UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

UB-Blog - Weblog der Universitätsbibliothek Dortmund

WRDS, CompuStat, OSIRIS und DAFNE: Neue Unternehmens- und Finanzdatenbanken

Mittwoch, 03.05.2017 um 13:24 Uhr - 1.454 Aufrufe
Ab sofort steht Hochschulangehörigen der TU Dortmund mit DAFNE und WRDS inkl. CompuStat, OSIRIS und zahlreichen weiteren Datenbanken ein herausragendes Angebot an Firmen- und Finanzdaten für Forschung und Lehre zur Verfügung:

DAFNE
Die Datenbank DAFNE bietet aktuelle und historische Jahresabschlussinformationen von ca. 800.000 deutschen Unternehmen.

WRDS
Wharton Research Data Services (WRDS) ist eine Plattform, in der zahlreiche Wirtschaftsdatenbanken unter einer einheitlichen Oberfläche strukturiert zusammengeführt und einheitlich durchsucht, verknüpft und gespeichert werden können. Die Lizenz der TU Dortmund wird von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät bereitgestellt.

Zugang:

  • Der Zugang ist für Angehörige der TU Dortmund nach Registrierung mit ihrer UniMail-Adresse möglich. Bitte beachten Sie, dass die Accounts wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zunächst auf eine Laufzeit von zwei Jahren gesetzt und nach Ablauf ggf. verlängert werden können.
    Für eine Anpassung an Ihre tatsächliche Vertragslaufzeit lassen Sie uns bitte einen Nachweis an die Zeitschriftenbearbeitung zukommen.
  • Externe Doktoranden, Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler und Master-Studierende senden neben der Registrierung bitte eine formlose Bestätigung des betreuenden Lehrstuhls an die Zeitschriftenbearbeitung.
  • Studierende können die Datenbank für persönliche wissenschaftliche Zwecke über einen „Class Account“ nutzen, den die Lehrenden in der Veranstaltung bekannt geben, oder nach Anmeldung mit ihrer UniMail-Adresse tageweise per „Day Pass“.
    Master-Studierende können in Absprache mit dem betreuenden Lehrstuhl einen persönlichen Zugang erhalten, siehe oben.

Die WRDS-Lizenz der TU Dortmund enthält u. a. folgende Unterdatenbanken:


Fragen?

Tags: ,

Wollen Sie einen Kommentar schreiben?





* Eingabe erforderlich

Bitte beachten Sie: Kommentare werden von uns moderiert.
Lebhafte Diskussionen und Meinungsäußerungen zu Themen, die die Bibliothek betreffen, sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten dabei jedoch um Einhaltung der Netiquette, insbesondere was Tonfall und Inhalt angeht. Wir werden Ihren Kommentar möglichst zeitnah veröffentlichen.