UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Datenbanken

Mit Brill(e) liest man besser: Jetzt die Linguistic Bibliography testen!

Montag, 18.01.2021

Die Linguistic Bibliography ist eine jährliche Bibliographie zum Thema theoretische Linguistik. Bis zum 11. März können Angehörige der TU Dortmund sie testweise online nutzen:

  • Fokus auf unbekanntere Indo-Europäische und nicht-Indo-Europäische Sprachen, inklusive bedrohter und nicht mehr gesprochener Sprachen
  • über 20,000 Titel aus 70 Jahren
  • umfassender Index für Namen, Sprachen und Themen

Tipp: Testen Sie auch die Linguistics Abstracts Online

Tags: , ,

Abstracts für LinguistInnen & Friends: Jetzt die Ebsco-Datenbank testen!

Montag, 18.01.2021

Testen Sie bis zum 11. März die Literatur-Datenbank Linguistics Abstracts Online

  • über 768.000 Datensätze zum Thema Linguistik/ Sprach- und Literaturwissenschaften:
    • von A wie Applied linguistics
    • über C wie Communication oder Computer assisted language learning
    • zu S wie sign language oder speech pathology
  • Abstracts für über 800 Zeitschriften (Erscheinungsdatum ab 1911)

Tipp: Testen Sie auch die Linguistic Bibliography

Tags: , ,

Refinitiv Workspace (Eikon) inkl. DataStream

Mittwoch, 06.01.2021

Recherchieren Sie Markt- und Firmendaten

Seit Januar steht Angehörigen der TU Dortmund Refinitiv Workspace – ehemals Eikon – inklusive DataStream Addon zur Verfügung: Recherchieren Sie Finanzmarktdaten, Wirtschaftszahlen und –nachrichten.

Workspace ist über eine Webversion oder als Desktop Variante verfügbar. Zugänge können unter zeitschriften.ub@tu-dortmund.de für die Dauer von acht Wochen angefragt werden.

Einen Überblick über die Datenbank bieten die Videotutorials des Anbieters. Darüber hinaus stellt Refinitiv umfangreiche Produkttrainings, die mit einem Zertifikat abgeschlossen werden können: Zeigen Sie potenziellen Arbeitgebern, dass Sie mit Refinitiv Workspace umgehen können!

Weitere Informationen:

  • Fragen und Rückmeldungen gerne an Ursula Helmkamp, Ihre Fachreferentin für Wirtschaftswissenschaften.
  • Interessiert an weiteren Zertifikaten? Mit LinkedIn Learning bietet die TU Videokurse u.a. aus den Bereichen Wirtschaft, Informatik, Technik und Design an. Falls Sie das gleichnamige Netzwerk nutzen, können Sie absolvierte Kurse in ihrem LinkedIn Profil nachweisen.

Tags: ,

(Niko)lausige Zeiten und nichts anzuziehen? Unsere stylischen Mode-Datenbanken inspirieren auch in diesem Advent

Montag, 30.11.2020

Vier Zeitschriftendatenbanken und eine Videodatenbank

Diese digitalen Angebote zur internationalen Mode sind seit einigen Jahren fester Bestandteil des Datenbankangebots der Universitätsbibliothek Dortmund und immer wieder einen Zugriff wert:

  • Fashion Studies Online: The Videofashion Library
    Das Auge genießt mit: Umfangreiche Videostream-Datenbank mit 1.200 Stunden Videomaterial rund um das Thema Mode, Style und Zeitgeist.
  • The Harper’s Bazaar Archive. Lassen Sie sich verführen – von den US-amerikanischen und der britischen Ausgaben des renommierten internationalen Modemagazins als Volltexte (1867 bis heute).
  • The Vogue Archive
    Stöbern Sie auch in der digitalen Ausgabe der berühmten Vogue, von der ersten Ausgabe 1892 bis zur aktuellen Monatsausgabe.
  • The Vogue Italia Archive
    Per piacere – und hier kommt die komplette digitale italienische Ausgabe der Vogue seit 1964.
  • The Women’s Wear Daily Archive
    Digitale Volltexte der bedeutenden Fachzeitschrift von 1910 bis zur aktuellen Monatsausgabe.

Alle Inhalte der Datenbanken können in Literaturverwaltungsprogramme wie Citavi importiert werden.

Weitere Informationen:

Tags: , , ,

Neu: AIS eLibrary

Freitag, 27.11.2020


In der eLibrary der Association for Information Systems (AIS) stehen Ihnen ab sofort zahlreiche Zeitschriften und Konferenzbände aus dem Themenbereich Informationssysteme im Volltext zur Verfügung.

Weitere Informationen:

Tags: , ,

Testzugang: beck-online Corona und COVID-19 PLUS

Donnerstag, 19.11.2020

Testweise steht bis zum Jahresende das beck-online Zusatzmodul „Corona und COVID-19 PLUS“ zur Verfügung. Sie finden darin zahlreiche Kommentare und Handbücher sowie weitere Medien zu Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus.

Darüber hinaus wurde der Heimzugang für die juristischen Datenbanken beck-online (Hochschulmodul) und Juris für das kommende Jahr verlängert.

Bitte beachten Sie: Außerhalb des Campus benötigen Sie für die Nutzung von beck-online eine VPN-Verbindung sowie einen persönlichen beck-online Account.

Weitere Informationen:

  • Fragen und Rückmeldungen gerne an Ursula Helmkamp, Ihre Fachreferentin für Journalistik, Raumplanung und Wirtschaftswissenschaften.

Tags: , ,

Auch zuhause Recht haben: VPN-Zugang beck und Juris verlängert

Freitag, 06.11.2020

Angesichts der fortdauernden Corona-Pandemie werden die juristischen Datenbanken beck-online und Juris auch 2021 via VPN außerhalb des Campus zur Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie: Während Sie sich bei Juris mittels IP-Adresse authentifizieren, der VPN-Zugang also ausreicht, müssen Sie sich bei beck-online registrieren und zusätzlich zum VPN-Client mit Ihrem persönlichen beck-online-Account einloggen.

Übrigens: Testweise steht bis zum Jahresende das beck-online Zusatzmodul „Corona und COVID-19 PLUS“ zur Verfügung. Sie finden darin zahlreiche Kommentare und Handbücher sowie weitere Medien zu Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus.

Weitere Informationen:

Fragen und Rückmeldungen gerne an Ursula Helmkamp, Ihre Fachreferentin für Journalistik, Raumplanung und Wirtschaftswissenschaften.

Tags: ,

Neue Testdatenbank: Philosophy e-collection

Montag, 02.11.2020

Testen Sie bis zum 30.11.2020 die e-collection des Philosophy Documentation Centers (PDC; Charlottesville, Virginia).

Es stehen Ihnen mehr als 200, hauptsächlich englischsprachige, wissenschaftliche Zeitschriften, Schriftenreihen und Tagungsbände aus der Philosophie, aber auch angrenzenden Fächern wie den Religionswissenschaften und der Klassischen Philologie, zur Verfügung.

Die Zeitschriften und Serien werden laufend aktualisiert und decken alle Fachgebiete der Philosophie ab – eine komplette Liste der angebotenen Inhalte.

Weitere Informationen:

Tags: , , , ,

Für Sie lizenziert: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR)

Dienstag, 29.09.2020

Die Universitätsbibliothek hat die Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR) [1] nun fest in ihr Datenbank-Angebot aufgenommen, nachdem im Sommer eine Testversion der englischsprachigen Datenbank zur Verfügung stand.

Die EBR gibt den aktuellen Stand der Wissenschaft zu den Ursprüngen und zur Entwicklungsgeschichte der Bibel im Rahmen der unterschiedlichen Kanons im Juden- und Christentum wieder. Zahlreiche Artikel dokumentieren die Geschichte der Bibelrezeption im Judentum, Christentum, Islam und anderen Religionen sowie in Literatur, Kunst, Musik und Film.

Bitte beachten Sie, dass das Werk auf 30 Bände ausgelegt und fortlaufend ist (2009-2024). Die digitale Ausgabe enthält den jeweils aktuellen Stand der gedruckten Ausgabe (derzeit Band 1-17).

Die digitale EBR bietet eine Suchmaschine und eine Browsing-Funktion an. Die Artikel können in PDFs umgewandelt werden, die mit der Printausgabe seitenidentisch und damit zitierfähig sind. Erläuterungen zum Umgang mit der EBR finden Sie im User Guide [2].

Weitere Informationen

[1] Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR)
[2] User Guide

Tags: , , ,

Die Lizenz zum Volltext: aus Academic Search Premier wird Academic Search Ultimate

Dienstag, 08.09.2020

Seit Anfang August stehen Ihnen die Datenbanken Academic Search Ultimate [1] und Political Science Complete [2] zur Verfügung. Damit werden die Volltexte zu mehr als 9.200 Zeitschriften verfügbar, von denen etliche neu zugänglich gemacht werden.

Da es sich bei der multidisziplinären Datenbank Academic Search Ultimate um einen Umstieg auf die größere Datenbank zur bisher lizenzierten Datenbank Academic Search Premier handelt, müssen die Alerting-Dienste auf der Plattform für dieses Produkt aus Datenschutzgründen neu eingerichtet werden. Bitte stellen Sie bis zum 30.9.2020 gegebenenfalls Ihre Alerts auf die umfangreichere Datenbank um.

Weitere Informationen

  • Fragen und Rückmeldungen gerne an die Fachreferentinnen und Fachreferenten [3]
  • Zugang außerhalb des Campus für TU-Mitglieder [4] über Virtual Private Network (VPN) oder Shibboleth

[1] Academic Search Ultimate
[2] Political Search Complete
[3] Ihre Fachreferentinnen und Fachreferenten
[4] Zugang außerhalb des Campus für TU-Angehörige

Tags: