UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Kurs

Studierendenumfrage zur Bibliothek 2017: Unser Beratungs- und Schulungsangebot

Mittwoch, 17.01.2018

grafik-umfrage-schulung-2017Liebe Studierende,

ein weiteres Themenfeld in unserer Studierendenumfrage 2017 bezog sich auf unser Beratungs- und Schulungsangebot. Die Zufriedenheit mit unserem Angebot ist sehr hoch. Knapp 90 % haben das passende Beratungsangebot für sich schnell gefunden und geantwortet, dass ihre Fragen ausreichend beantwortet wurden. Über 62 % finden zudem die Teilnahme an Schulungen hilfreich.

Wunschthemen und Schulungsformate
Unterstützung ist gefragt bei Themen wie „Vermeidung von Plagiaten“, „Zitiertechniken und -standards“ sowie „Erstellen von Haus- und Abschlussarbeiten“. Etwa ein Drittel der Befragten wünscht sich darüber hinaus Hilfestellung bei Literaturrecherche, Bewertung und Literaturverwaltung bis hin zum Aufgabenmanagement.
28 % von Ihnen gaben an, dass sie unsere Schulungen aus Zeitmangel nicht nutzen. Dazu passt, dass als gewünschtes Format an erster Stelle Online-Tutorials genannt werden: Studierende möchten kurze „Häppchen“ zum Selbststudium nutzen.

Auf der Wunschliste der Schulungsformate stehen auf den ersten vier Plätzen neben den schon genannten Online-Tutorials auch Kurzvorträge zu spezifischen Themen, Workshops mit hohem Übungsanteil sowie Sprechstunden zu bestimmten Themen. Weitere Wunschformate waren Sonderveranstaltungen wie lange Nacht der Hausarbeiten, Webinare, Kurse auf Lernplattformen.

In den Freitexten schrieben einige, dass die Kurse schnell ausgebucht oder nicht fachspezifisch genug seien. Schulungen für Erstsemester finden manche nicht sinnvoll, lieber sollten wir eine „Literatursprechstunde“ anbieten. Zentrale Schulungen für Zitierungen seien nicht zielführend, da jede Fakultät mit dem Thema unterschiedlich umgeht.

Ihre Anregungen
Ihre Anregungen nehmen wir gerne auf. grafik-umfrage-schulungsformate-2017Wir werden prüfen, in welchem Umfang wir kurze Online-Kurse oder Anleitungen anbieten und bestehende Angebote anderer Bibliotheken nachnutzen oder verlinken können.
Mit den Fakultäten wie auch mit dem Zentrum für Hochschulbildung arbeiten wir zusammen und entwickeln neue Angebote und Formate und bieten unsere Unterstützung an. Den in der Umfrage benannten Bedarf zur Unterstützung bei Haus- und Abschlussarbeiten leiten wir auf jeden Fall entsprechend weiter.

Zitiertechniken
Das Thema „Zitiertechniken“ wird im Rahmen unserer allgemeinen Einführungen grob umrissen. Bei zahlreichen Veranstaltungen in den Fakultäten und Seminaren gehen wir bei Nachfrage und in Absprache vertieft auf diese Problematik ein. Im Rahmen der Citavi-Einführungen erklären wir Möglichkeiten, Zitierstile zu finden und für eigene Arbeiten einzusetzen. Die Bibliothek kann hier nur allgemeine formale Hilfestellungen geben, da die Zitiergewohnheiten und –praktiken in den Wissensdisziplinen stark variieren.

Wartelisten und Sprechstunden
Sind unsere frei angebotenen Kurse ausgebucht, kommen Anmeldungen automatisch auf eine Warteliste und wir informieren Nachrücker, wenn ein Platz frei wird.
Unsere Fachreferentinnen und Fachreferenten bieten für jedes Studienfach der TU Dortmund Sprechstunden an, die Sie gerne als Beratung zur Literaturrecherche nutzen können. Um die Themen gut vorbereiten zu können, ist vorab ein Kontakt per E-Mail sinnvoll.

Im Hinblick auf die Sanierung des Universitätsgebäudes werden wir unser Schulungsangebot durch Webinare und andere Wege der Kommunikation verstärken und ausbauen.

Viele Grüße
Ute Engelkenmeier, Universitätsbibliothek Dortmund

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

Eat and Read meets Universitätsbibliothek

Freitag, 28.04.2017

Eat and Read-Spezial im IBZ
Jeden Mittwoch findet im Sommersemester ein offener Nachmittag mit frischen Waffeln und Kaffee statt. Am 3.5. und 24.5. sind auch Mitarbeiterinnen der Bibliothek dabei, die in kurzen Vorträgen Tipps und Informationen präsentieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Mittwoch, 3. Mai 2017

  • 13:15 Uhr – Services der Universitätsbibliothek (Informationen zu den vielfältigen Angeboten der UB: Öffnungszeiten, Lernplätze, Regeln der UB)
  • 15:15 Uhr – Kleine Checkliste für ein erfolgreiches Studium (Uniaccount versus WLAN, die Bibliothek von zu Hause nutzen)

Mittwoch, 24. Mai 2017

  • 13:15 Uhr – Fachinformationsseiten und elektronische Ressourcen der Bibliothek
  • 15:15 Uhr – Katalog plus (Einfache Suchrecherche und was ist drin im Datenpool)

Weitere Informationen: Referat Internationales

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

Coffee Lectures: 5 x 10 Minuten Wissen tanken

Dienstag, 24.01.2017

Mit neuen und bewährten Themen wieder da: Coffee Lectures zur Mittagszeit!
Trinken Sie einen Kaffee und erfahren Sie dabei von uns Wissenswertes rund um das wissenschaftliche Arbeiten. Unsere Coffee Lectures finden im Foyer der Zentralbibliothek statt: Ab 8. Februar fünf mal mittwochs um 13.15 Uhr. Kommen Sie vorbei, Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Termine

  • 08.02.2017: Alerting-Dienste – Immer auf dem Laufenden
  • 15.02.2017: Bildrechte – Alles so schön bunt hier!
  • 22.02.2017: ORCID + Hochschulbibliographie – Begleiter auf der Karriereleiter
  • 01.03.2017: Deine Publikationen, Deine Rechte
  • 08.03.2017: Plagiate erkennen mit elektronischen Spürhunden

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

Weihnachtsspecial der Coffee Lectures am 14. Dezember

Dienstag, 29.11.2016

Coffee Lecture am Mittwoch, 14.12.2016, um 13.15 Uhr

Kommen Sie zum Weihnachtsspecial, trinken Sie einen Kaffee mit uns und erfahren Sie Wissenswertes zum wissenschaftlichen Arbeiten. Treffpunkt ist im Foyer der Zentralbibliothek – wir freuen uns auf Sie!

Unsere Themen

  • H-Index: Zeigen Sie Ihre Leistung!
  • Publikationsfonds – Sie publizieren, wir finanzieren
  • Impact Factor – Germany’s Next Top Journal
  • ORCID – eine Nummer für sich!
  • Urheberrecht – Grundlagen und Tipps

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

6 x 10 Minuten Wissen tanken – Coffee Lectures in der Bibliothek

Dienstag, 17.05.2016

10 Minuten Coffee Lectures in der Bibliothek – 2. Auflage im Sommersemester 2016!

Trinken Sie einen Kaffee mit uns und tauchen Sie für 10 Minuten in Themen rund ums wissenschaftliche Arbeiten ein.

Termine und Themen

  • 01. Juni: Impact Factor – Germany’s Next Top Journal?
  • 08. Juni: Katalog plus – gezielt recherchiert
  • 15. Juni: ORCID – eine Nummer für sich!
  • 22. Juni: Urheberrecht – Grundlagen und Tipps
  • 29. Juni: Open Access – gut und böse
  • 06. Juli: Alerting-Dienste – immer auf dem Laufenden
  • 6 x mittwochs um 13.15 Uhr!

Kommen Sie im Foyer der Zentralbibliothek vorbei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

5 x 10 Minuten Wissen tanken – Coffee Lectures in der Bibliothek

Mittwoch, 10.02.2016

Neu ab 17. Februar – 5 x mittwochs um 13.15 Uhr!
Tauchen Sie mit uns für einen Moment bei einem Kaffee in Themen rund ums wissenschaftliche Arbeiten ein.

Themen und Termine

  • 17.02.2016: Plagiate bewusst vermeiden
  • 24.02.2016: Katalog plus – gezielt recherchiert
  • 02.03.2016: Publikationsfonds – Sie publizieren, wir finanzieren
  • 09.03.2016: H-Index: Zeigen Sie Ihre Leistung!
  • 16.03.2016: Urheberrecht: Grundlagen und Tipps

Kommen Sie im Foyer der Zentralbibliothek vorbei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Sie!

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

Literaturrecherche für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung

Dienstag, 10.02.2015

Fachliche Literaturrecherche für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung als individuelle Einzelsitzung

Unterschiedliche Voraussetzungen erfordern maßgeschneiderte Angebote. Ob es um Literaturdatenbanken, E-Journals oder um eine Fernleihbestellung geht – in 90 Minuten lernen Sie alles, was Sie für die effiziente Nutzung der Bibliotheksangebote brauchen.

Unsere Fachreferentinnen und Fachreferenten beraten Sie in persönlichen Sitzungen bei der Literatursuche. Sie lernen erfolgreich, Literatur für Ihre Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten, Dissertation usw. zu recherchieren.
Vereinbaren Sie einen Termin bei den Spezialistinnen und Spezialisten der Bibliothek:
Fachreferentinnen und Fachreferenten

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

Neuer Schulungsraum in der Bibliothek

Donnerstag, 23.05.2013

Anfang März 2013 wurde der neue Schulungsraum in der Zentralbibliothek in Betrieb genommen. Er befindet sich im 2. Obergeschoss der Zentralbibliothek.
Nicht nur der Bedarf an Lern- und Arbeitsplätzen wächst stetig, sondern auch die Wünsche nach einem adäquatem Umgang mit Literaturrecherchen und Literaturverwaltungssystemen. Insbesondere die Recherche nach elektronischen Büchern und Zeitschriften bedeutet aufgrund der unterschiedlichen Nachweissysteme einen größeren Schulungsaufwand.

  • Der neue Schulungsraum trägt diesem Umstand Rechnung: statt der früheren 10 Plätze gibt es nun 26 Plätze. Auf Wunsch bekommt jeder Schulungsteilnehmer ein Laptop zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich darf auch das eigene Notebook mitgebracht und verwendet werden.
  • Der helle und freundliche Raum ist mit WLAN ausgestattet und ansprechend möbliert. Circa 400 Teilnehmer konnten in ungefähr 25 Veranstaltungen im Rahmen der allgemeinen und fachlichen Literaturrecherchekurse und für das Literaturverwaltungsprogramm Citavi bereits in den ersten zwei Monaten geschult werden.

Tags: RSS-Feed

Citavi: Neue Kurstermine und Update auf 3.1 / Team-Funktion

Montag, 18.07.2011

Interessieren Sie sich für das Literaturverwaltungsprogramm Citavi?

Die Universitätsbibliothek bietet auch im Wintersemester wieder Citavi-Schulungen an, um Ihnen einen Einblick in das Programm zu geben. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite Literaturverwaltungsprogramm Citavi.

Sie können sich ab sofort zu den Kursen anmelden. Nach einem zweistündigen Kurs sind Sie in der Lage,

  • Literaturnachweise nach Citavi zu importieren,
  • die Literatur sowie Ihr eigenes Wissen zu dem jeweiligen Thema im Programm zu strukturieren,
  • Literaturbelege und ein Literaturverzeichnis für Ihre wissenschaftliche Arbeit mit Citavi zu formatieren.

Sie nutzen Citavi bereits, haben aber noch Fragen?

  • Mailen Sie an citavi.ub@tu-dortmund.de oder
  • schauen Sie dienstags zwischen 12.00 und 13.00 Uhr in der Citavi-Sprechstunde vorbei (an der Infotheke im Erdgeschoss der Zentralbibliothek).

Übrigens: In Kürze erscheint die Citavi Version 3.1, die eine neue Team-Funktion bietet: Mehrere Personen können damit zeitgleich ein Citavi-Projekt bearbeiten, wenn die Datei auf einem gemeinsamen Netzlaufwerk gespeichert ist. Wir werden Sie über den UB-Blog informieren, wenn das Update erfolgt ist.

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed

Neu im Angebot: Videotutorials

Dienstag, 25.01.2011

Wie finde ich Bücher im Katalog? Wie kann ich E-Books und elektronische Zeitschriften von Zuhause aus lesen? Kann ich auch außerhalb des Campus‘ in Datenbanken recherchieren? Auf solche und andere praktische Fragen zur Literaturversorgung geben Ihnen unsere Videotutorials anschaulich Auskunft.

Sie erfahren,

  • wie Sie Bücher und Aufsätze von Ihrer Literaturliste in der Universitätsbibliothek finden
  • wie Sie eine Fernleihe aufgeben, falls ein Buch oder eine Zeitschrift in Dortmund nicht vorhanden sein sollte
  • wie Sie elektronische Medien bequem von zuhause nutzen können, also wie Sie vom heimischen Schreibtisch aus E-Books und E-Zeitschriften lesen oder in Datenbanken recherchieren können
  • wie Sie über aktuelle Informationen und neue Angebote der Bibliothek auf dem Laufenden bleiben und sich über die neuesten Inhalte wichtiger Fachzeitschriften informieren können

Sie finden die Videotutorials auf unserer Webseite oder in unserem Youtube-Kanal. Übrigens: Die Tutorials werden am Freitag, 28.01.2011 im Rahmen der „TU-Welt der Möglichkeiten“ auf der Tagung „eLEARNing-TUDo2011“ im IBZ vorgestellt.

Sollten Sie andere Fragen zur Bibliotheksbenutzung und Literatursuche haben, wenden Sie sich gerne an unsere Informationsabteilung.

Tags: RSS-Feed , RSS-Feed