UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Bibliotheksoberrätin / Bibliotheksoberrat

Montag, 22.08.2011

An der Technischen Universität Dortmund ist in der Universitätsbibliothek zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Bibliotheksoberrätin / eines Bibliotheksoberrates zu besetzen.

Die Besoldung erfolgt entsprechend den beamtenrechtlichen Regelungen bis nach Bes.Gr. A 14 BBesO bzw. der vergleichbaren Entgeltgruppe TV-L.
Es handelt sich um eine Ganztagsstelle. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.
Die Universitätsbibliothek Dortmund versorgt die TU Dortmund mit wissenschaftlichen Informationen und verfolgt dabei das Konzept der hybriden Bibliothek als moderner Lernort, in dem kundennahe und IT-unterstützte Dienste im Zentrum stehen.

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Universitätsstudium, vorzugsweise Physik oder Mathematik,
  • Laufbahnbefähigung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken (z. B. durch Abschluss eines bibliothekswissenschaftlichen Masterstudiengangs),
  • Kenntnisse des digitalen und konventionellen Medienangebots wissenschaftlicher Bibliotheken,
  • gründliche Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Managementmethoden in Bibliotheken,
  • Kenntnisse und Erfahrungen zu Methoden der statistischen Erhebung, Analyse und Interpretation,
  • vertiefte Kenntnisse IT-unterstützter Nutzungsanalysen in Bibliotheken,
  • hohe Fachkompetenz im Einsatz und in der Entwicklung IT-gestützter Bibliotheks- und Informationssysteme,
  • die Fähigkeit zu konzeptionellem und projektorientiertem Arbeiten sowie die Fähigkeit zu selbstständigem, verantwortungsvollem und zielorientiertem Handeln,
  • ein hohes Maß an Organisations- und Sozialkompetenz, Team- und Kommunikationsfähigkeit.

Aufgabenbereich:

  • Weiterentwicklung des Konzepts zum Bestands- und Ressourcenmanagement,
  • Entwicklung professioneller Werkzeuge zur Nutzungsanalyse konventioneller und elektronischer Medien,
  • Betreuung natur- und ingenieurwissenschaftlicher Fachreferate,
  • Erwerbung, aktiver Bestandsaufbau sowie Bestandserschließung für die Fachreferate,
  • innovative Weiterentwicklung der Informationsdienstleistungen der Universitätsbibliothek,
  • Vermittlung von Informationskompetenz für die o. g. Fächer,
  • intensive Kontaktpflege zu den verschiedenen Nutzergruppen (Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler) in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten.

Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenfalls ist die Bewerbung von Schwerbehinderten erwünscht.
Ihre Bewerbung mit den aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung an den

Direktor
der Universitätsbibliothek Dortmund
Herrn Dr. Joachim Kreische
Vogelpothsweg 76
44227 Dortmund

Für Rückfragen steht gerne zur Verfügung:
Frau Katja Laube
Tel. 0231 / 755 – 5071
E-Mail: katja.laube@ub.tu-dortmund.de

Dortmund, 22.08.2011


Tags:

Stellenausschreibung Diplomarchivar/in

Dienstag, 14.04.2009

An der Technischen Universität Dortmund ist in der Universitätsbibliothek im Hochschularchiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle füreine/n Diplomarchivar/inzu besetzen. Es handelt sich um eine Ganztagsstelle, die für ein Jahr befristet ist.

Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst – Länder (TV-L) bzw. gegebenenfalls nach dem Übergangsrecht (TVÖ-Länder). Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Anforderungsprofil:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen Archivdienst bzw. eine vergleichbare abgeschlossene archivarische Fachhochschulausbildung oder gleichwertige Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen,
  • Erfahrungen im Archivaufbau,
  • Gute EDV-Kenntnisse zur Erschließung von Archivgut sowie gute Kenntnisse der üblichen Archiv-Software,
  • Kooperation und Teamfähigkeit sowie benutzerorientierte Arbeitsweise,
  • Engagiertes und zielorientiertes Arbeiten sowie die Aufgeschlossenheit für neue Herausforderungen.

Aufgabenbereich:

  • Verzeichnung und Erschließung von Archivgut
  • Bewertung und Übernahme von Archivgut nach Maßgabe der Archivleitung
  • Mitarbeit bei der Aussonderung von Schriftgut der Fakultäten und Einrichtungen der Hochschule
  • Mitwirkung bei Grundsatzfragen der Bestandserhaltung und Restaurierung
  • Mitarbeit bei der Neukonzeption des Hochschularchivs
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von Recherchen
  • Nach Bedarf Beratung und Unterstützung von Benutzerinnen und Benutzern in archivarischen Fragen

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte innerhalb von drei Wochen nach Veröffentlichung an:

Kommissarischer Leiter
der Universitätsbibliothek Dortmund
Vogelpothsweg 76
44227 Dortmund

Für telefonische Rücksprachen steht zur Verfügung:
Frau Katja Laube, Tel. 0231 / 755 5071

Dortmund, 09.04.2009


Tags:

Stellenausschreibung Bibliothekar/in

Dienstag, 31.03.2009

An der Technischen Universität Dortmund ist in der Universitätsbibliothek im Hauptreferat I (Benutzung), Sachgebiet Information, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für eine/n Bibliothekar/inzu besetzen. Es handelt sich um eine Ganztagsstelle, die bis zum 30.06.2012 befristet ist.

Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 9 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÖ-Länder). Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Anforderungsprofil:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen Bibliotheksdienst (z. B. Bachelor of Arts) bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Fachhochschulausbildung,
  • Umfassende Kenntnisse elektronischer und konventioneller Informationsquellen,
  • Kooperation und Teamfähigkeit sowie benutzerorientierte Arbeitsweise,
  • hohe soziale Kompetenz,
  • Engagiertes und zielorientiertes Arbeiten sowie die Aufgeschlossenheit für neue Herausforderungen.

Aufgabenbereich:

  • Einsatz im Auskunftsdienst,
  • Mitarbeit bei der Optimierung und Weiterentwicklung Digitaler Auskunftsdienste,
  • Erstellen von Dienstplänen,
  • Beteiligung an Führungen und Schulungen,
  • Beteiligung an den internen Serviceleistungen der Informationsabteilung,
  • regelmäßige Teilnahme am Auskunftsspätdienst.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte innerhalb von drei Wochen (bis zum 17.04.2009) nach Veröffentlichung an:

Kommissarischer Leiter
der Universitätsbibliothek Dortmund
Vogelpothsweg 76
44227 Dortmund

Dortmund, 27.03.2009


Tags:

Stellenausschreibung Diplomarchivar/in

Freitag, 07.11.2008

An der Technischen Universität Dortmund ist in der Universitätsbibliothek im Hochschularchiv zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelleeines / einer Diplomarchivar/inzu besetzen. Es handelt sich um eine Ganztagsstelle, die für ein Jahr befristet ist. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarifrechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 9 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst – Länder (TV-L) bzw. gegebenenfalls nach dem Übergangsrecht (TVÖ-Länder). Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Anforderungsprofil:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen Archivdienst bzw. eine vergleichbare abgeschlossene archivarische Fachhochschulausbildung,
  • Gute EDV-Kenntnisse zur Erschließung von Archivgut sowie gute Kenntnisse der üblichen Archiv-Software,
  • Kooperation und Teamfähigkeit sowie benutzerorientierte Arbeitsweise,
  • Engagiertes und zielorientiertes Arbeiten sowie die Aufgeschlossenheit für neue Herausforderungen.

Aufgabenbereich:

  • Verzeichnung und Erschließung von Archivgut
  • Bewertung und Übernahme von Archivgut nach Maßgabe der Archivleitung
  • Mitarbeit bei der Aussonderung von Schriftgut der Fakultäten und Einrichtungen der Hochschule
  • Mitwirkung bei Grundsatzfragen der Bestandserhaltung und Restaurierung
  • Mitarbeit bei der Neukonzeption des Hochschularchivs
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von Recherchen
  • Nach Bedarf Beratung und Unterstützung von Benutzerinnen und Benutzern in archivarischen Fragen

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter erwünscht ist.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte innerhalb von vier Wochen nach Veröffentlichung an:

Direktorin
der Universitätsbibliothek Dortmund
Vogelpothsweg 76
44227 Dortmund

Für telefonische Rückfragen steht zur Verfügung:
Frau Dr. S. Marra, Tel. 0231 / 755 5066

Dortmund, 05.11.2008


Tags:

Stellenausschreibung

Montag, 16.06.2008

In der Zentralbibliothek an der Technischen Universität Dortmund ist im Team „Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle für

eine/n Diplom-Bibliothekar/in

ganztags zu besetzen.

Entsprechend den besoldungs- und tarifrechtlichen Regelungen und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Besoldung nach Besoldungsgruppe A 9 BBesO bzw. die Entgeltzahlung nach Entgeltgruppe 9 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÖ-L).

Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Erwerbung und Katalogisierung von Monografien, insbesondere Formalkatalogisierung von schwierigen Fällen nach RAK-WB im Verbundsystem des HBZ,
  • Pflege von Normdaten, Pflege des Katalogs der Universitätsbibliothek Dortmund
  • Beratung in allen Fragen der Monografienbearbeitung,
  • Erstellen von Statistiken,
  • Betreuung von Praktikanten.

Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im gehobenen Bibliotheksdienst (z.B. Bachelor of Arts) bzw. vergleichbaren Informationsberufen
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen beim Einsatz bibliotheksrelevanter Software,
  • Kreativität sowie ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten
  • hohe soziale Kompetenz.

Außerdem wird erwartet:

  • Die Fähigkeit, sich schnell einen Überblick über komplexe Problemstellungen zu verschaffen und Lösungsvorschläge aufgrund von nachvollziehbaren Entscheidungskriterien zu entwickeln
  • Kooperations- und Teamfähigkeit sowie Konfliktfähigkeit.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter ist erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen innerhalb von drei Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an die

Direktorin
der Universitätsbibliothek Dortmund
Vogelpothsweg 76
44227 Dortmund

Dortmund, 16.06.2008

Tags:

Stellenausschreibung

Montag, 21.05.2007

An der UNIVERSITÄT DORTMUND ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Universitätsbibliothek die Stelle für

eine Fachreferentin / einen Fachreferenten für die Fächer Chemie, Bio- und Chemieingenieurwesen und Umweltforschung

unbefristet halbtags zu besetzen.

… den ganzen Beitrag lesen »

Tags: