UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

Wassermassen drangen in die Bibliothek

Montag, 28.07.2008 um 11:44 Uhr - 6.750 Aufrufe

Durch die am Samstag niedergegangenen Wassermassen wurde auch die Zentralbibliothek stark in Mitleidenschaft
gezogen. Dabei ist das Wasser sowohl über den Haupteingang auf der Mensabrücke, als auch über den Personaleingang in die Bibliothek eingedrungen. Vor dem Personaleingang stand das Wasser 83 cm hoch. Trotz der Wassermassen hielt die Tür Stand, so dass sich im 2. Untergeschoss das Wasser „nur“ zwei bis vier Zentimeter ausbreitete. An verschiedenen anderen Stellen ist ebenfalls Wasser eingedrungen, so auch im 1. Untergeschoss und in den Obergeschossen, allerdings sind diese Schäden gering. In der Folge kam es dann zu einem Stromausfall, der letztlich auch die dritte Räumung der Bibliothek innerhalb kurzer Zeit zur Folge hatte.

Unsere Mitarbeiterinnen, die am Samstag in der Bibliothek waren, erhielten tatkräftige Unterstützung von zahlreichen Nutzerinnen und Nutzern, die halfen, die Wassermassen in Schach zu halten. Durch ihren Einsatz und den Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden.
Hiermit möchten wir allen Nutzerinnen und Nutzern nochmals herzlich danken für ihre Hilfe!

Server und sonstiges EDV-Gerät konnte ohne Schaden gestern am späten Nachmittag wieder in Betrieb genommen werden. Seitdem sind Reinigungskräfte und weitere zahlreiche Hände am Wirken, um die Folgen des Wassereinbruchs zu beseitigen.

Folgende Einschränkungen bestehen noch:

  • Das Telefonnetz ist noch nicht wieder betriebsbereit.
  • Das Informationszentrum Technik und Patente ist geschlossen.
  • Das 2. Untergeschoss ist bis zum Abschluss der Reinigungsarbeiten gesperrt.
  • Ein Teil des 1. Untergeschosses ist gesperrt.
  • Ein Teil der Datenbankrechner im EG steht nicht zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Gövert, Stellv. Bibliotheksleitung

          

Tags:

Keine Kommentare für “Wassermassen drangen in die Bibliothek”

  1. Dem Felix sein Blog "» Nach dem Unwetter an der TU DO: Tag 2 sagt:

    […] wie befürchtet, und der Betrieb ist heute Morgen fast normal aufgenommen worden, siehe diesen Beitrag auf dem […]

  2. Unwetter in Dortmund - Ollis Blog sagt:

    […] gestartet werden, alles einzuschalten. Weitere Bilder gibt es hier und hier. Mehr Infos etwa im UB-Blog, Dem Felix sein Blog sowie auf den Uni-Seiten selbst. Noch war es zu gefährlich rauszugehen. Erste […]

  3. Wetter - Optimisc - Das optimiscische Blog sagt:

    […] es hier dann aber am 26.7. gleich einen Jahrhundertregen geben muss, dass hätt’s nicht gebraucht. Die […]