UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Sozialwissenschaften

Neue Campuslizenz für Datenbank Nexis

Freitag, 23.05.2014

Projektarbeit zum Thema Globalisierung? Masterarbeit zur Finanzkrise? Suche nach Detailinformationen zu bestimmten Branchen?

Ab sofort steht Ihnen die Datenbank Nexis campusweit zur Verfügung. Nexis eignet sich für die Suche nach nationalen und internationalen Wirtschafts-, Presse- und Firmeninformationen. Zum Einstieg in den Umgang mit der Datenbank bietet der Anbieter Online-Tutorials zur Recherche mit Nexis.
Sie können weltweit in aktuellen und historischen Datenbeständen z. B. lokaler oder (inter)nationaler Zeitungen und Zeitschriften suchen. Sie finden unter anderem:

  • Wirtschafts- und Finanznachrichten, internationale Geschäftsberichte oder Branchenreports
  • die Volltexte von mehr als 1.000 Zeitungen weltweit
  • ein umfangreiches Archiv von Publikationen wie The New York Times (ab 1980), Financial Times (ab 1982) oder Le Monde (ab 1990)
  • ein Auswahl an Magazinen, Journals und Newslettern: z. B. Manager Magazin, Der Spiegel oder The Economist

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne:

Tags: , , ,

Dublettenverkauf am 21.04., Sonderverkauf Elektrotechnik und Informatik, sowie Resteverkauf

Donnerstag, 26.03.2009

Dublettenverkauf – der Buchverkauf in der Bibliothek

Sonderverkauf für die Fächer: Elektrotechnik und Informatik
Resteverkauf für die Fächer: Philosophie, Psychologie, Erziehung und Bildung, Sondererziehung und Rehabilitation, Religionswissenschaften und Theologie

Die Universitätsbibliothek bietet in ihrem nächsten Dublettenverkauf günstige Bücher der Elektrotechnik und Informatik (Standardwerke, ältere Auflagen) an. Damit wird in den Regalen wieder Platz für neue Bücher geschaffen. Außerdem werden zusätzlich die Reste des vergangenen Sonderverkaufs zum Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften angeboten.

Alle Studierende, die noch Platz in ihrem heimischen Bücherregal haben, finden in der breiten Auswahl von gebrauchten Büchern aus den Beständen der Bibliothek sicherlich das ein und andere Werk, das für Prüfungsvorbereitungen hilfreich ist.

Dublettenverkauf, Schwerpunkt Elektrotechnik und Informatik und Resteverkauf Sozial- und Geisteswissenschaften
Termin: Dienstag, 21. April von 10 bis 12 Uhr
Ort: 2. Untergeschoss in der Zentralbibliothek (Vogelpothsweg 76) – Folgen Sie der Beschilderung.
Preis: 1 kg Bücher = 3 €
Kasse: Raum U 7 (Poststelle), 2. Untergeschoss der Zentralbibliothek

Hinweis zu Individualverkäufen:

Von individuellen Anfragen zu einzelnen Werken aus unserem Dublettenlager bitten wir abzusehen, da wir dies aus personellen Gründen nicht leisten können. Bitte nutzen Sie die regelmäßig angebotenen Verkaufstermine, die wir auch zukünftig hier bekannt geben.

Tags: , , , ,

Dublettenverkauf am 17. März, Sonderverkauf Sozial- und Geisteswissenschaften

Dienstag, 03.03.2009

Dublettenverkauf – der Buchverkauf in der Bibliothek

Sonderverkauf für die Fächer: Philosophie, Psychologie, Erziehung und Bildung, Sondererziehung und Rehabilitation, Religionswissenschaften und Theologie.

Die Universitätsbibliothek bietet in ihrem nächsten Dublettenverkauf günstige Bücher (Standardwerke, ältere Auflagen) an. Damit wird in den Regalen wieder Platz für neue Bücher geschaffen.
Alle Studierende, die noch Platz in ihrem heimischen Bücherregal haben, finden in der breiten Auswahl von gebrauchten Büchern aus den Beständen der Bibliothek sicherlich das ein und andere Werk, das für Prüfungsvorbereitungen hilfreich ist.

Dublettenverkauf, Schwerpunkt Philosophie, Psychologie, Erziehung und Bildung, Sondererziehung und Rehabilitation, Religionswissenschaften und Theologie:
Termin: Dienstag, 17. März von 10 bis 12 Uhr

Ort: 2. Untergeschoss in der Zentralbibliothek (Vogelpothsweg 76) – Folgen Sie der Beschilderung.
Preis: 1 kg Bücher = 3 €
Kasse: Raum U 7 (Poststelle), 2. Untergeschoss der Zentralbibliothek

Tags: , ,

E-Journals über JSTOR zugänglich

Montag, 16.02.2009

Die Universitätsbibliothek Dortmund hat den Zugriff auf drei JSTOR-Kollektionen erworben. JSTOR ist ein digitales Zeitschriftenarchiv, in dem primär geistes- und sozialwissenschaftliche Zeitschriften enthalten sind. Es ermöglicht uns damit die Nutzung von über 250 E-Journals. Es handelt sich um die Kollektionen

  • Arts & Sciences II
  • Arts & Sciences III
  • Language & Literature

Titellisten entnehmen Sie bitte der Seite „Collections Available at Your Institution„.

In der Regel sind die letzten 3 – 5 Jahrgänge nicht im Archivumfang enthalten.

Tags: , ,

Scopus: Testzugang bis 31.03.2009

Dienstag, 03.02.2009

Scopus ist eine wissenschaftliche Datenbank, die neben Literaturnachweisen auch die zitierten Literaturstellen nachweist.

So kann – in Analogie zu Web of Science – zusätzlich zu einer thematischen Suche auch die von den Autoren zitierte Literatur recherchiert und mittels diverser Analysehilfsmittel ausgewertet werden. Zu den weiterführenden Informationen gehört der sog. Hirsch-Index (h-Index), der die Autoreninformationen vervollständigt, und ein Performance-Index, der das wissenschaftliche Renommee der Zeitschriften beschreibt.

Die Datenbank umfasst ca. 36 Mio. Sätze, davon ca. 18 Mio. aus der Zeit vor 1996.
Ausgewertet werden ca. 16000 peer-reviewed Zeitschriften aus ca. 4000 Verlagen. Im Volumen enthalten sind auch etwa 1200 Open Access Zeitschriften.

Schwerpunktmäßig werden die Fachrichtungen Natur- und Ingenieurwissenschaften, Medizin und Sozialwissenschaften abgedeckt. Neben Quellen aus dem angloamerikanischen Raum sind auch europäische Quellen in wachsendem Umfang nachgewiesen. Deutschsprachige Titel werden aufgenommen, wenn ein englischsprachiges Abstract vorliegt.

Zugang zu Scopus sowie weitere Informationen zu Scopus.

In der Zeit vom 01.02.2009 bis zum 31.03.2009 steht die Datenbank innerhalb der TU Dortmund (IP-Check) testweise kostenlos zur Verfügung.

Rückfragen beantworten gern die Fachreferentinnen und Fachreferenten der Universitätsbibliothek Dortmund.

Tags: , , ,

Web of Knowledge komplett verfügbar

Dienstag, 13.01.2009

Mit Beginn des Jahres 2009 steht die Datenbank Web of Knowledge komplett zur Verfügung. Zusätzlich zu den Daten ab 1993 ist nun auch der Zugriff auf das Archiv – ab 1945 – freigeschaltet.

Somit bietet die Universitätsbibliothek Dortmund den Zugriff ab 1945 auf alle Daten der Datenbank ISI Web of Knowledge mit den Teildatenbanken

  • Web of Science
  • Social Sciences Citation Index
  • Arts and Humanities Citation Index

an.

Tags: , , , ,

Neue Datenbank: ORLIS

Donnerstag, 20.11.2008

Die Universitätsbibliothek hat die Lizenz für die Datenbank ORLIS erworben. Aus der Beschreibung:
„ORLIS orientiert sich an den Aufgaben und Belangen der kommunalen Planungs- und Verwaltungspraxis und deckt sämtliche Sachgebiete ab. Der Gesamtbestand liegt derzeit bei über 120000 Literaturhinweisen, zu denen jährlich ca. 9000 hinzukommen. Aufgenommen werden Bücher und Zeitschriftenaufsätze, Hochschulschriften (in Auswahl auch Diplomarbeiten) sowie Aufsätze aus Sammelbänden und Konferenzberichten. Neben Verlagsliteratur findet die Graue Literatur aus Kommunen, Verbänden, Organisationen und Universitäten Berücksichtigung.“
ORLIS richtet sich an Raumplaner und Sozialwissenschaftler.

Tags: , ,

Neue Datenbank: SourceOECD

Mittwoch, 19.11.2008

Die Universitätsbibliothek hat eine Lizenz für das Datenbank- und Volltextangebot der OECD erworben: SourceOECD.

Hinweis: Die Datenbank heißt seit Juli 2010 OECD iLibrary.

SourceOECD enthält

  • über 40 statistische Datenbanken
  • thematisch sortierte Studien
  • über 20 regelmäßig erscheinende Zeitschriften und Reihen
  • ca. 2.000 Monographien (e-Books) und Reports, erschienen seit 1998; Erweiterung durch Neuerscheinungen: ca. 150-200 Titel pro Jahr

Das Angebot finden Sie auf den Fachinformationsseiten Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Statistik, Allgemeines, Erziehung und Bildung

Tags: , , , , ,

Erweitertes E-Book-Angebot der UB Dortmund

Montag, 28.01.2008

Mit Beginn des Jahres 2008 hat die Universitätsbibliothek Dortmund unter Einbeziehung von Studienbeiträgen ihr Angebot an elektronischen Büchern wesentlich erweitert. Das Angebot im Einzelnen umfasst:

  • „Pakete“ von E-Books aus dem Springer Verlag
    • Paket Wirtschaftswissenschaften – Fortführung und Erweiterung
      Dieses Paket, das bereits im Jahr 2007 angeboten wurde, wird im Verlauf des Jahres 2008 um die in diesem Jahr erscheinenden deutschen Bücher der Verlage Springer, Gabler, teilweise Vieweg und Teubner erweitert.
      Somit umfasst das Gesamtpaket circa 1.100 Springer-Titel, erschienen in den Jahren 2005, 2006, 2007 und 2008. Für die Jahre 2006 – 2008 kommen ergänzend die Titel des Gabler-Verlages hinzu.

      Zugang über: Wirtschaftswissenschaften

    • Paket Informatik / Technik
      Enthalten sind circa 850 deutschsprachige Titel zur Technik und Informatik, die in den Jahren 2005 – 2008 in den Verlagen Springer, Teubner, Vieweg erschienen sind, beziehungsweise erscheinen werden.

      Zugang über: InformatikTechnik

    • Paket Geistes- und Sozialwissenschaften
      Enthalten sind circa 1.000 deutschsprachige Titel der Geistes- und Sozialwissenschaften, die in den Jahren 2006 – 2008 in den Verlagen Springer, Gabler und dem VS-Verlag erschienen sind, beziehungsweise erscheinen werden.

      Zugang über: Geistes- und Sozialwissenschaften

  • SafariBooks
    Hier handelt es sich um praxisbezogene Informatikbücher der Verlage O’Reilly, Pearson und andere. Insgesamt sind 77 Titel freigeschaltet.

    Zugang über: Safari Books Online – über den Punkt „Library“ werden die aktuell freigeschalteten Titel angezeigt.

Allen E-Books ist gemeinsam, dass die Inhalte im Volltext durchsucht werden können, wodurch sie sich besonders gut für die kurzfristige Recherche nach bestimmten Sachverhalten eignen.
Zum Eigengebrauch dürfen – unter Einhaltung der Urheberrechte – einzelne Kapitel gespeichert werden.
Die Nutzung ist an allen Rechnern im IP-Bereich der TU Dortmund möglich. Die neuen E-Books sind zurzeit noch nicht in unserem Katalog enthalten.

Tags: , , , , ,