UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Ausleihe

Ausleihen leicht gemacht!

Montag, 02.05.2022

Ausleihe in der UB jetzt mit RFID

Mit den neuen RFID-Ausleihgeräten der UB Dortmund wird die Selbstbedienung noch ein Stück einfacher. Sie können an diesen Geräten nur noch mit der TU-App [1] ausleihen.

Das gilt für alle aus der TU Dortmund und auch für alle externen Nut­zer*innen – laden Sie sich dazu einfach die TU-App kostenlos aufs Smartphone herunter!

Entstanden sind die Ausleihgeräte in einem Kooperationsprojekt der UB mit der Modellbauwerkstatt und dem Bereich Produktdesign der TU Dortmund. Zuvor wurden alle Bücher mit RFID-Chips ausgestattet.

Mehr zum Thema:

Tags: ,

Kostenloser Bibliotheksausweis für Geflüchtete aus der Ukraine

Freitag, 25.03.2022

Zugang zu Medien und zum Internet

Die Universitätsbibliothek stellt ab sofort für Studierende aus der Ukraine einen kostenlosen, auf ein Jahr befristeten Bibliotheksausweis aus.

Sie brauchen dafür nur einen ukrainischen Pass und einen offiziellen Nachweis über eine Adresse in Dortmund und Umgebung.

weitere Informationen für Geflüchtete

Bildquelle: © pixabay

Access to media and the Internet

The University Library is now issuing a free library card for students from Ukraine, limited to one year.

All you need is a Ukrainian passport and official proof of an address in Dortmund and the surrounding area.

More information for refugees

Image source: © pixabay

Tags: ,

Bibliotheksausweis: TU-App ersetzt UniCard und Barcode

Dienstag, 22.03.2022

Ausleihe ab April nur noch mit der TU-App!

Ab April leihen Sie nur mit dem Bibliotheksausweis in der TU-App Medien aus, nicht mehr mit der UniCard oder dem Barcode-Ausweis. Verwenden können Sie die TU-App aber schon jetzt – probieren Sie es aus!

Im April wird das Ausleihen dann für Sie noch einfacher und schneller: Den Bibliotheksausweis in der TU-App am Ausleihgerät scannen – ein Buch oder einen ganzen Bücherstapel auf die Platte legen – bei jedem angezeigten Titel auf „ausleihen“ tippen – fertig! Ihre Ausleihquittung kommt per E-Mail. Möglich wird das durch die Umstellung auf RFID-Verbuchung mit neuen Ausleihterminals.

So funktioniert es:

  1. TU-App herunterladen [1] und auf Ihrem Smartphone installieren.
  2. TU-App starten und in der TU-App anmelden: Als TU-Mitglied nutzen Sie Ihren UniAccount; ansonsten haben Sie Ihre persönlichen Anmeldeinformationen per E-Mail erhalten.
  3. Bibliotheksausweis in der TU-App am Ausleihgerät in der Bibliothek scannen.

Sie haben kein Smartphone?

Drucken Sie sich ganz einfach einen temporären Bibliotheksausweis aus:

  1. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse im Bibliothekskonto an [2].
  2. Wählen Sie den Reiter Benutzerdaten. [s. Abb. rechts]
  3. Über Temporärer Ausweis (PDF) wird ein PDF mit einem QR-Code ausgegeben.
  4. QR-Code am Ausleihgerät in der Bibliothek scannen.


Kontakt und Fragen

Servicezentrum in der Bibliothek, Tel. 0231 755 4000

Tags: ,

Leihfrist auf ein Jahr begrenzt

Dienstag, 22.02.2022

Ausleihen leicht gemacht!

Ausleihen werden ganz automatisch weiter verlängert, seit die Bibliothek 2021 auf ein neues Bibliothekssystem umgestellt hat. Sie brauchen die Leihfrist für entliehene Medien [1] nicht mehr selbst zu verlängern.

Sobald Sie ein Buch oder ein anderes Medium abgeben müssen, bekommen Sie von uns eine E-Mail. Das ist dann der Fall, wenn jemand Ihr entliehenes Buch vorgemerkt hat oder – das ist neu seit dem 18.2.2022 – wenn Sie das Buch/Medium bereits seit einem Jahr zu Hause haben. Sie werden 10 Tage vor Ende der Leihfrist darüber informiert.

  • [1] Diese Regelung gilt nur für Medien der UB Dortmund, nicht für Fernleihen!

Tags:

Ausleihe: Keine Verlängerung mehr nötig!

Donnerstag, 20.05.2021

Neues Bibliothekssystem verlängert automatisch

Sie möchten ein Buch über die bisher üblichen fünf Verlängerungen hinaus behalten? Kein Problem: Durch das neue Bibliothekssystem werden Ausleihen automatisch weiter verlängert, ohne dass Sie etwas tun müssen.

Einzige Einschränkung: Ist eine Verlängerung nicht möglich, weil z. B. jemand das Buch vorgemerkt hat, das Sie ausgeliehen haben, werden Sie 10 Tage vor Ende der Leihfrist per E-Mail darüber informiert.

Aktuelle Ergänzung: Diese Regelung gilt für Medien der UB Dortmund, nicht für Fernleihen!

Fragen?

Tags:

Einige Kontofunktionen noch eingeschränkt

Mittwoch, 28.04.2021

Bibliothekssystem wurde umgestellt

Nach dem erfolgreichen Umstieg auf ein neues Bibliothekssystem stehen einige Funktionen in Katalog plus und in Ihrem Bibliothekskonto noch nicht in vollem Umfang zu Verfügung. Ausleihen und Rückgaben sind wieder möglich, werden jedoch erst ab der nächsten Woche in Ihrem Konto angezeigt. Vormerkungen funktionieren ebenfalls erst ab der nächsten Woche wieder.

Fristen und Gebühren bleiben weiterhin ausgesetzt bis Montag, den 3.5.2021. Der Zugriff auf elektronische Ressourcen ist über Katalog plus [1] möglich.

[1] Katalog plus

Tags: , ,

Einschränkungen durch Umstieg auf neues Bibliotheksystem

Freitag, 09.04.2021

Zeitplan für die Umstellung

ab Donnerstag, 22.4.21, 16 Uhr bis einschließlich Dienstag, 27.4.21:

  • keine Ausleihe, keine Verlängerung, keine Vormerkungen, keine Gebührenzahlungen
  • keine Buchfernleihe möglich; die Aufsatzfernleihe steht weiter zur Verfügung und wird nur am 27.4. eingeschränkt werden.
  • die Bibliothek (Zentralbibliothek und Emil-Figge-Bibliothek) ist geschlossen von Freitag, 23.4.21 bis einschließlich Dienstag, 27.4.21 [1]
  • Fristen und Gebühren sind während der Umstellungszeit vom 22.-27.4.2021 ausgesetzt
  • aktuelle Ergänzung: Katalog plus und somit der Zugriff auf unsere elektronischen Ressourcen steht Ihnen auch während der Schließung zur Verfügung

Bitte beachten Sie: Das Bibliothekskonto sowie die Verfügbarkeitsinformationen im Katalog plus werden überarbeitet.

[1] Bibliothek vom 23. bis 27.4. geschlossen

Tags: , , , ,

Ausleihe nur nach Vorbestellung

Dienstag, 12.01.2021

Aktueller Hinweis: Die Bibliothek (Zentralbibliothek und Emil-Figge-Bibliothek) darf ausschließlich zur Ausleihe und Rückgabe betreten werden (CoronaSchVO vom 05.03.2021). Die Vorbestellung von Medien ist nicht mehr erforderlich.

Ab Mittwoch, 10.03.2021 gilt:

Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung des Landes NRW vom 05.03.2021 ist das Betreten der Bibliothek (Zentralbibliothek und Emil-Figge-Bibliothek*) ausschließlich zur Ausleihe und zur Rückgabe zulässig.

Lernplätze, PCs, Scanner und Kopierer bleiben weiterhin gesperrt, Anmeldungen oder die Ausgabe der UniCard sind ebenfalls nicht möglich.

Aus den Bereichsbibliotheken am Campus Süd bestellen Sie bitte direkt über Katalog plus.
Beachten Sie die geltenden Maßnahmen zum Gesundheitsschutz: Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, desinfizieren Sie Ihre Hände am Eingang, halten Sie Abstand! Vielen Dank.

Fragen?

Weitere Informationen

* Das Gebäude Emil-Figge-Str. 50 ist seit dem 15.12.2020 geschlossen; Einlass in die Emil-Figge-Bibliothek über den Pförtnerdienst.

Tags: ,

Buchbestellungen aus Bereichsbibliotheken vom Campus Süd

Montag, 26.10.2020

Bestellte Bücher während der gesamten Öffnungszeiten abholen

Am Montag, den 8.2.2021 können aufgrund der aktuellen Wetterverhältnisse keine Bücher vom Campus Süd geliefert werden.

Die Bereichsbibliothek Architektur und Bauingenieurwesen und die Bereichsbibliothek Raumplanung sind zurzeit geschlossen. TU-Mitglieder [1] Sie können Medien über Katalog plus bestellen und in der Zentralbibliothek abholen. Sie finden bei der Recherche im Katalog einen Bestell-Button. So geht’s:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Uni-Account im Katalog plus an und recherchieren Sie nach dem gewünschten Titel.
  2. Klicken Sie auf den Button „Bestellen für Abholung in ZB“.
    • Was Sie werktags vor 10 Uhr bestellen, liegt ab dem nächsten Werktag [2] 7 Tage für Sie bereit.
    • Bestellungen nach 10 Uhr liegen ab dem übernächsten Werktag 7 Tage für Sie bereit.
  3. Sie erhalten eine E-Mail, wenn Sie Ihre Bestellung abholen können. Bei „Bestellungen“ in Ihrem Konto [3] können Sie zudem sehen, ob die angeforderten Medien bereits für Sie verbucht worden sind.
  4. Sie finden die Bücher im Regal „Reservierte Bücher“ unter der Standortnummer aus der E-Mail/aus Ihrem Konto.
    • Standortnummern mit Buchstaben am Anfang: innerhalb des Alphabets
    • Standortnummern nur aus Zahlen: vor dem Alphabet
  5. Leihen Sie die reservierten Bücher am Ausleihautomaten aus.

[1] Aus Kapazitäts- und Sicherheitsgründen können zurzeit nur TU-Mitglieder bestellen.
[2] Montag bis Freitag (!)
[3] Ihr Konto

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen erst wieder ab Januar 2021 möglich sind – Bis 17.12., 10 Uhr: Bücher vom Campus Süd bestellen

Tags: , ,

30.10. Leihfristende für Tausende Medien – Warteschlangen und Gebühren vermeiden!

Montag, 21.09.2020

Ab Ende Oktober wieder reguläre Leihfristen

Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Universitätsbibliothek aus Kulanz für Sie

  • eine Semesterausleihe ermöglicht, deren Frist am 30. Oktober 2020 endet und
  • keine Fristüberschreitungsgebühren erhoben.

Ab dem 31.10.2020 gelten wieder unsere normalen Regelungen [1].

Sie haben Medien ausgeliehen? So geht’s:

  • Medien mit Fristende 30.10.2020
    Bitte verlängern Sie diese Medien in Ihrem Online-Konto [2] (erst ab 20.10.2020 möglich!) oder geben Sie sie innerhalb der nächsten 6 Wochen zurück.
  • Medien, deren Frist schon abgelaufen ist
    Bitte geben Sie diese Medien ab sofort und innerhalb der nächsten 6 Wochen zurück, um Gebühren zu vermeiden (ab dem 31.10. werden diese wieder erhoben!).
  • Medien, die Sie ausgeliehen haben, sind vorgemerkt?
    Seien Sie fair, geben Sie die Medien so schnell wie möglich zurück. Andere warten darauf! Ab dem 31.10. werden sofort Gebühren dafür fällig.
  • Rücksendung per Post
    Sie gehören zu einer Risikogruppe, haben eine lange Anfahrt oder möchten nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommen – kein Problem: Senden Sie uns die Medien per Post zurück [3].

[1] Leihfristen
[2] Ihr Konto im Katalog plus
[3] Rücksendung per Post

Tags: , ,