UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » E-Journals

Probleme beim VPN-Zugriff?

Montag, 23.04.2018

E-Books und E-Journals zu Hause lesen
Der VPN-Zugang hat sich geändert. Nutzen Sie den neuen Pulse Secure Client für unsere elektronischen Angebote (nur für TU-Angehörige)!

Weitere Informationen
Neuer VPN-Client für Zugriff auf E-Books
Die Bibliothek zu Hause nutzen

Tags: , ,

Neuer VPN-Client für Zugriff auf E-Books

Mittwoch, 04.04.2018

VPN-Client für die TU Dortmund

Für den Zugriff auf E-Books und andere lizenzierte Angebote außerhalb des Campus der TU Dortmund [1] nutzen Sie bitte ab sofort den neuen Pulse Secure Client [2]. Der alte VPN-Client ‚Cisco Anyconnect‘ wird in Kürze abgeschaltet. Bitte nicht mehr verwenden!

Alternativ können Sie für viele Verlage den Zugang über das ‚Shibboleth‘-Verfahren [3] nutzen. Shibboleth-Anmeldung am Beispiel des de Gruyter-Verlages:

  • Auf der Seite des Verlags ‚Zugriff über Ihre Institution / Login über Institution‘ auswählen
  • Aus der Liste der Institutionen ‚Technische Universität Dortmund‘ auswählen
  • Anmelden mit Ihrem Uni-Account
  • Direkt bei de Gruyter oder im Katalog plus den gewünschten Titel suchen
  • Volltext aufrufen

[1] Nur für Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Dortmund
[2] Download Pulse Secure Client und Anleitung Installation/Konfiguration Pulse Secure Client
[3] Informationen zu Shibboleth: Die Bibliothek zu Hause nutzen

Tags: , ,

Elsevier-Zeitschriften ab 1.1.2017

Donnerstag, 15.12.2016

Die aktuelle Situation

Die von der Universitätsbibliothek Dortmund lizenzierten elektronischen Zeitschriften des Verlags Elsevier sind ab 1. Januar 2017 vorläufig nicht mehr zugänglich. Ausgenommen davon sind nur die zurückliegenden Jahrgänge von etwa 100 Zeitschriften.

Zum Hintergrund

Angesichts immenser Preissteigerungen haben Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Deutschland unter dem Dach der Allianz der Wissenschaftsorganisationen gemeinsam die Initiative ergriffen, mit den großen Wissenschaftsverlagen bundesweit geltende Lizenzen für Literatur auszuhandeln. Die TU Dortmund hat sich dieser Initiative mit dem Titel DEAL angeschlossen und der Verhandlungsgruppe unter Leitung des Präsidenten der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) im Februar 2016 das Mandat zu Vertragsverhandlungen mit Elsevier erteilt. Mit Rundschreiben vom 1.12.2016 hat die Verhandlungsgruppe über das vorläufige Scheitern der Verhandlungen informiert und alle Hochschulen aufgefordert, vorläufig keine lokalen Verträge abzuschließen, mit denen die Verhandlungsposition der Allianz der Wissenschaftsorganisationen geschwächt würde. Die Verhandlungen werden 2017 wieder aufgenommen.

Weitere Informationen zum Scheitern der Verhandlungen und zu den Konsequenzen können Sie der Stellungnahme der Allianz der Wissenschaftsorganisationen vom 2.12.2016 entnehmen. Hier heißt es unter anderem: „Nach mehrmonatigen intensiven Verhandlungen hat der Verlag Elsevier der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen ein erstes Angebot für eine bundesweite Lizenz für den Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen vorgelegt. Das Angebot entspricht nach Überzeugung der Allianz nicht den Prinzipien von Open Access und einer fairen Preisgestaltung. Trotz der derzeit bei 40 Prozent liegenden Umsatzrendite setzt der Verlag weiter auf Preissteigerungen […]. Der Verlag lehnt transparentere Geschäftsmodelle ab, die auf der Publikationsleistung basieren und Publikationen offener zugänglich machen würden.“

Elsevier-Zeitschriften ab 2017 per Fernleihe

Aufsätze aus nicht mehr verfügbaren Zeitschriften des Verlages Elsevier können ab dem 1.1.2017 über die Fernleihe bestellt werden.

Fragen?

Ihre Fragen beantwortet gerne Antje Blomeyer.

Tags:

Alternativer Zugriff auf E-Books von Springer

Freitag, 08.07.2016

Probleme mit VPN?

Seit kurzem können Sie auf lizenzierte Angebote des Springer-Verlags außerhalb des Campus auch per Shibboleth-Authentifizierung zugreifen. Das kann für Sie eine Alternative zu VPN sein, falls Sie damit Schwierigkeiten haben.

So funktioniert’s

Klicken Sie in Katalog plus beim gewünschten E-Book neben dem gelben Punkt auf „Info“. Dort finden Sie den Link zur Anmeldeseite und Angaben, wie Sie vorgehen. Es werden dabei keinerlei persönliche Daten an Springer übertragen.

Weitere Informationen

Tags: ,

Probleme beim Zugriff per VPN auf E-Ressourcen

Montag, 09.05.2016

Das ITMC teilt mit, dass es aktuell zu Problemen beim Zugriff mit VPN auf E-Books, E-Journals und externe Datenbanken der Bibliothek kommen kann, siehe auch Probleme beim Zugriff auf externe Datenbanken der UB.

Bitte wenden Sie sich an das Service Desk des ITMC.

Tags: , ,

Vorsicht, bissige Satire!

Montag, 11.04.2016

Vor 120 Jahren erschien am 4. April 1896 in München die erste Ausgabe der politischen Satirezeitschrift Simplicissimus.
Mit Karikaturen, Zeichnungen und geschliffenen Beiträgen u.a. von namhaften Schriftstellerinnen und Schriftstellern der Zeit, nahm die Popularität der Zeitschrift schnell Fahrt auf. Alle Jahrgänge von 1896 bis 1944 stehen Ihnen nun Dank der Klassik Stiftung Weimar als Digitalisate frei zur Verfügung.

Tags:

Testzugang zu den Zeitschriften des Verlags EDP Sciences

Donnerstag, 01.10.2015

Im Oktober und November 2015 stehen Ihnen die aktuellen und älteren Jahrgänge von 25 Zeitschriften des Verlages EDP Sciences kostenfrei zur Verfügung.
Viele weitere Zeitschriften sind dort dauerhaft und open acccess zugänglich. Der fachliche Schwerpunkt liegt bei den Ingenieur- und Naturwissenschaften, aber auch sozialwissenschaftliche Titel sind zu finden:

Fragen?
Wenden Sie sich gerne an Ihre fachlichen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner oder schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Blogbeitrag.

Tags: ,

Weitere 34 mathematische Zeitschriften als elektronische Volltexte

Montag, 27.07.2015

Weitere 34 mathematische Zeitschriften stehen stehen seit Kurzem elektronisch zur Verfügung, eine Übersicht finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek.

Zugriff auf die einzelnen Titel haben Sie auch über Katalog plus oder über fachliche Datenbanken.

Der Fachinformationsdienst (FID) Mathematik stellt die Zeitschriften im Rahmen von zwei Paketen für drei Jahre bereit (Euclid Prime, 2015-2017 (Project Euclid), MSP-Journals, 2015-2017 (Mathematical Sciences Publishers/MSP).

Tags: ,

Testzugang zu den Zeitschriften des Verlags Palgrave Macmillan

Mittwoch, 04.03.2015

Im März 2015 stehen Ihnen die aktuellen und älteren Jahrgänge der Zeitschriften des Verlages Palgrave Macmillan kostenfrei zur Verfügung. Fachliche Schwerpunkte in diesem Angebot sind die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, aber auch Logistik und Operations Research.

Für Rückfragen wenden Sie sich an Ihre fachlichen Ansprechpartnerinnen und -partner oder schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Blogbeitrag.

Tags:

Testzugang zu Zeitschriftenarchiven des Oldenbourg-Verlags

Montag, 29.09.2014

Die elektronischen Zeitschriftenarchive der nachfolgenden Titel stehen Ihnen im Rahmen eines Testzugangs bis zum Ende des Jahres 2014 zur Verfügung:

Für Rückfragen wenden Sie sich an Ihre fachlichen Ansprechpartnerinnen und -partner oder schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Blogbeitrag.

Viel Spaß beim Stöbern!

Tags: ,