UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Katalog plus

Neu in Katalog Plus: Recherche in der virtuellen Systematik

Mittwoch, 22.01.2020

Das digitale Bücherregal ist da! Ab sofort bietet Katalog plus die Möglichkeit, gedruckte und digitale Literatur der Universitätsbibliothek (UB) Dortmund geordnet nach Fachgebieten und ihren Subdisziplinen zu durchstöbern.

Wie kann ich die neue Systematik nutzen?

Über den Menüpunkt „Systematik“ in der oberen Menüleiste von Katalog plus können Sie die neue Funktion aufrufen. (Abb. 1) Im Anschluss sehen Sie eine Auflistung der einzelnen Fachgebiete inklusive einer Anzahl der zu diesem Fachgebiet in der UB Dortmund verfügbaren Literaturstücke. Über das Pfeilsymbol auf der linken Seite haben Sie die Möglichkeit, jedes dieser Elemente zu erweitern und damit immer tiefer in die jeweiligen Subdisziplinen einzusteigen. So können Sie hierarchisch Ihre Recherche immer weiter eingrenzen. Mit einem Klick auf die Anzahl der Treffer zu einem Thema wird die entsprechende Literatur im Katalog angezeigt.


Abb. 1

Sollten Sie nicht genau wissen, wo sich eine gesuchte Kategorie in der hierarchischen Darstellung befindet, können Sie über den Button „Suche in der Systematik“ auch eine Suchfunktion über alle Fachgebiete und Subdisziplinen aufrufen. In dieser erhalten Sie als Suchergebnis die jeweils gefundenen Subdisziplinen und ihre jeweiligen übergeordneten Themen. (Abb. 2)


Abb. 2

Schließlich gibt es auch in der normalen Suche in Katalog plus nun einen Suchfilter, mit dem Sie Literatur anhand der Systematik eingrenzen können. (Abb. 3) In der Detailansicht eines Suchtreffers zeigen wir zusätzlich an, zu welchen Elementen der Systematik der Treffer zugeordnet wurde. Mit einem Klick können Sie sich hierbei die jeweiligen Oberkategorien der Systematik anzeigen lassen.


Abb. 3

Wie funktioniert die Systematik?

Die neue Systematikfunktion nutzt im Hintergrund die Regensburger Verbundklassifikation (RVK). Zu jeder Kategorie geben wir in der Systematik deswegen auch den entsprechenden Identifikator der RVK in Klammern an. Die RVK erlaubt das fachliche Einordnen von Literatur ganz ähnlich der thematischen Aufstellungssystematik, die Sie vielleicht aus den Bereichsbibliotheken kennen. Ein großer Vorteil dieser neuen Systematik ist jedoch, dass Literatur nicht nur exakt einer Kategorie zugeordnet werden muss (also an genau einer Stelle im Regal steht), sondern auch zu mehreren fachlich passenden Kategorien zugeordnet werden kann.

Da die RVK auch von anderen Bibliotheken zur Einordnung von Literatur verwendet wird, können sich die Bibliotheken die Zuordnung von Literatur zu den einzelnen fachlichen Disziplinen teilen, sodass die allermeisten Medien der UB Dortmund schon in der neuen Systematik in Katalog plus zu finden sind. Im Umkehrschluss bedeutet dies allerdings auch, dass die neue Systematik nicht 100% der Literatur der UB Dortmund abdeckt; um ein optimales Rechercheergebnis zu erzielen, empfehlen wir Ihnen daher, zusätzlich mittels Suchbegriffen im Katalog zu recherchieren und unsere Fachdatenbanken zu benutzen.

Wie hängt die Systematik mit den Signaturen zusammen?

Sicherlich sind Sie schon mit den Signaturen der UB Dortmund in Berührung gekommen, wenn Sie ein gedrucktes Werk in Katalog plus suchen und es anhand dieser Buchstaben-Nummern-Kombination im Regal finden. In der Zentralbibliothek geben die Signaturen hierbei nur das Fachgebiet an, die Zahl dahinter wird im Regelfall aufsteigend nach dem Datum der Erwerbung des Buchs vergeben. Somit lässt sich nicht am Regal nach Büchern eines speziellen Themengebiets suchen und auch E-Books stehen natürlich nicht im Regal.

Die Kategorien der neuen Systematik haben ebenfalls Bezeichner aus Buchstaben-Nummern-Kombinationen. Diese sind am vorangestellten „RVK“ zu erkennen und wurden direkt aus der Regensburger Verbundklassifikation übernommen. Aus diesem Grund korrespondieren sie nicht mit den Signaturen der UB.

Kontakt

Fragen und Rückmeldungen zum Angebot: katalogplus.ub@tu-dortmund.de

Tags:

Wartungsarbeiten an der Bibliothekssoftware am 1.1.2020 ab 15 Uhr

Dienstag, 17.12.2019

Aufgrund der jährlichen Wartungsarbeiten können am Mittwoch, den 1. Januar 2020 ab ca. 15.00 Uhr keine Fernleihbestellungen aufgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Die Recherche im Katalog plus ist möglich, jedoch bekommen Sie während der Wartung keinerlei Bestandsangaben für die Universitätsbibliothek Dortmund angezeigt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tags: ,

Neuer Katalog plus ist online

Dienstag, 05.11.2019


Was ist neu?
Ab sofort ist der neuentwickelte Katalog plus [1] die Standardsuchmaschine der Universitätsbibliothek Dortmund [2]. Wir freuen uns, Ihnen damit einen zentralen Einstiegspunkt in eine effiziente und umfassende Recherche in unseren Beständen und darüber hinaus zu ermöglichen.

Der überarbeitete Katalog bietet Ihnen viele Neuerungen und Verbesserungen. Dazu zählen insbesondere:

  • eine verbesserte Suchmaschine, die genauere Suchergebnisse liefert und detailliertere Suchtreffer anzeigt,
  • mehr und feinere Filterfunktionen, etwa für die E-Books der UB Dortmund oder das explizite Auswählen der Suchdatenquelle,
  • ein modernes Layout, das die Übersichtlichkeit und Lesbarkeit der Recherche optimiert
  • und eine neue mobile Ansicht zur Nutzung auf dem Smartphone oder Tablet.

Außerdem ist der neue Katalog plus die Basis für weitere attraktive Funktionen, die wir Ihnen nach und nach an dieser Stelle vorstellen werden. Bleiben Sie gespannt!

Der bisherige Katalog plus ist noch bis Ende 2019 verfügbar [3].

Ihr Feedback
Wir bedanken uns bei allen, die uns seit Beginn des Testbetriebs von Katalog plus mit zahlreichen Feedbacks tatkräftig unterstützt haben!

Auch weiterhin freuen wir uns auf Ihr Feedback: Lassen Sie uns Ihre Fragen, Rückmeldungen, Verbesserungswünsche oder Kritik wie gewohnt als Kommentar zum Blogbeitrag oder über das Feedback-Formular [4] zukommen.

Tags: ,

Katalog plus im neuen Gewand – jetzt testen!

Freitag, 06.09.2019

Neue Oberfläche für den Katalog

Eine neue Suchmaschine, eine übersichtliche Darstellung und ein modernes Layout: So kommt die brandneue Version von Katalog plus [1] daher. Probieren Sie es aus! Wählen Sie auf der Startseite der Bibliothek [2] die Option „Katalog plus“ oder rufen Sie ihn direkt auf. Testen Sie gerne auch die mobile Version!

Haben Sie Fragen oder Rückmeldungen? Was gefällt Ihnen, wo gibt es Verbesserungsbedarf? Schreiben Sie einen Kommentar zum Blogbeitrag oder nutzen Sie unser Feedback-Formular [3].

Der bisherige Katalog plus läuft noch bis Ende 2019 weiter.

Bildquelle: derateru / pixelio.de

Tags:

Wartungsarbeiten an der Bibliothekssoftware am 1.1.2019 ab 15 Uhr

Montag, 17.12.2018

Aufgrund der jährlichen Wartungsarbeiten können am Montag, den 1. Januar 2019 ab ca. 15.00 Uhr keine Fernleihbestellungen aufgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Die Recherche im Katalog plus ist möglich, jedoch bekommen Sie während der Wartung keinerlei Bestandsangaben für die Universitätsbibliothek Dortmund angezeigt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tags: ,

17.12.: Immer auf dem Laufenden bleiben

Montag, 17.12.2018

Integrierte Abo-Funktion im Katalog plus

Abonnieren Sie Inhaltsverzeichnisse der wissenschaftlichen Zeitschriften, die für Sie wichtig sind, direkt über Katalog plus [1]!

Einfach nach der Zeitschrift suchen und dann „Inhaltsverzeichnisse abonnieren“ auswählen. Die neuen Inhalte der Zeitschriften werden Ihnen per E-Mail zugeschickt – wie häufig, entscheiden Sie selbst. Die Liste Ihrer Abos finden Sie über Ihr Konto im Katalog.

[1] Katalog plus

Tags: , ,

Wartungsarbeiten an der Bibliothekssoftware am 01.01.2018 ab 15 Uhr

Mittwoch, 20.12.2017

Aufgrund der jährlichen Wartungsarbeiten können am Montag, den 01.01.2018 ab ca. 15.00 Uhr keine Fernleihbestellungen aufgegeben werden.

Bitte beachten Sie: Die Recherche im Katalog plus ist möglich, jedoch bekommen Sie während der Wartung keinerlei Bestandsangaben für die Universitätsbibliothek Dortmund angezeigt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tags: ,

29.11.: Keine Ausleihe, keine Gebührenzahlung von 18 bis 19 Uhr

Dienstag, 28.11.2017

Am Mittwoch, 29.11.2017, von 18 bis ca. 19 Uhr:

  • Keine Ausleihe von Medien, keine Fernleihbestellungen, keine Zahlungen am Kassenautomaten möglich!
Aktuelle Ergänzung
Zahlungen am Kassenautomaten sind erst wieder ab 30.11., 7 Uhr möglich! Alternativ können Sie fällige Gebühren auch überweisen, Kontodaten siehe Gebühren und Entgelte.

Das geht trotzdem:

  • Die Recherche im Katalog plus funktioniert, jedoch sehen Sie keine Bestandsangaben für die Universitätsbibliothek Dortmund.

Der Grund für den Ausfall sind Wartungsarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tags: , ,

TU Dortmund-App: Katalog plus-Suche integriert

Mittwoch, 15.11.2017

Katalogplus in der TU Dortmund-App

Direkt in der TU-App recherchieren

Mit der Version 3.1.0 hat das ITMC in der TU Dortmund-App den Bibliotheksbereich angepasst. Sie finden die Bibliothek in der App nach persönlicher Anmeldung mit dem Uni-Account.

Oberhalb von Konto und UB Navi sehen Sie jetzt den neuen Suchschlitz für Katalog plus. Zusätzlich zeigt der UB Navi Ihnen die genauen Standorte von Medien, Räumen und Services wie z. B. den Druck- und Kopierstationen in der Zentralbibliothek an.

Tags: ,

Zeitschrifteninhalte jetzt in Katalog plus abonnieren

Montag, 13.11.2017

Neue Funktion in Katalog plus

Mit Hilfe der Abo-Funktion „Zeitschrifteninhalte abonnieren“ können Sie sich regelmäßig über neue Veröffentlichungen informieren lassen. Dazu suchen Sie in Katalog plus nach Ihrer gewünschten Zeitschrift. Hier eine Beispielsuche nach der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft:

Bei allen über den neuen Service verfügbaren Zeitschriften finden Sie einen Link „Inhaltsverzeichnisse abonnieren“. Sobald Sie eine oder mehrere Zeitschriften abonniert haben, sind diese in Ihrem Konto unter ‚Abos‘ aufgeführt:

Sobald neue Inhalte Ihrer abonnierten Zeitschrift(en) erscheinen, werden Ihnen die Inhaltsverzeichnisse der Zeitschriften an Ihre E-Mail-Adresse zugeschickt. Sie wählen selbst aus, wie häufig Sie benachrichtigt werden möchten, voreingestellt ist 1x täglich. Ebenso können Sie den ganzen Dienst vorübergehend deaktivieren. Quelle für die verwendeten Zeitschrifteninhalte ist übrigens der Webservice Crossref.

ZID wird abgelöst

Für alle, die unseren bisherigen Zeitschrifteninformationsdienst „ZID“ nutzen: ZID wird Anfang Dezember 2017 eingestellt, danach werden keine Inhaltsverzeichnisse mehr verschickt. Sie können noch bis Ende Februar 2018 die Abonnements aus Ihrem bisherigen ZID-Account in den neuen Service übernehmen.

Tags: ,