Informationszentrum Technik und Patente (ITP) an der TU Dortmund nimmt die 1000. Schutzrechtsanmeldung im Auftrag des Deutschen Patent- und Markenamtes an.

Stolz kann das Patentinformationszentrum verkünden, dass seit dem Bestehen der Annahmestelle an der TU Dortmund die 1000. Schutzrechtsanmeldung entgegen genommen wurde. Am 1. August 2008 meldete Herr Attila Peter aus Dortmund sein Design einer Glaspyramide zum Geschmacksmuster an.

Seit April 1999 ist das Patentinformationszentrum offizielle und in Nordrhein-Westfalen einzige Annahmestelle für Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Geschmacksmuster. Die Schutzrechtsanmeldungen werden im Auftrag des Deutschen Patent- und Markenamtes angenommen. Erfinder und Entwickler aus der Region steht eine persönliche Entgegennahme der Schutzrechte, sowie außerhalb der Öffnungszeiten des ITP auch ein Nachtbriefkasten zur Abgabe Ihrer Anmeldungen zur Verfügung. Anmelder können so Fristen wahren und beispielsweise unmittelbar nach der Einreichung der Anmeldung ihre Entwicklung der Öffentlichkeit präsentieren. Und das, ohne zu riskieren, dass Schutzansprüche für die spätere Verwertung der Erfindung gefährdet werden.

Das Informationszentrum Technik und Patente berät zu allen Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes. Unternehmen und Privatpersonen können sich über den bestmöglichen Schutzumfang für ihre Entwicklung informieren. Das ITP bietet Recherchen zum Stand der Technik an, die vom Erfinder mit fachlicher Unterstützung durch das ITP selbst durchgeführt werden können. Alternativ und zusätzlich können Ingenieure des ITP mit Neuheits- und Überwachungsrecherchen beauftragt werden.

Weitere Auskünfte erteilt:
Informationszentrum Technik und Patente
Vogelpothsweg 76
Telefon 0231 / 755 – 4014
Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr

Tags: ,

Kommentarfunktion geschlossen.