UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » E-Books

Die „Brill Reformation Year E-Book Collection“ ist verfügbar!

Freitag, 22.09.2017

Es luthert in der Bibliothek …

Unser kleiner Beitrag zum großen Jubiläumsjahr: Die Brill Reformation Year E-Book Collection bietet Ihnen ab sofort eine Auswahl aus dem Brill-Verlag in Leiden/Niederlande. Insgesamt stehen 125 englischsprachige E-Books der Erscheinungsjahre 2006-2017 für Sie zum Download bereit.
Lesen Sie unter anderem in diesen Handbüchern und Sammelbänden:

  • A Companion to the Reformation in Central Europe. Edited by Howard Louthan and Graeme Murdock (2015)
  • A Companion to the Eucharist in the Reformation. Edited by Lee Palmer Wandel (2013)
  • A Companion to Paul in the Reformation. Edited by R. Ward Holder (2009) [Honorable Mention Roland H. Bainton Book Prize 2010, Category Reference Works]
  • Lutheran Ecclesiastical Culture, 1550-1675. Edited by Robert Kolb (2008)

Alle E-Books dieses Pakets werden demnächst auch im Katalog plus verfügbar sein.

  • Als TU-Angehörige(r) haben Sie auch von zu Hause Zugriff per VPN
  • Fragen und Rückmeldungen zu den Angeboten gerne an Stephanie Marra, Ihre Fachreferentin für Theologie
  • Weitere Fachreferate der Universitätsbibliothek Dortmund

Tags: , ,

Neue E-Books zur Informatik

Donnerstag, 20.07.2017

Morgan & Claypool Computer and Information Science Collection 9

Das Angebot an wissenschaftlichen E-Books aus dem Gebiet der Informatik wurde um die Collection 9 der Computer and Information Science-Reihe (CIS) des Verlags Morgan & Claypool erweitert. Sie umfasst 32 Werke aus verschiedensten Themenbereichen, darunter Artificial Intelligence, Machine Learning, Quantum Computing, Information Security und Visual Computing.

Aus dem Campusnetz der TU Dortmund sind alle Werke der CIS Collection 9 als PDF abrufbar. Sie finden die E-Books im Katalog plus oder direkt über Morgan & Claypool.

Tags: , ,

Neue E-Books für die Physik

Freitag, 10.02.2017

E-Books des Institute of Physics

IOP E-Books jetzt über Katalog plus verfügbar:
Ab sofort finden Sie im Katalog 60 E-Books der renommierten britischen Fachgesellschaft Institute of Physics. Sie können sie im PDF-Format aufrufen oder direkt für Ihren E-Reader herunterladen (EPUB-Standard).

Lesen Sie jederzeit für Sie fachlich relevante Monografien!
Kürzere Werke geben Ihnen in einem Schnappschuss Einblicke in die aktuelle Forschung.

Weitere Informationen

Tags: , ,

Sie haben gewählt: Abschluss der Testphasen für de Gruyter, Beltz und C.H. Beck

Freitag, 03.02.2017

600 E-Books nun dauerhaft verfügbar

Im vergangenen Jahr standen Ihnen zahlreiche Bücher der Verlage Beltz, C. H. Beck, de Gruyter und Partnerverlage testweise in Katalog plus zur Verfügung. Ihre mehr als 380.000 Kapitelzugriffe während der Testphase haben uns bei der Entscheidung geholfen, welche der Titel wir dauerhaft für Sie erwerben sollen. Seit Ende Januar pflegen wir nun diese über 600 dauerhaft verfügbaren E-Books in unseren Bestand ein.

Die pauschale Freischaltung seitens der Verlage wurde inzwischen abgeschaltet, so dass früher bestehende Zugänge nicht mehr in jedem Fall bestehen. Wenn Sie ein Buch benötigen, das nicht mehr zur Verfügung steht, lassen Sie es uns gerne per Anschaffungsvorschlag an Ihre Fachreferentin oder Ihren Fachreferenten wissen.

Fragen?

Tags: ,

Neue E-Books zu IT-Themen – Digitale Titel des HERDT-Verlags ab sofort verfügbar

Montag, 07.11.2016

Die TU Dortmund besitzt nun eine Jahreslizenz für das digitale Angebot des HERDT-Verlags. Aus dem Universitätsnetz ist damit ein unbegrenzter Zugriff auf alle E-Books von HERDT|Campus möglich.
Das Angebot gilt für ca. 700 Bücher zu mehr als 500 IT-Themen, darunter Titel zu Windows, Office, Systemen und Netzen, aber auch zu Bildbearbeitung, Grafik, Programmierung, CAD, Web, Datenbanken, IT-Management und vielen weiteren. Die E-Books stehen im PDF-Format zur Verfügung, zu einem Teil der Bücher sind zudem digitale Zusatzmedien wie Lernvideos und Übungen kostenfrei verfügbar.

Wie kommen Sie an die E-Books?
Der Zugriff erfolgt über die Webseite des HERDT-Verlags:

  1. Rufen Sie www.herdt-campus.de aus dem Universitätsnetz auf. [*]
  2. Registrieren sich einmalig mit ihren persönlichen Daten (Schaltfläche „Registrieren“ rechts oben).
  3. Stöbern Sie im E-Book-Angebot von HERDT und legen Sie alle E-Books, die Sie haben möchten, in den Warenkorb.
  4. Lösen Sie den Bestellvorgang aus. Im Universitätsnetz ist dies für Sie kostenlos.
  5. Zum Download der E-Books klicken Sie nun oben rechts auf „Herzlich Willkommen [Ihr Name]“ -> „Meine Downloads“.

[*] Zugang außerhalb des Campus: Die Bibliothek zu Hause nutzen für alle TU-Angehörigen

Fragen und Rückmeldungen gerne an Ihren Fachreferenten für Informatik Lukas Lerche

Tags: , ,

Mehr E-Books für die Sprachwissenschaft – das Linguistik-Paket von Narr

Dienstag, 13.09.2016

Als Zusammenschluss der Verlagsgruppen Gunter Narr, Attempto und A. Francke konzentriert sich der Narr-Francke-Attempto Verlag seit 2004 auf das Publizieren geisteswissenschaftlicher Fachbücher. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf sprachwissenschaftlichen Titeln, die der Verlag in seinem umfangreichen Angebot auch digital zur Verfügung stellt.

In unserem Katalog plus finden Sie nun neue Titel des Narr-Francke-Attempto Verlags, speziell für den Bereich Linguistik. Inhaltliche Schwerpunkte sind u. a. Interkulturalität, virtuelles Lernen, Deutsch als Fremdsprache sowie Fremdsprachendidaktik.

Tags: ,

E-Books von de Gruyter – unsere Highlights

Freitag, 09.09.2016

Von Januar bis August am beliebtesten

Seit Anfang 2016 bieten wir Ihnen eine große Zahl E-Books aus dem de Gruyter-Verlag an. Wir haben für Sie ermittelt, welche Titel am meisten gefragt sind. Am häufigsten wurden die „Grundzüge der Mikroökonomik“ aufgerufen, nämlich 12459 mal. Welche Titel auch sehr oft angeklickt wurden, sehen Sie unten (Reihenfolge nach Klickzahlen).

Fragen?

Wir beraten Sie gerne:

Geisteswissenschaften, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

12459

Naturwissenschaften, Bauwesen und Technik

Tags:

Linguistik E-Books 2016 von Waxmann online

Mittwoch, 03.08.2016

Der international tätige Wissenschaftsverlag Waxmann, mit Sitz in Münster und New York, hat sich vor allem auf Publikationen aus den Geistes- und Sozialwissenschaften spezialisiert. Dabei bietet er außer gedruckten Büchern auch viele interessante E-Books an.

Für den Bereich Linguistik finden Sie nun ein E-Book-Paket von Waxmann im Katalog plus. Spezielle Themenfelder sind die Sprach- und Fremdsprachenvermittlung, interkulturelles Lernen und Mehrsprachigkeit.

Tags: ,

E-Books für die Erziehungswissenschaft! Der Klinkhardt-Verlag geht bei uns online.

Donnerstag, 14.07.2016

Der Familienbetrieb, der bereits 1834 gegründet wurde, veröffentlicht Studienbücher, Handbücher und Forschungspublikationen zur Erziehungswissenschaft. Somit unterstützt er schon seit vielen Jahren Generationen von Studierenden und Forschenden. Damit Sie in Zukunft noch schneller an Ihre Literatur kommen, stellen wir nun 80 Bücher des Verlags digital zur Verfügung.

Sie finden die Klinkhardt-Titel als Sammlung in Katalog plus.

Die Vorteile der E-Books für Sie:

  • Kein Warten auf vorgemerkte Bücher
  • Sie können E-Books direkt von daheim benutzen. Beachten Sie bitte ‚Die Bibliothek zu Hause nutzen
  • Keine Leihfristen mehr
  • 24 Stunden-Zugriff
  • Unterstützende Werkzeuge, wie z.B. die Suche im Volltext
  • Kaffeeflecken, Eselsohren, Randnotizen von anderen Personen – alles kein Problem mehr!

Wir wünsche Ihnen viel Spaß beim Aufrufen, Lesen, Abspeichern und Ausdrucken.

Tags: , ,

Alternativer Zugriff auf E-Books von Springer

Freitag, 08.07.2016

Probleme mit VPN?

Seit kurzem können Sie auf lizenzierte Angebote des Springer-Verlags außerhalb des Campus auch per Shibboleth-Authentifizierung zugreifen. Das kann für Sie eine Alternative zu VPN sein, falls Sie damit Schwierigkeiten haben.

So funktioniert’s

Klicken Sie in Katalog plus beim gewünschten E-Book neben dem gelben Punkt auf „Info“. Dort finden Sie den Link zur Anmeldeseite und Angaben, wie Sie vorgehen. Es werden dabei keinerlei persönliche Daten an Springer übertragen.

Weitere Informationen

Tags: ,