UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Tag: » Zeitschriften

Zeitschrifteninhalte jetzt in Katalog plus abonnieren

Montag, 13.11.2017

Neue Funktion in Katalog plus

Mit Hilfe der Abo-Funktion „Zeitschrifteninhalte abonnieren“ können Sie sich regelmäßig über neue Veröffentlichungen informieren lassen. Dazu suchen Sie in Katalog plus nach Ihrer gewünschten Zeitschrift. Hier eine Beispielsuche nach der Zeitschrift für Erziehungswissenschaft:

Bei allen über den neuen Service verfügbaren Zeitschriften finden Sie einen Link „Inhaltsverzeichnisse abonnieren“. Sobald Sie eine oder mehrere Zeitschriften abonniert haben, sind diese in Ihrem Konto unter ‚Abos‘ aufgeführt:

Sobald neue Inhalte Ihrer abonnierten Zeitschrift(en) erscheinen, werden Ihnen die Inhaltsverzeichnisse der Zeitschriften an Ihre E-Mail-Adresse zugeschickt. Sie wählen selbst aus, wie häufig Sie benachrichtigt werden möchten, voreingestellt ist 1x täglich. Ebenso können Sie den ganzen Dienst vorübergehend deaktivieren. Quelle für die verwendeten Zeitschrifteninhalte ist übrigens der Webservice Crossref.

ZID wird abgelöst

Für alle, die unseren bisherigen Zeitschrifteninformationsdienst „ZID“ nutzen: ZID wird Anfang Dezember 2017 eingestellt, danach werden keine Inhaltsverzeichnisse mehr verschickt. Sie können noch bis Ende Februar 2018 die Abonnements aus Ihrem bisherigen ZID-Account in den neuen Service übernehmen.

Tags: ,

Umräumarbeiten im 1. Untergeschoss ab 3.12.

Montag, 02.12.2013
Aktuelle Ergänzung vom 6. Dezember:
Die Zeitschriftenbestände sind umgezogen und wieder zugänglich. Die Bestände der Bibliothek der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (DGEG) sind jedoch weiterhin, bis mindestens 10. Dezember nicht zugänglich! Sie ziehen aus dem geschlossenen Archiv um in einen frei zugänglichen Bereich im 1. Untergeschoss.

Ab Dienstag, den 3. Dezember 2013, wird im 1. Untergeschoss bei den gebundenen Zeitschriftenbeständen umgeräumt. Betroffen sind die Signaturgruppen ZFn, ZG, ZK und ZL.

Aus diesem Grund sind möglicherweise einige der betroffenen Zeitschriftenbände für kurze Zeit nicht zugänglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Tags:

Elektronische Zeitschriftenbibliothek jetzt auch als App

Montag, 15.04.2013

Die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) gibt es nun auch als App für Android-Betriebssysteme. Die wichtigsten Funktionen der EZB können damit auf Smartphones und Tablets komfortabel mobil genutzt werden.
Kostenlos erhältlich über den EZB-Server.

Tags: ,

Zeitschriftenversorgung ab 2012

Mittwoch, 04.01.2012

Aus Kostengründen musste die Universitätsbibliothek ca. 450 Zeitschriften und einige Datenbanken stornieren. Die Stornierung erfolgte in enger Absprache mit den Fächern und Fakultäten.

Einige Fakultäten haben die Stornierung zum Anlass genommen, den Zeitschriftenbestand zu evaluieren, so dass durch zusätzliche Stornierungen neue Zeitschriften bestellt werden konnten.

Die Titel aller derzeit laufenden Zeitschriften können im Katalog der Bibliothek, wie auch in der Zeitschriftendatenbank (ZDB) und der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) recherchiert werden.

Für die nicht (mehr) in der Universitätsbibliothek vorhandenen Zeitschriften, bieten wir Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Information und zur Aufsatzbestellung:

  • Der Zeitschrifteninformationsdienst (ZID) ermöglicht es Ihnen, sich laufend über die aktuellen Aufsätze in Zeitschriften zu informieren, die nicht an der UB Dortmund vorhanden sind.
  • Über die Fernleihe oder andere Lieferdienste können kurzfristig Aufsätze bestellt werden.
  • Die Direktbestellung via Pay per View ist für Hochschulangehörige gegen eine Kostenerstattung von 30 Euro pro Aufsatz möglich. Die Bestellungen können Sie gerne weiterhin an Ihre Bereichsbibliothek richten.

Rückfragen zur Stornierung und zum Zeitschriftenbestand beantworten die Fachreferentinnen und Fachreferenten.

Tags: ,

Filmzeitschriften des Uni-Filmclubs

Donnerstag, 15.10.2009

Eine willkommene Spende erhielt die Universitätsbibliothek Dortmund kürzlich vom Filmclub der Technischen Universität Dortmund.

Die Zeitschriften „Film-Dienst“ (Herausgeber: Katholische Filmkommission für Deutschland) und „epd Film“ (Herausgeber: Evangelischer Pressedienst der Evangelischen Publizistik) stehen nun fast komplett im Zeitschriftenmagazin der Universitätsbibliothek unter den Signaturen „ZBt 108“ bzw. „ZBt 142“ zur Verfügung.

Mit der Spende konnten die in der Universitätsbibliothek bestehenden Lücken für die beiden führenden Zeitschriften für Filmkritik in Deutschland geschlossen werden.
Der jeweils aktuelle Jahrgang der beiden Zeitschriften wird beim Filmclub der Technischen Universität Dortmund gesammelt und nach Abschluss des Jahres komplett zum Binden und Archivieren an die Universitätsbibliothek Dortmund gegeben.

Auch wenn das Fach Film- und Fernsehwissenschaften an der Technischen Universität Dortmund nicht studierbar ist, sind beide Zeitschriften für die Lehre und Forschung anderer Fächer relevant und sind für alle Filminteressierte ein wichtiges Arbeitsinstrument.

Ansprechpartnerin in der Universitätsbibliothek Dortmund:
Dr. Stephanie Marra

Tags:

Neue Funktion in der EZB: Lokale Bestandsinformationen zu Druckausgaben

Montag, 03.11.2008

Neu ist, dass zu jeder in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek EZB vertretenen Zeitschrift auch die lokalen Bestandsinformationen zur parallelen Druckausgabe der Zeitschrift eingeblendet werden.
EZB-Nutzer können in der Vollanzeige auf einen Blick erkennen, ob eine Zeitschrift, die in der EZB beispielsweise mit einer roten Ampel gekennzeichnet ist, in der UB Dortmund als gedruckte Ausgabe vorhanden ist.

Sind Printbestände vorhanden, wird der Bestand

  • oben unterhalb der Lizenzinformation angezeigt, wenn nur ein Exemplar vorhanden ist
  • unterhalb der EZB-Titelaufnahme angezeigt, wenn mehrere Exemplare und Standorte aufgelistet werden.

Ist keine Druckausgabe vorhanden, wird in der EZB auch nichts angezeigt.

Bitte beachten Sie:

  • Es erscheint ein Link "auch im Druck vorhanden?", wenn die Anfrage aus technischen Gründen zu lange dauert.

Ansprechpartnerin: Irmhild Schröder

Tags: ,

Versiegelung des Fußbodens im 1. Untergeschoss

Dienstag, 05.02.2008

Samstag, den 16.02.2008, ist wegen der Versiegelung des Fußbodens kein Zugang zum 1. Untergeschoss möglich.
Nicht zugänglich sind folgende Bestände:
ZA – ZL der Zeitschriften und der EGM-Bestand.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tags:

Datenbank INIS – International Nuclear Information System

Donnerstag, 26.07.2007

Neu auf den Fachinformationsseiten Physik:

INIS – International Nuclear Information System. Bibliographische Datenbank mit über 2,8 Mio Literaturhinweisen aus den Bereichen Kernforschung und Kerntechnik. Ab 1970 ff, Update wöchentlich

Die Universitätsbibliothek ist die erste Bibliothek in Deutschland, die ihren Nutzern diese umfangreiche Datenbank kostenlos zur Verfügung stellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kurt Schröder gerne zur Verfügung.

Tags: , , , ,

Podcast: SFX Linkresolver führt schneller zum Text

Montag, 25.06.2007

Bei einer Recherche in unseren Datenbanken finden Sie ab sofort diesen Button Get it - UB Dortmund.
Dieser führt Sie direkt zum Volltext, zum Standort des Buches oder der Zeitschrift oder zum entsprechenden Fernleihformular.

Weitere Informationen erhalten Sie unter SFX Linkresolver – der direkte Weg von der Literaturrecherche zum Dokument.

Auch in unserem vierten Podcastbeitrag gehen wir näher auf den SFX Linkresolver ein.

Tags: , , , , , , ,

Podcast: Zeitschrifteninformationsdienst (ZID)

Dienstag, 29.05.2007

„Immer auf dem Laufenden mit dem digitalen Zeitschriftenassistent ZID
Der Zeitschrifteninformationsdienst ist ein Lieferdienst für Inhaltsverzeichnisse neuer Zeitschriftenhefte. …“

Im neuen Beitrag zu unserem Podcast gehen wir näher auf ZID ein.

Kontakt:
Hans-Georg Becker, Michael Storf, E-Mail: zid.ub@tu-dortmund.de

Einstiegsseite: Zeitschrifteninformationsdienst (ZID)

Tags: , , ,