UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Physik

Neue E-Books für die Physik

Freitag, 10.02.2017

E-Books des Institute of Physics

IOP E-Books jetzt über Katalog plus verfügbar:
Ab sofort finden Sie im Katalog 60 E-Books der renommierten britischen Fachgesellschaft Institute of Physics. Sie können sie im PDF-Format aufrufen oder direkt für Ihren E-Reader herunterladen (EPUB-Standard).

Lesen Sie jederzeit für Sie fachlich relevante Monografien!
Kürzere Werke geben Ihnen in einem Schnappschuss Einblicke in die aktuelle Forschung.

Weitere Informationen

Tags: , ,

Herzlichen Glückwunsch arXiv!

Freitag, 05.08.2016

arxiv

arXiv feiert in diesem Jahr den 25. Geburtstag. Im August 1991 als preprint-Server der Teilchenphysik gestartet, ist arXiv heute eines der wichtigsten Repositorien weltweit. Auf arXiv können Publikationen aus den Teildisziplinen der Physik genauso wie aus der Mathematik, Informatik, Statistik und weiteren Disziplinen kostenfrei hochgeladen werden. Das Zitieren von definierten Versionen eines Dokuments ist dank der arXiv-ID eindeutig möglich.

Dieser Service hat sich zu einem Vorreiter des Open Access-Publizierens entwickelt, wie die beständig wachsende Anzahl an hoch- und heruntergeladenen Dokumenten auf arXiv zeigt.

Tags: ,

Umzug der Bereichsbibliothek Bio- und Chemieingenieurwesen und Elektrotechnik

Donnerstag, 19.12.2013
Aktuelle Ergänzung: Die Bereichsbibliothek Bio- und Chemieingenieurwesen und Elektrotechnik ist ab Mittwoch, den 15.01.2014 geschlossen und beginnt mit dem Umzug.

Die Bereichsbibliothek Informatik und Physik und die Bereichsbibliothek Chemie, Umweltforschung und Biologie bekommen Zuwachs: Im Januar 2014 ziehen die Fächer Elektrotechnik und Bio- und Chemieingenieurwesen dort mit ein.

In der künftigen Otto-Hahn-Bibliothek 1 finden Sie dann die Fächer Elektrotechnik, Informatik, Physik, in der Otto-Hahn-Bibliothek 2 die Fächer Bio- und Chemieingenieurwesen, Chemie, Umweltforschung und Biologie.

Weil wir veraltete und doppelte Literatur ausrangiert und Platz geschaffen haben, stehen an beiden Standorten insgesamt 20 zusätzliche Arbeitsplätze zur Verfügung. Mit Qualitätsverbesserungsmitteln wird die Zahl 2014 nochmals erhöht.
Die gedruckten Zeitschriftenarchive, zu denen wir keine Lizenzen für einen elektronischen Zugang haben, ziehen in die Zentralbibliothek um.

Die neuen Namen setzen bereits ein Zeichen im Hinblick auf die geplante naturwissenschaftliche Gesamtbibliothek, die Otto-Hahn-Bibliothek heißen wird und ab 2017 entstehen soll.

Tags: , , , ,

Indikator Bibliothek im Hochschulranking

Dienstag, 26.05.2009

Das Hochschulranking des CHE und der ZEIT will Studierenden Informationen bieten für die Wahl des Studienfachs und der passenden Hochschule. Jedes Jahr werden ein paar Fächer bewertet. In diesem Jahr waren u.a. die Fächer Chemie, Informatik, Mathematik und Physik dran.
Im Studierendenurteil wurde auch die Bibliotheksausstattung bewertet.
Und so hat die Universitätsbibliothek Dortmund abgeschnitten:

  • Chemie: gelber Punkt = Mittelfeld (mit 1,9 nah an grün)
  • Informatik: grüner Punkt = Spitzengruppe (1,8)
  • Mathematik: gelber Punkt (2,0)
  • Physik: grüner Punkt = Spitzengruppe (1,7)

Das Ranking für die TU Dortmund
Vielen Dank an alle Studierenden!

Tags: , , ,

Datenbank INIS – International Nuclear Information System

Donnerstag, 26.07.2007

Neu auf den Fachinformationsseiten Physik:

INIS – International Nuclear Information System. Bibliographische Datenbank mit über 2,8 Mio Literaturhinweisen aus den Bereichen Kernforschung und Kerntechnik. Ab 1970 ff, Update wöchentlich

Die Universitätsbibliothek ist die erste Bibliothek in Deutschland, die ihren Nutzern diese umfangreiche Datenbank kostenlos zur Verfügung stellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kurt Schröder gerne zur Verfügung.

Tags: , , , ,