UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Theologie

Frisch lizenziert: Tillich online (TILLO)

Donnerstag, 15.09.2022

Werke deutsch-englisch / Works German-English

Wir bieten Ihnen den Zugang zur zweisprachigen Datenbank Tillich online (TILLO) mit den veröffentlichten und nachgelassenen Werken des deutsch-amerikanischen Theologen und Religionsphilosophen Paul Tillich (1886-1965).
Neben den deutschsprachigen Schriften werden nach und nach auch Tillichs englische Texte ergänzt.
Der Online-Ausgabe zugrunde liegen die von 1958 bis 1983 erschienenen „Gesammelten Werke“, hrsg. v. Renate Albrecht, sowie die seit 1988 veröffentlichte zweisprachige Werkausgabe „Main Works – Hauptwerke“, hrsg. v. Carl H. Ratschow.

Weitere Informationen

Instagram-Logo Folgen Sie uns auf Instagram!

Tags: , ,

Archiv Bibliographia Judaica – Deutschsprachiges Judentum Online

Mittwoch, 01.12.2021

„1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland“ – unter diesem Leitsatz wird im Jahr 2021 der Existenz jüdischen Lebens auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands und in Europa gedacht. Ausgehend vom 11. Dezember 321, als der römische Kaiser Konstantin ein Edikt erließ, welches den Juden ermöglichte, städtische Ämter zu übernehmen, wurde jüdisches Leben zu einem wichtigen Bestandteil Europas.

Kurz vor diesem Gedenktag hat die Universitätsbibliothek ein umfangreiches bio-biographisches Nachschlagwerk zum deutschsprachigen Judentum als neue Datenbank lizenziert.

Die Datenbank präsentiert Informationen zu mehr als 20.000 deutschsprachigen Jüdinnen und Juden, die einen Beitrag u.a. zu Literatur, Philosophie, Religion oder auch zu Kunst, Musik und Politik geleistet haben. Ergänzt wird diese Sammlung durch Open Access zu Verfügung stehende Volltexte.

Weitere Informationen

Tags: , , , , , , , ,

„Ja, ist denn heut‘ schon Weihnachten?“ – Mehr als 14.000 E-Books des Bloomsbury Verlages frisch lizenziert

Mittwoch, 13.10.2021


Der 1986 in London gegründete Bloomsbury-Verlag ist Ihnen nur wegen seiner Harry-Potter-Reihe bekannt?

Das wird sich nun ändern: Das breit gefächerte geistes- und sozialwissenschaftliche Angebot an englischsprachigen Fach- und Sachbüchern des Verlages wurde um E-Books ergänzt!

Im Katalog plus finden Sie diese Titel nicht nur als Einzelstücke, sondern auch als Sammlung.

Im Rahmen des Projekts „ebooks.NRW Initiative“ stellen wir Ihnen diese mehr als 14.000 Bloomsbury-E-Books bis 31.12.2023 zur Verfügung – natürlich inkl. regelmäßiger Neuzugänge.

Bitte beachten Sie die besonderen Möglichkeiten der Bloomsbury-E-Books:
Alle E-Books stehen kapitelweise im html-Fließtext zur Verfügung. Für die weitere Bearbeitung und Zitierung können Sie die Kapitel jeweils selbst in PDF-Dokumente umwandeln. Die umgewandelten PDFs der Kapitel sind mit den Kapiteln in den gedruckten Büchern seitenidentisch.

Weitere Inforamtionen

Tags: , , , , , , , ,

Alles so schön bunt hier – Internationale Bilddatenbank ARTStor bis Ende Juni 2021 nutzen!

Dienstag, 23.03.2021


Bis zum 31.12.2020 31.06.2021 steht Ihnen – ergänzend zu unserer Bilddatenbank Prometheus [1] – ab sofort auch die internationale Bilddatenbank ARTStor [2] zur Verfügung.

ARTStor enthält derzeit mehr als 2,5 Millionen Abbildungen aus der Kunst und Architektur sowie den Geistes- und Sozialwissenschaften. Die Datenbank bietet Zugang zu den digitalen Beständen bedeutender Sammlungen und Museen – zum Beispiel: Metropolitan Museum of Art, Museum of Modern Art, American Council for Southern Asian Art Collection, Ethnology Collection der Harvard University. ARTStor beinhaltet auch die Bestände international renommierter Bildagenturen, wie zum Beispiel von Magnum Photos. Verschiedene Werkzeuge innerhalb der Datenbank unterstützen die Präsentation und Verwaltung der Bildmaterialien für Forschung und Lehre [3].

Legen Sie sich gleich heute Ihren persönlichen Account an oder nutzen Sie dafür Ihren bereits vorhandenen persönlichen Account für das Zeitschriftenarchiv JStor.

Weitere Informationen

[1] Prometheus
[2] ARTStor (ARTStor Digital Library)
[3] ARTStor Support

Tags: , , , , , ,

Neue Testdatenbank: Philosophy e-collection

Montag, 02.11.2020

Testen Sie bis zum 30.11.2020 die e-collection des Philosophy Documentation Centers (PDC; Charlottesville, Virginia).

Es stehen Ihnen mehr als 200, hauptsächlich englischsprachige, wissenschaftliche Zeitschriften, Schriftenreihen und Tagungsbände aus der Philosophie, aber auch angrenzenden Fächern wie den Religionswissenschaften und der Klassischen Philologie, zur Verfügung.

Die Zeitschriften und Serien werden laufend aktualisiert und decken alle Fachgebiete der Philosophie ab – eine komplette Liste der angebotenen Inhalte.

Weitere Informationen:

Tags: , , , ,

Für Sie lizenziert: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR)

Dienstag, 29.09.2020

Die Universitätsbibliothek hat die Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR) [1] nun fest in ihr Datenbank-Angebot aufgenommen, nachdem im Sommer eine Testversion der englischsprachigen Datenbank zur Verfügung stand.

Die EBR gibt den aktuellen Stand der Wissenschaft zu den Ursprüngen und zur Entwicklungsgeschichte der Bibel im Rahmen der unterschiedlichen Kanons im Juden- und Christentum wieder. Zahlreiche Artikel dokumentieren die Geschichte der Bibelrezeption im Judentum, Christentum, Islam und anderen Religionen sowie in Literatur, Kunst, Musik und Film.

Bitte beachten Sie, dass das Werk auf 30 Bände ausgelegt und fortlaufend ist (2009-2024). Die digitale Ausgabe enthält den jeweils aktuellen Stand der gedruckten Ausgabe (derzeit Band 1-17).

Die digitale EBR bietet eine Suchmaschine und eine Browsing-Funktion an. Die Artikel können in PDFs umgewandelt werden, die mit der Printausgabe seitenidentisch und damit zitierfähig sind. Erläuterungen zum Umgang mit der EBR finden Sie im User Guide [2].

Weitere Informationen

[1] Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR)
[2] User Guide

Tags: , , ,

Datenbanktest: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR)

Montag, 27.07.2020


Testen Sie bis 31.08.2020 das interdisziplinäre und internationale Nachschlagewerk online!

Die englischsprachige Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR) [1] gibt den aktuellen Stand der Wissenschaft zu den Ursprüngen und zur Entwicklungsgeschichte der Bibel im Rahmen der unterschiedlichen Kanons im Juden- und Christentum wieder. Zahlreiche Artikel dokumentieren die Geschichte der Bibelrezeption im Judentum, Christentum, Islam und anderen Religionen sowie in Literatur, Kunst, Musik und Film.

Bitte beachten sie, dass die EBR ein auf 30 Bände ausgelegtes und fortlaufendes Werk (2009-2024) ist. Die digitale Ausgabe enthält den jeweils aktuellen Stand der gedruckten Ausgabe (derzeit Band 1-17).

Die digitale EBR ist mit einer Suchmaschine sowie einer Browsing-Funktion ausgestattet. Die Artikel können in mit der Printausgabe seitenidentische und damit zitierfähige PDFs umgewandelt werden.

Eine Handreichung zum Umgang mit der EBR bietet Ihnen der User Guide [2].

Weitere Informationen

[1] Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR)
[2] User Guide

Tags: , , ,

17.12.: „Log in and read“ – E-Books aus dem Mohr Siebeck Verlag

Dienstag, 17.12.2019

Über 150 E-Books aus dem Angebot des tradionsreichen Tübinger Verlages Mohr Siebeck stehen Ihnen zur Weihnachtslektüre zur Verfügung.

Der wissenschaftlichen Ausrichtung des Verlages folgend, haben wir Ihnen ein feines Paket aktueller E-Books aus der Theologie und Religionswissenschaft sowie aus den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften geschnürt.

Weitere Informationen

Tags: , , ,

14.12.: „Advent feiern heißt warten können“ …

Samstag, 14.12.2019

Werkausgabe von Dietrich Bonhoeffer

Auf die renommierte Dietrich-Bonhoeffer-Werkausgabe (DBW) aus dem Gütersloher Verlagshaus müssen Sie nun zum Glück nicht mehr warten! Die Universitätsbibliothek stellt die digitale Ausgabe für Sie bereit.

Weitere Informationen

Tags: ,

11.12.: Das klingt doch vielversprechend: „Gott legt uns eine Last auf …“

Mittwoch, 11.12.2019

„…, aber er hilft uns auch“ (Psalm 68,20)

Tröstliches, Erbauliches, aber auch schwere Kost aus der Bibel und ihrem Umfeld bietet das Standardwerk Texte aus der Umwelt des Alten Testaments (TUAT) in 27 Bänden. Lesen Sie sich ein – entweder in der gedruckten Ausgabe (Signatur: THD 7/24, Emil-Figge-Bibliothek) oder in unserer neuen elektronischen Ausgabe.

Weitere Informationen

Tags: ,