UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Wo finde ich was? Unser neues Rauminformationssystem

Montag, 16.01.2017 um 09:31 Uhr - 3.143 Aufrufe

Infoterminals für die Zentralbibliothek

Wo steht ein bestimmtes Buch? Wo ist der Schulungsraum? Wo kann ich kopieren?

Unser neues visuelles Rauminformationssystem beantwortet Ihnen diese und viele andere Fragen direkt vor Ort an unseren Infoterminals. Über die Webversion können Sie sich schon vorab zu Hause informieren, wo Sie hingehen müssen.

  • Die drei Infoterminals stehen im Erdgeschoss, im 2. und 3. Obergeschoss.
  • Das System zeigt Ihnen unsere gedruckten Bestände auf den Regalmeter genau an (nur für die Zentralbibliothek!). Zu Räumen und Services bekommen Sie zahlreiche Zusatzinformationen, z. B. die genauen Standorte der Druck- und Kopierstationen auf allen Etagen.
  • Der Lageplan in Katalog plus führt Sie ab sofort direkt zu einzelnen Beständen oder bestimmten Räumen.
  • Testen Sie auch die Webversion des Rauminformationssystems!

Tags:

6 Kommentare für “Wo finde ich was? Unser neues Rauminformationssystem”

  1. NP sagt:

    Hallo,

    in der Praxis zeigen sich, dass ich das Ding anders nutzen möchte als vorgesehen:

    – Ich kann nicht gucken, wo eine bestimmte Signatur steht, die ich mir notiert habe.
    – Wenn ich dann behelfsweise dafür oder weil ich mich grundsätzlich orientieren möchte verschiedene Bereiche nacheinander aufrufen will, ist das Problem, dass die Liste immer wieder nach oben springt und nicht da bleibt, wo man gerade war. Man kann also z. B. nicht nacheinander die normalen Bestände eines Faches, dann die Zeitschriften und dann die Lehrbücher aufrufen ohne die Stelle in der Liste wieder finden zu müssen zweimal.

    • Nicola Blum sagt:

      Hallo NP,

      zu Punkt 1: Nach welcher Signatur haben Sie denn gesucht? Wenn Sie z.B. die Signatur V 10185 in das Rauminformationssystem V:SCOUT eingeben, erhalten Sie den genauen Standort bis auf den Regalmeter. Falls Sie eine Signatur im Katalog plus recherchiert haben, können Sie den Standort direkt über den Lageplan aufrufen und bekommen den Standort im Rauminformationssystem angezeigt.

      zu Punkt 2: Da haben Sie Recht! Zurzeit werden Sie wieder an den Anfang der Liste geführt. Dies wird noch nachgebessert!

      Mit freundlichen Grüßen

      Nicola Blum

  2. NP sagt:

    Hallo Frau Blum,

    an dem Gerät im Eingangsbereich habe ich bisher keine Möglichkeit gefunden, eine Signatur oder Signaturgruppe wie Fn einzugeben und mir anzeigen zu lassen. Das wäre mein Bedarf an das Gerät als langjähriger Nutzer der UB, wenn ich mit meinem Zettel und der notierten Signatur die Bibliothek betreten habe. Ich weiß ja nicht immer, was als textliche Beschreibung zu einer Signatur gehört.

    Danke bzgl. Punkt 2.

    Grüße

    NP

    • Nicola Blum sagt:

      Hallo NP,

      genau dies ist möglich, indem Sie im Suchschlitz links eine Signatur eingeben. Da bei der Suche eine automatische Trunkierung stattfindet, erhalten Sie in manchen Fällen mehrere Treffer. Aus diesen müssen Sie dann den richtigen Treffer auswählen und der entsprechende Regalmeter wird markiert angezeigt.

      Wenn Sie nach „Sozialwissenschaften“ suchen, wird Ihnen die gesamte Bestandsgruppe markiert angezeigt, bei einer Suche nach „Fn“ (bisher) nicht.

      Viele Grüße

      Nicola Blum

      • NP sagt:

        Hallo Frau Blum,

        ich konnte das jetzt erfolgreich nutzen. Nur eins noch: Man muss den Plan im Kopf dann immer um 180° drehen, wenn man vor dem Gerät unten vor den Fahrstühle nutzt. Das sollte doch kein Problem sein, dass andersherum anzuzeigen, damit auf dem Display Richtung „Lesesaal“ oben in der Etage nicht genau das Gegenteil bedeutet.

        Grüße

        NP

        • Nicola Blum sagt:

          Hallo NP,

          schön, dass Sie unser Rauminformationssystem regelmäßig nutzen und Neuerungen zur Kenntnis nehmen!

          Für den Standort des Terminals im EG arbeiten wir tatsächlich schon an einer Lösung, um eine bessere Orientierung zu bieten.
          Die beiden Terminals im 2. und 3. OG sind übrigens in „richtiger“ Blickrichtung aufgestellt.

          Viele Grüße

          Nicola Blum