UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Wirtschaftswissenschaft

WRDS, CompuStat, OSIRIS und DAFNE: Neue Unternehmens- und Finanzdatenbanken

Mittwoch, 03.05.2017
Ab sofort steht Hochschulangehörigen der TU Dortmund mit DAFNE und WRDS inkl. CompuStat, OSIRIS und zahlreichen weiteren Datenbanken ein herausragendes Angebot an Firmen- und Finanzdaten für Forschung und Lehre zur Verfügung:

DAFNE
Die Datenbank DAFNE bietet aktuelle und historische Jahresabschlussinformationen von ca. 800.000 deutschen Unternehmen.

WRDS
Wharton Research Data Services (WRDS) ist eine Plattform, in der zahlreiche Wirtschaftsdatenbanken unter einer einheitlichen Oberfläche strukturiert zusammengeführt und einheitlich durchsucht, verknüpft und gespeichert werden können. Die Lizenz der TU Dortmund wird von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bereitgestellt.

Zugang:

  • Der Zugang ist für Angehörige der TU Dortmund nach Registrierung mit ihrer UniMail-Adresse möglich. Bitte beachten Sie, dass die Accounts wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zunächst auf eine Laufzeit von zwei Jahren gesetzt und nach Ablauf ggf. verlängert werden können.
    Für eine Anpassung an Ihre tatsächliche Vertragslaufzeit lassen Sie uns bitte einen Nachweis an die Zeitschriftenbearbeitung zukommen.
  • Externe Doktoranden, Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler und Master-Studierende senden neben der Registrierung bitte eine formlose Bestätigung des betreuenden Lehrstuhls an die Zeitschriftenbearbeitung.
  • Studierende können die Datenbank für persönliche wissenschaftliche Zwecke über einen „Class Account“ nutzen, den die Lehrenden in der Veranstaltung bekannt geben, oder nach Anmeldung mit ihrer UniMail-Adresse tageweise per „Day Pass“.
    Master-Studierende können in Absprache mit dem betreuenden Lehrstuhl einen persönlichen Zugang erhalten, siehe oben.

Die WRDS-Lizenz der TU Dortmund enthält u. a. folgende Unterdatenbanken:


Fragen?

Tags: ,

Testzugang „wiso Statistiken“ bis 28.12.2016

Montag, 05.12.2016

  • Wie viele Smartphones werden weltweit jährlich verkauft?
  • Aus welchen Herkunftsländern waren Menschen 2015 auf der Flucht?
  • Welche Automarken konnten 2015 die meisten Neuzulassungen bei Elektrofahrzeugen vorweisen?

Für diese und andere Fragen steht Ihnen neben unserer Datenbank Statista testweise bis zum 28.12.2016 auch die Datenbank wiso Statistiken zur Verfügung.
Sie enthält ca. 3,5 Mio. Statistiken u. a. aus den Bereichen Bevölkerung, Gesundheit, Energie, Umwelt, Bildung, Wirtschaft und Handel. Die Inhalte stammen vom Statistischen Bundesamt, den Vereinten Nationen, Weltbank, Welternährungsorganisation, Meinungs- und Marktforschungsinstituten wie z. B. TNS Infratest, EHI Retail Institute, und aus verschiedenen Wirtschaftspublikationen. Wiso Statistiken bietet verschiedene Visualisierungsoptionen der Daten und Weiterverarbeitungsmöglichkeiten z. B. in Excel oder PowerPoint.

Fragen und Rückmeldungen?

Tags: ,

Dow Jones Factiva: Testzugang bis 6. November

Dienstag, 27.10.2015

Testen Sie Factiva, ein Portal für (Wirtschafts-)Nachrichten, das unter anderem Geschäftsnachrichten und Daten von Agenturen wie Reuters, nationalen und internationalen Tageszeitungen, Webseiten usw. bereitstellt.

Tipp: Internationale Presse- und Firmendaten finden Sie übrigens auch in der Datenbank Nexis.

Fragen?

factiva-1

Tags: , ,

EconLit hat Konjunktur!

Freitag, 04.09.2015

Recherchieren Sie volkswirtschaftliche Themen in der Fachdatenbank EconLit, die ab sofort im Campusnetz und per VPN auch außerhalb des Campus verfügbar ist. Sie enthält Literaturhinweise zu internationalen Veröffentlichungen aus dem Bereich VWL und in einigen Fällen gleich auch den dazugehörigen Volltext.
EconLit wird von der American Economic Association erstellt und verzeichnet Aufsätze aus ca. 750 Fachzeitschriften und aus Sammelwerken, Bücher, Dissertationen, Buchrezensionen und Arbeitspapiere (u.a. aus RePEc) zu volkswirtschaftlichen Fragestellungen.

Recherchieren Sie mit Suchbegriffen und/oder anhand der JEL Klassifikation:

Tipp: Datenbanken, die wir über EBSCOhost beziehen, können Sie über „Choose Databases“ gemeinsam durchsuchen, z.B. EconLit und Business Source Premier.

Tags: , ,

Neue Datenbanken: IMF und Hoppenstedt-Aktienführer

Mittwoch, 09.07.2014

Ab sofort stehen Ihnen die International Monetary Fund eLibrary und der Hoppenstedt-Aktienführer zur Verfügung.

International Monetary Fund eLibrary (IMF)

Die E-Library des Internationalen Währungsfonds bietet makroökonomische Daten für einen Großteil der Staaten, wie zum Beispiel Wechselkurse oder Arbeitsmarktkennzahlen. Es finden sich monatliche, vierteljährliche und jährliche Zeitreihen, die zum Teil vier Jahrzehnte zurückgehen.

Hoppenstedt-Aktienführer

Der Hoppenstedt-Aktienführer beinhaltet die Unternehmensprofile und zentrale Kennzahlen für an deutschen Börsen notierte Unternehmen, z. B. Informationen aus der GuV und Mitarbeiteranzahl.

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne:

Tags: , ,

Neue Campuslizenz für Datenbank Nexis

Freitag, 23.05.2014

Projektarbeit zum Thema Globalisierung? Masterarbeit zur Finanzkrise? Suche nach Detailinformationen zu bestimmten Branchen?

Ab sofort steht Ihnen die Datenbank Nexis campusweit zur Verfügung. Nexis eignet sich für die Suche nach nationalen und internationalen Wirtschafts-, Presse- und Firmeninformationen. Zum Einstieg in den Umgang mit der Datenbank bietet der Anbieter Online-Tutorials zur Recherche mit Nexis.
Sie können weltweit in aktuellen und historischen Datenbeständen z. B. lokaler oder (inter)nationaler Zeitungen und Zeitschriften suchen. Sie finden unter anderem:

  • Wirtschafts- und Finanznachrichten, internationale Geschäftsberichte oder Branchenreports
  • die Volltexte von mehr als 1.000 Zeitungen weltweit
  • ein umfangreiches Archiv von Publikationen wie The New York Times (ab 1980), Financial Times (ab 1982) oder Le Monde (ab 1990)
  • ein Auswahl an Magazinen, Journals und Newslettern: z. B. Manager Magazin, Der Spiegel oder The Economist

Haben Sie noch Fragen? Wir beraten Sie gerne:

Tags: , , ,

Neu: Wiley International Encyclopedia of Marketing

Dienstag, 12.04.2011

Seit dieser Woche ist die International Encyclopedia of Marketing als elektronischer Volltext im Campusnetz verfügbar. Sie ist sowohl über unseren Katalog als auch auf der Fachinformationsseite Wirtschaftswissenschaften unter „Volltexte / Nachschlagewerke“ verfügbar.

Die Enzyklopädie umfasst sechs Bände mit folgenden Schwerpunkten: „Marketing Strategy“, „Marketing Research“, „Consumer Behavior“, „Advertising and Integrated Communication“, „Product Innovation and Management“ sowie „International Marketing“.

Tags: ,

Dublettenverkauf am 27. Januar, Schwerpunkt Wirtschaft

Montag, 05.01.2009

Dublettenverkauf – der Buchverkauf in der Bibliothek
!! Sonderverkauf Wirtschaftswissenschaften !!

Die Universitätsbibliothek bietet in ihrem nächsten Dublettenverkauf günstige „WiWi“-Bücher (Standardwerke, ältere Auflagen) an. Damit wird in den Regalen wieder Platz für neue Bücher geschaffen.
Alle Studierende, die noch Platz in ihrem heimischen Bücherregal haben, finden in der breiten Auswahl von gebrauchten Büchern aus den Beständen der Bibliothek sicherlich das ein und andere Werk, das für Prüfungsvorbereitungen hilfreich ist.

Dublettenverkauf, Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften:
Termin: Dienstag, 27. Januar von 10 bis 12 Uhr

Ort: 2. Untergeschoss in der Zentralbibliothek (Vogelpothsweg 76) – Folgen Sie der Beschilderung.
Preis: 1 kg Bücher = 3 €
Kasse: Raum U 7 (Poststelle), 2. Untergeschoss der Zentralbibliothek

Tags: ,

Neue Datenbank: SourceOECD

Mittwoch, 19.11.2008

Die Universitätsbibliothek hat eine Lizenz für das Datenbank- und Volltextangebot der OECD erworben: SourceOECD.

Hinweis: Die Datenbank heißt seit Juli 2010 OECD iLibrary.

SourceOECD enthält

  • über 40 statistische Datenbanken
  • thematisch sortierte Studien
  • über 20 regelmäßig erscheinende Zeitschriften und Reihen
  • ca. 2.000 Monographien (e-Books) und Reports, erschienen seit 1998; Erweiterung durch Neuerscheinungen: ca. 150-200 Titel pro Jahr

Das Angebot finden Sie auf den Fachinformationsseiten Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Statistik, Allgemeines, Erziehung und Bildung

Tags: , , , , ,

Neue Datenbank: NWB SteuerXpert

Dienstag, 14.10.2008

Die Universitätsbibliothek hat eine Lizenz für die Datenbank NWB SteuerXpert */ ?>NWB SteuerXpert erworben. Sie enthält Eilnachrichten zum Steuer- und Wirtschaftsrecht, Deutsche Steuergesetze, Amtliche Steuerrichtlinien, Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen und Entscheidungen des Bundesfinanzhofs.

Tags: ,